Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Olympique Marseille

Olympique Marseille


Spielinfos

Anstoß: Do. 25.10.2012 21:05, Gruppenphase, 3. Spieltag - Europa League
Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Olympique Marseille
3 Platz 2
4 Punkte 4
1,33 Punkte/Spiel 1,33
4:4 Tore 7:5
1,33:1,33 Tore/Spiel 2,33:1,67
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gladbacher 18-Millionen-Angebot für Christensen?
Bei Borussia Mönchengladbach ist Andreas Christensen voll eingeschlagen. Die Chelsea-Leihgabe brauchte kaum Anlaufzeit, absolvierte in ihrer ersten Bundesliga-Saison gleich 31 Partien für die Fohlen. Ein Jahr läuft der Leihvertrag noch, dann müsste der Däne zurück. Doch die Borussia kämpft darum, den 20-Jährigen länger an sich zu binden. "Unser großer Traum ist, dass wir Andreas Christensen behalten können. Wir werden alles tun, was in unserer Macht steht", sagte Sportdiretor Max Eberl zuletzt. Wie die "Bild" berichtet, haben die Gladbacher nun ein Angebot in Höhe von 18 Millionen Euro abgegeben, Chelsea fordere allerdings 22 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wieder Sorgen um Flügelflitzer Herrmann
Das Break nach der ersten intensiven Trainingsphase sollen Borussias Profis nun genießen, rät Andre Schubert. In der heißen Vorbereitungsphase wird dann ab Freitagnachmittag an der Explosivität und Spritzigkeit gearbeitet. Das Gros der Truppe also genießt ein wenig Abstand vom Fußball. Fünf Mann arbeiten derzeit dennoch an ihrer Fitness, darunter ein Sorgenkind der Vorsaison. ... [weiter]
 
Dauerbrenner Jantschke wieder unter Strom
Für den Dauerbrenner war es ein gebrauchtes Jahr. Doch jetzt startet Tony Jantschke bei Borussia Mönchengladbach wieder durch. Vielseitig, taktisch gewieft, erfahren und abgeklärt: Der Routinier drängt wieder ins Team. Trotz namhafter und starker Konkurrenz. ... [weiter]
 
Blitzturnier: Zwei Spiele, zwei Siege für Gladbach
Am Freitagnachmittag ist die Mannschaft von Trainer Andre Schubert aus dem Trainingslager am Tegernsee zurückgekehrt. Nur einen Tag später stand für Borussia Mönchengladbach schon die nächste Reise auf dem Plan. Es ging nach Osnabrück zu einem Blitzturnier. Die Gegner: Drittligist VfL Osnabrück und Zweitligist St. Pauli. Die Resultate: positiv. ... [weiter]
 
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch

 
 
 
 
 

Olympique Marseille - Vereinsnews

Gomis von Swansea zu OM
Der französische Erstligist Olympique Marseille hat sich mit einem neuen Stürmer verstärkt. Vom Premier-League-Vertreter Swansea City kommt Bafetimbi Gomis für eine Spielzeit auf Leihbasis. Gomis war 2014 von Lyon zu den Walisern gestoßen. In der vergangenen Spielzeit erzielte er für City in 33 Ligaspielen sechs Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Watford schnappt sich Dja Djedje
Der ivorische Rechtsverteidiger Brice Dja Djedjé wechselt von Olympique Marseille zum FC Watford. Wie die "Hornets" mitteilten, unterschreibt der 25-jährige Nationalspieler einen Vierjahresvertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spurs zahlen 13 Millionen Euro für Nkoudou
Nächster Neuzugang für Tottenham Hotspur: Die Spurs haben sich mit Olympique Marseille auf einen Wechsel von Flügelstürmer Georges-Kevin Nkoudou (21) geeinigt - nur Medizincheck und Vertragsunterschrift fehlen noch. Der französische U-21-Nationalspieler, der auch bei anderen Premier-League-Klubs auf dem Zettel stand, soll 13 Millionen Euro kosten. Er war erst vor einem Jahr von Nantes nach Marseille gewechselt - für gut eine Million Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Batshuayi: Der dritte Belgier im Chelsea-Bunde
Am Samstag verkündete Olympique Marseille den Abgang von Michy Batshuayi. Nur einen Tag später steht sein neuer Arbeitgeber fest: Wie sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet hatte, wechselt der belgische Angreifer zum FC Chelsea. Dort erhält er einen Fünfjahresvertrag und trifft auf zwei Kollegen auf der Nationalmannschaft. "Eden Hazard und Thibaut Courtois haben mir den Klub empfohlen, mit Antonio Conte als Trainer wird das eine aufregende Zeit", freut sich der Angreifer auf die neue Herausforderung. Der 22-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison 17 Treffer in 36 Pflichtspiele für OM. Der Belgier geht im Übrigen genau denselben Weg wie Vereinsikone Didier Drogba, der 2004 ebenfalls von Marseille zu Chelsea wechselte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Batshuayi verlässt Marseille
Der belgische EM-Teilnehmer Michy Batshuayi verlässt wie erwartet den französischen Topklub Olympique Marseille. Das teilte der Angreifer am Samstag via Twitter mit. Der 22-Jährige, in der vergangenen Saison Topscorer von "OM", wurde zuletzt mit dem fünfmaligen englischen Meister FC Chelsea in Verbindung gebracht. Batshuayi soll den Londonern angeblich 40 Millionen Euro wert sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 3 7
 
2 3 2 4
 
3 3 0 4
 
4 3 -5 1