Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Inter Mailand

 - 

Partizan Belgrad

 
Inter Mailand

1:0 (0:0)

Partizan Belgrad
Seite versenden

Inter Mailand
Partizan Belgrad
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Do. 25.10.2012 19:00, Gruppenphase, 3. Spieltag - Europa League
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
Inter Mailand   Partizan Belgrad
1 Platz 4
7 Punkte 1
2,33 Punkte/Spiel 0,33
6:3 Tore 0:3
2,00:1,00 Tore/Spiel 0,00:1,00
BILANZ
3 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Inter MailandInter Mailand - Vereinsnews

Perisic-Wechsel zu Inter fix
Ivan Perisics Wechsel zu Inter Mailand ist am Sonntag ebenso unter Dach und Fach gebracht worden, wie der von Kevin De Bruyne. Der kroatische Nationalspieler schließt sich den Lombarden an und der VfL Wolfsburg kassiert eine Ablöse in Höhe von 18 Millionen Euro. Diese kann sich noch bis zu insgesamt 20 Millionen Euro erhöhen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Serie-A-Start! Juve, Roma & Co. im kicker-Check
Die Serie A hat im letzten Jahrzehnt an Glanz verloren, die großen Tage von Vereinen wie dem AC Milan sind in weite Ferne gerückt. Dass die italienische Liga im Konzert der Großen trotzdem kein Schattendasein fristet, liegt auf der Hand. Zuletzt standen in den europäischen Halbfinals drei (!) Vereine, diesen Wert erreichte nur Spaniens Primera Division - England war glatt ohne Beteiligung. Doch wie gut sind die Top-Klubs wirklich? Und kann Juventus Turin überhaupt gestoppt werden? Die sieben großen Adressen in der Serie A im kicker-Check. ... [weiter]
 
Bis 2021! Kovacic wird ein
Bereits seit einigen Tagen brodelte die Gerüchteküche, am Dienstag machte es Real Madrid offiziell: Mateo Kovacic wechselt für kolportierte 32 Millionen Euro (inklusive Bonuszahlungen) von Inter Mailand in die spanische Hauptstadt - und erhält dabei einen Sechsjahresvertrag bis 2021! Das Mittelfeld-Juwel soll die defensiven Bereiche abdecken, die die offensiver ausgerichteten Toni Kroos und Luka Modric nach dem Geschmack von Trainer Rafa Benitez zu selten beackern. Inwiefern sich Inter nach dem Kovacic-Abgang noch einmal mit Wolfsburgs Ivan Perisic beschäftigt, bleibt abzuwarten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Real schnappt sich angeblich Kovacic - mit Folgen für Perisic?
Inter Mailand verkauft Mittelfeld-Juwel Mateo Kovacic (21) für 32 Millionen Euro (plus etwaige Bonuszahlungen) an Real Madrid - das berichtet der "Guardian" am Sonntagabend. Lediglich Unterschrift und Medizincheck müsste der Kroate noch leisten. Nicht ausgeschlossen ist, dass der Wechsel auch Auswirkungen auf den VfL Wolfsburg hat: Inter buhlt schließlich schon seit Wochen um Ivan Perisic (26), konnte sich eine Ablöse von rund 20 Millionen Euro, die sich die "Wölfe" mindestens vorstellen würden, jedoch nicht leisten - bis jetzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Inter und Perisic:
Das Interesse ist da, daraus macht Wolfsburgs Manager Klaus Allofs gar keinen Hehl: Inter Mailand möchte liebend gerne Ivan Perisic verpflichten, doch scheinbar fehlt es am nötigen Kleingeld. Um die 20 Millionen Euro sollen es für die Niedersachsen schon sein, doch über so viel Geld scheinen die Nerazzurri nicht zu verfügen. "Der Klub, der sich positioniert hat", so Allofs deutlich, "kann ihn nicht bezahlen." Oder anders ausgedrückt: "Da passt gar nichts zusammen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Partizan BelgradPartizan Belgrad - Vereinsnews

FCA-Premiere: Basken, Klavans Ex-Klub und die Dampfwalze
Der FC Augsburg hat reizvolle Lose für sein Abenteuer in der Europa League gezogen. Die bayerischen Schwaben spielen erstmals in ihrer Vereinsgeschichte auf internationalem Parkett und bekommen es in Gruppe L mit klangvollen Namen und renommierten Klubs zu tun: Athletic Bilbao, AZ Alkmaar und Partizan Belgrad. FCA-Coach Markus Weinzierl sprach von "sportlich attraktiven Gegnern". ... [weiter]
 
Augsburgs Abenteuer Europa - Reuters Kommentar
Athletic Bilbao, Partizan Belgrad und AZ Alkmaar - der FC Augsburg hat eine attraktive Gruppe in der Europa League zugelost bekommen. "Wir sind sehr glücklich, dabei zu sein", sagte Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter nach der Auslosung und freute sich vor allem für Paul Verhaegh: "Unser Kapitän ist Holländer, und der wollte unbedingt eine holländische Mannschaft. Mit AZ Alkmaar ist es dann auch so gekommen." ... [zum Video]
30.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 3 7
 
2 3 3 7
 
3 3 -3 1
 
4 3 -3 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -