Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Armin
Nachname: Veh
Geboren am: 01.02.1961
Nation:
 Deutschland
Verein:
Im Verein: seit 01.07.2014
Cheftrainer: seit 01.07.2014
Laufbahn
01.07.1990 - 30.06.1995
FC Augsburg
01.07.1996 - 14.10.1997
SpVgg Greuther Fürth
Ligaspiele: 9
Siege: 1
Unentschieden: 3
Niederlagen: 5
01.07.1998 - 12.12.2001
SSV Reutlingen Fußball
Ligaspiele: 50
Siege: 21
Unentschieden: 10
Niederlagen: 19
03.01.2002 - 06.10.2003
Hansa Rostock
Ligaspiele: 58
Siege: 16
Unentschieden: 13
Niederlagen: 29
13.10.2003 - 26.09.2004
FC Augsburg
10.02.2006 - 23.11.2008
VfB Stuttgart
Ligaspiele: 96
Siege: 46
Unentschieden: 18
Niederlagen: 32
01.07.2009 - 25.01.2010
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 19
Siege: 6
Unentschieden: 6
Niederlagen: 7
01.07.2010 - 13.03.2011
Hamburger SV
Ligaspiele: 26
Siege: 11
Unentschieden: 4
Niederlagen: 11
01.07.2011 - 30.06.2014
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 102
Siege: 43
Unentschieden: 26
Niederlagen: 33
Seit 01.07.2014
VfB Stuttgart
Ligaspiele: 8
Siege: 1
Unentschieden: 3
Niederlagen: 4

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Ulreich: außen vor, aber trotzdem mittendrin
Was wird ihm nicht alles nachgesagt: Er hätte mit dem VfB abgeschlossen, ja sogar gebrochen, und er wolle im Winter weg, den Verein verlassen, dessen Trikot er bereits seit 1998 trägt. Doch nichts dergleichen lässt sich am Verhalten von Sven Ulreich ablesen. Der von Trainer Armin Veh auf die Bank verbannte Stammkeeper schiebt alles andere als Dienst nach Vorschrift. ... [weiter]
 
Veh:
Nach knapp sechs Monaten ist Armin Veh zurück in Frankfurt: Bei seinem Ex-Klub will er mit dem VfB Stuttgart aus dem Keller klettern - und gegen hessische Häme ankämpfen. "Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, es wäre ein normales Spiel", verriet Veh. ... [weiter]
 
VfB hofft durch die Ausgliederung auf Geldsegen
Auf einer Sitzung des VfB Stuttgart am Dienstagabend mit Sponsoren und Geschäftskunden wurde einmal mehr die geplante Ausgliederung der Profiabteilung thematisiert. Präsident Bernd Wahler und Aufsichtsratschef Joachim Schmidt informierten über die Pläne des Vereins. Demnach will der VfB nach der für das Frühjahr 2015 geplanten Ausgliederung 25 Prozent der Vereinsanteile an Investoren verkaufen, die in der ersten Tranche mindestens 40 Millionen Euro bringen sollen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:30 SKYS1 Golf
 
09:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
10:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
10:00 EURO CARS
 
10:30 EURO Darts
 
- Anzeige -

- Anzeige -