Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Benfica Lissabon

Benfica Lissabon

Portugal
1
:
2

Halbzeitstand
0:0
FC Chelsea

FC Chelsea

England

BENFICA LISSABON
FC CHELSEA
15.
30.
45.


60.
75.
90.








       
Benfica Lissabon
1
:
2

FC Chelsea
Schlusspfiff

 
22:37
90.+4

Plötzlich taucht Cardozo noch einmal gefährlich vor Cechs Tor auf. Mit vereinten Kräften von Ivanovic und Lampard können die Briten klären.


 
Benfica Lissabon
1
:
2

FC Chelsea
22:35
90.+3
1:2 Ivanovic (Kopfball, Mata)

Chelseas aufgerückter Innenverteidiger Ivanovic wird bei der Ecke tatsächlich von der Benfica-Abwehr "vergessen". Unbedrängt köpft der Serbe in der letzten Minute zum Führungstreffer ein.


 
22:34
90.+2

Ein letzter Eckball für Chelsea.


 
22:33
90.

Als Nachspielzeit werden drei Minuten angezeigt.


 
22:32
90.

Benfica drückt noch einmal. Die Portugiesen wollen offenbar die Verlängerung vermeiden.


 
22:30
89.

Kurz vor dem Ende ein offener Schlagabtausch. Cech pflückt einen Kopfball von Matic herunter. Sekunden später hämmert Lampard einen Weitschuss auf der Gegenseite an die Latte.


 
22:28
87.

Chelsea versucht es kurz vor Schluss mit Offensive. Ein Nachschuss von Azpilicueta wird aber zur sicheren Beute von Artur im Benfica-Tor.


 
22:26
85.

Ramires versucht es auf der halbrechten Seite alleine und dringt in den Strafraum ein. Dort verhindert Luisao im letzten Moment Schlimmeres.


 
22:25
84.

Salvio serviert eine Ecke von der rechten Seite auf den Kopf von Jardel. Dessen Versuch geht aber weit über das Tor.


 
22:23
82.

Chelsea krankt auch in der Schlussphase an Ideenmangel. Benfica dagegen versucht alles: Lima legt per Kopf ab für Cardozo. Der zieht aus 18 Metern ab, doch Cech ist mit den Fingerspitzen dran.


 
22:20
78.
Spielerwechsel: Jardel für Garay (Benfica Lissabon)

Garay wird verletzt vom Platz gebracht. Jardel übernimmt in Benficas Innenverteidigung.


 
22:17
76.

Fernando Torres dreht sich mit dem Ball am Fuß um Luisao und kommt im Strafraum zu Fall. Schiedsrichter Kuipers lässt zu Recht weiterspielen. Der Spanier wurde kaum berührt.


 
22:15
74.

Chelsea lauert immer weiter auf Konter. Benfica beruhigt nach dem Ausgleich zunächst einmal das eigene Spiel und schöpft offenbar Kraft für die Schlussoffensive.


 
22:14
73.

Cardozo muss nach dem Strafstoß behandelt werden. Er leidet scheinbar unter Krämpfen.


 
Benfica Lissabon
1
:
1

FC Chelsea
22:10
68.
1:1 Cardozo (Handelfmeter, Linksschuss)

Cardozo läßt sich diese Chance nicht entgehen und hämmert die Kugel mit wenig Anlauf, aber viel Wucht ins Netz.


 
22:09
67.
Handelfmeter für Benfica Lissabon (Azpilicueta)

Azpilicueta ist deutlich mit der Hand im Strafraum am Ball. Klare Sache: Strafstoß!


 
22:08
66.
Spielerwechsel: Lima für Rodrigo Moreno (Benfica Lissabon)

Jorge Jesus will mehr Druck aufbauen. Mit Lima kommt ein offensiver Mittelfeldmann.


 
22:08
66.
Spielerwechsel: John für Melgarejo (Benfica Lissabon)

 
22:06
65.

Benfica wirkt etwas angeschlagen. Den Aktionen der Portugiesen fehlt die Dynamik der Minuten vor dem Rückstand.


 
22:04
63.

Den fälligen Freistoß hämmert Juan Mata in die Mauer.


 
22:04
62.
Gelbe Karte: Luisao (Benfica Lissabon)

Luisao legt Fernando Torres an der Strafraumgrenze und wird verwarnt.


 
Benfica Lissabon
0
:
1

FC Chelsea
22:03
60.
0:1 Fernando Torres (Rechtsschuss, Mata)

Mata leitet Cechs Abwurf zu Fernando Torres weiter. Dieser schüttelt Garay ab und umkurvt noch Torwart Artur. In der Mitte kann auch Luisao nicht mehr retten. Fernando Torres trifft zur Chelsea-Führung.


 
22:01
60.

Salvio kommt an eine Flanke zum zweiten Pfosten heran. Cech kratzt den Ball von der Linie.


 
21:59
58.

Chelsea ist jetzt etwas besser im Spiel und kommt offensiv über die Flügel. Eine Flanke von Juan Mata landet aber harmlos in den Armen von Artur.


 
21:57
56.

Auch bei Standardsituationen bringt Chelsea nicht viel zu Stande. Juan Mata bringt einen Freistoß in die Mitte. Dort klären die Benfica-Verteidiger ohne Mühe.


 
21:53
52.

Cardozo bringt den Ball zwar im Tor von Cech unter, doch es zählt nicht. Schiedsricher Björn Kuipers hat auf Abseits entschieden. Eine sehr knappe Entscheidung.


 
21:52
51.

Auch in der zweiten Hälfte steht Chelsea mit dem Rücken zur Wand. Cardozo legt im Strafraum ab für Rodrigo. Azpilicueta bekommt die Stiefelspitze noch dazwischen und klärt.


 
21:51
50.

Gaitan versucht es von der Strafraumgrenze, verzieht aber deutlich.


 
21:48
47.

Salvio flankt gefährlich von der rechten Seite. In der Mitte kommt Ivanovic gerade noch an den Ball, um vor dem einköpfbereiten Gaitan zu klären.


 
21:47
46.

Weiter geht es in Amsterdam.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:46

Die Mannschaften kommen auf das Feld zurück.


 
21:32

Benfica bestimmt das Spiel und hat gute Chancen. Allerdings erweisen sich die Portugiesen als Chancenvernichter. Chelsea beschränkt sich bisher auf Defensive und gelegentliche Fernschüsse.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:30
45.+1
Gelbe Karte: Garay (Benfica Lissabon)

Nach einem Missverständnis zwischen Matic und Luisao kann Garay nur noch mit einem Foul Oscar stoppen. Klare Sache: Dafür gibt es Gelb.


 
21:28
44.

Gaitan und Cardozo versuchen, sich Richtung Tor durchzuspielen. Cech lässt dies aber nicht zu, geht blitzschnell dazwischen und nimmt das Sportgerät auf.


 
21:26
42.

Cardozo wirft sich in eine Flanke von Andre Almeida. Cahill geht im letzten Moment dazwischen und rettet zur Ecke.


 
21:22
38.

Eine gute Chelsea-Chance fast aus dem Nichts: Lampard schnappt sich 20 Meter vor dem Tor die Kugel und zieht ab. Artur bekommt gerade noch eine Hand an den Ball und klärt zur Ecke.


 
21:20
36.

Benfica zieht das Tempo wieder an und prompt haben die Engländer Probleme, auch nur über die Mittellinie zu kommen.


 
21:18
34.

Gaitan kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss: mit dem Außenrist befördert er den Ball knapp über das Tor von Cech.


 
21:16
32.

Cardozos Freistoß endet ungefährlich in der blauen Mauer.


 
21:15
31.

Ivanovic räumt 26 Meter vor dem Tor Perez ab. Eine schöne Freistoß-Möglichkeit.


 
21:13
29.

Wieder "verweigert" ein Benfica-Spieler den Torschuss. Diesmal steht Melgarejo frei im Strafraum, legt aber lieber ab, als es selbst zu versuchen. Die Chelsea-Abwehr geht dazwischen und klärt.


 
21:09
25.

Juan Mata zieht von der rechten Seite ab. Artur kommt aus dem Tor und faustet sicher weg. Immerhin ein offensives Lebenszeichen der Engländer.


 
21:08
24.

Das Spiel beruhigt sich leicht. Benfica geht das hohe Tempo der letzten Minuten nicht mehr und der FC Chelsea stabilisiert sich.


 
21:06
22.

Chelsea ist förmlich eingeschürt. Allerdings schaffen es die Portugiesen nicht, aus ihrer Überlegenheit Kapital zu schlagen.


 
21:02
18.

Chelsea findet in der Vorwärtsbewegung zur Zeit nicht statt. Benfica hat das Kommando vollständig übernommen.


 
21:00
16.

Benfica versiebt eine Möglichkeit nach der anderen. Ein Freistoß-Trick von Cardozo bringt über Umwege Rodrigo gleich zwei Mal in Position. Doch der Portugiese trifft beide Male die Kugel nicht voll.


 
20:58
14.
Gelbe Karte: Oscar (FC Chelsea)

Oscar holt im Mittelfeld Perez von den Beinen und bekommt dafür Gelb.


 
20:57
13.

Angst vor dem Abschluss bei Benfica? Salvio traut sich auf der halbrechten Seite trotz prima Position nicht schießen und legt nach hinten ab. Von dort zimmert Gaitan die Kugel weit über das Chelsea-Tor.


 
20:56
12.

Matic bringt den Ball in die Mitte. Dort scheitert zunächst Cardozo an Cahill und danach Salvio an Cole.


 
20:55
11.

Auf der Gegenseite erweist sich aber auch die Chelsea-Abwehr als zäher Gegner. Benfica kommt nicht zu Chancen.


 
20:53
9.

Juan Mata versucht es mit einem Steilpass auf Oscar, doch der gerät etwas zu lang. Artur im Tor der Portugiesen fischt sich die Kugel.


 
20:52
8.

Chelsea hat viel Ballbesitz aber keine richtig gute Idee, wie man die Abwehr der Portugiesen in Bedrängnis bringen könnte.


 
20:48
4.

Cahill wehrt zentral vor dem Tor eine Flanke von Salvio ab. Die Benfica-Angreifer reklamieren Handspiel, doch Schiedsrichter Björn Kuijpers lässt zu Recht weiterspielen.


 
20:47
3.

Benfica mit einer ersten kleinen Möglichkeit. Cardozo köpft eine Flanke von Andre Almeida weit über das Tor von Cech.


 
20:46
2.

Beide Teams geben von Beginn an Vollgas und schenken sich nichts.


 
20:45
1.

Der Ball ist frei, das Endspiel hat begonnen!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:42

Die Stimmung im Stadion erreicht einen ersten Höhepunkt als beide Mannschaften den Innenraum betreten und zur Europa-League-Hymne Aufstellung nehmen.


 
20:26

Auf beiden Seiten stehen Akteure vom jeweiligen Gegner. Benficas Matic stand bis August 2010 bei Chelsea unter Vertrag. Bei den Engländern beginnen mit David Luiz und Ramires zwei Ex-Benfica-Spieler.


 
20:07

Chelsea ist übrigens seit acht Pflichtspielen ungeschlagen, holte dabei sechs Siege und zwei Remis.


 
20:02

Vielleicht ein gutes Omen für Benfica: Den Europapokal der Landesmeister 1962 holte der Verein aus Lissabon ebenfalls in Amsterdam. Damals allerdings im altehrwürdigen Olympiastadion.


 
20:00

Natürlich ist die Amsterdam Arena bei diesem Endspiel ausverkauft.


 
19:52

Rafael Benitez, der 2003/04 mit Valencia diesen Wettbewerb bereits gewonnen hat, könnte nach Giovanni Trapattoni der zweite Trainer in der Geschichte, der die Europa League mit verschiedenen Vereinen gewinnt.


 
19:49

Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden wird die Partie leiten.


 
19:47

Chelseas Übungsleiter wechselt nach dem 2:1-Sieg bei Aston Villa viermal: Ivanovic, David Luiz, Oscar und Torres ersetzen Terry (Bänderverletzung im Knöchel), Hazard (Muskelprobleme), Moses und Ba (nicht spielberechtigt).


 
19:46

Personell gibt es hüben wie drüben Änderungen: Jesus bringt im Vergleich zum 1:2 in Porto Melgarejo, Rodrigo und Cardozo für Pereira (Gelb-Sperre), John und Lima.


 
19:38

Ein Sieg würde auch die verkorkste Saison, in der die Londoner noch ohne Titel sind, erträglicher gestalten, ja gar retten.


 
19:37

Neben den Bayern, Juventus Turin und Ajax Amsterdam wären die Blues im Falle eines Triumphes die vierte Mannschaft, die alle drei Europapokale (Champions League, Europa League und Europapokal der Pokalsieger) gewonnen hätte.


 
19:35

Chelsea könnte auch Geschichte schreiben. So könnten die Engländer als erster Champions-League-Sieger überhaupt im nachfolgenden Jahr die Europa League gewinnen.


 
19:34

Ganz anders sieht die Lage bei den Blues aus. Chelsea sicherte sich in der heimischen Liga Rang vier und fährt mit Rückenwind nach Amsterdam.


 
19:32

"Das ist überwunden, wir haben den Chip ausgetauscht. Wir sind dabei, zu der Größe zurückzukehren, die Benfica in der Vergangenheit hatte", glaubt Trainer Jorge Jesus, dass sein Team die Pleite von Porto wegstecken kann.


 
19:31

Die Voraussetzungen sind allerdings schlecht, denn Benfica musste sich jüngst in der heimischen Liga im Gipfeltreffen in letzter Minute dem FC Porto geschlagen geben und erlitt damit einen schweren Rückschlag im Meisterschaftsrennen.


 
19:30

Einmal stand Benfica schon im Finale der Europa League, respektive des UEFA-Cups: 1983 zog Lissabon gegen RSC Anderlecht den Kürzeren.


 
19:28

Die Wartezeit soll endlich beendet werden. Das will auch Trainer Jorge Jesus: "Die Europa League zu gewinnen, wäre ein solch wichtiger Moment in unserer Geschichte", so der Coach, der meint, dass "ein großer Tag für Benfica" sein wird.


 
19:26

Da wären die Portugiesen, die seit geschlagenen 51 Jahren auf einen Europapokal warten - den letzten von insgesamt zwei Landesmeisterpokalen gewann Benfica 1962. Seit dem mussten sich die Adler in sechs Endspielen geschlagen geben.


 
19:25

Heute Abend wird in Amsterdam zwischen Lissabon und Chelsea der Sieger der Europa League ermittelt. Kein Spiel wie jedes andere, denn beide Teams könnten Historisches erreichen.


 
22:35, Amsterdam ArenA
Tor (90. Min + 3)
Ivanovic
1:2 Kopfball, Vorbereitung Mata
FC Chelsea
MANNSCHAFTSDATEN
Benfica Lissabon
Aufstellung:
Luisao (4)        
Garay (2,5)        
Melgarejo (3,5)    
Matic (3,5) - 
Salvio (3) , 
Perez (2,5) , 
Gaitan (2,5) - 
Rodrigo Moreno (2,5)    
Cardozo (2,5)    

Einwechslungen:
66. Lima für Rodrigo Moreno
66. John für Melgarejo
78. Jardel für Garay
Trainer:
FC Chelsea
Aufstellung:
P. Cech (2,5) - 
Azpilicueta (4,5) , 
Cahill (4) , 
Ivanovic (2,5)    
A. Cole (3,5) - 
David Luiz (4) , 
Lampard (3)    
Ramires (3) , 
Mata (3) , 
Oscar (4)    
Fernando Torres (2,5)    

Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
15.05.2013 20:45 Uhr
Stadion:
Amsterdam ArenA, Amsterdam
Zuschauer:
46163 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
Benfica sorgte für Unterhaltung, Chelsea für die Spannung. Insgesamt ein ordentliches Niveau.
Chancenverhältnis:
4:4
Eckenverhältnis:
4:3
Schiedsrichter:
 Björn Kuipers (Niederlande)   Note 1,5
sicheres, souveränes Auftreten, lag mit fast allen Entscheidungen richtig, hätte nur Azpilicueta für dessen Handspiel Gelb zeigen müssen.

Spieler des Spiels:
 Branislav Ivanovic
Zweikampfstark und wach, bester Verteidiger der Engländer und vor allem: Schütze des entscheidenden Tores.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine