Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SSC Neapel

SSC Neapel

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Villarreal

FC Villarreal


Spielinfos

Anstoß: Do. 17.02.2011 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   FC Villarreal
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Erst Hass, dann Liebe: Napoli begehrt auf
Es war einiges los in Süditalien bei Napoli: Erst verließ der Schützenkönig der Stadt den Verein ruckartig für einen Berg Geld, dann zeigte der Kapitän Herz und verlängerte. Ob der Neueinkauf die Lücke im Sturmzentrum der Neapolitaner schließen kann, muss sich noch herausstellen. Doch eines ist klar: Der Vizemeister ist gut aufgestellt und möchte neben der Meisterschaft auch international in der Champions League überzeugen. Teil 3 von 4 der Serie-A-Vorschau ... ... [weiter]
 
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi

 
Bis 2020: Hamsik verlängert bei Napoli
Gonzalo Higuain hat Neapel verlassen, ein anderer Superstar wird bleiben: Marek Hamsik hat seinen Vertrag bei den Süditalienern am Samstag bis 2020 verlängert. Der 29-jährige Slowake spielt bereits seit 2007 für Napoli, in 402 Spielen gelangen ihm 98 Tore. Auch bei der EURO 2016 war er mit von der Partie, ein Tor und eine Vorlage gingen auf das Konto des technisch starken Offensivspielers. ... [Alle Transfermeldungen]
 
5,12 Millionen Euro extra: Milik-Transfer lässt Bayer jubeln
Bayer Leverkusen kann sich bei Bayerns Technischen Direktor Michael Reschke für einen warmen Geldregen bedanken, die der Transfer des früheren Werksklubs-Stürmer Arkadiusz Milik von Ajax Amsterdam zum SSC Neapel in die Bayer-Kassen spült. Die Niederländer kassieren 32 Millionen Euro (plus eine Million an möglichen Bonuszahlungen) - damit beläuft sich Bayers fixer Anteil auf 5,12 Millionen Euro. ... [weiter]
 
Milik tritt Higuain-Nachfolge an
Mit Gonzalo Higuain hat den SSC Neapel einer der wichtigsten Spieler Richtung Juventus Turin verlassen. Am Montag hat der süditalienische Verein seinen Nachfolger im Sturmzentrum präsentiert: Polens Nationalspieler Arkadiusz Milik kommt von Ajax Amsterdam. Am Abend wurde der Stürmer den Fans am Rande der Feierlichkeiten anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläums vorgestellt. Milik unterschreibt einen Fünfjahresvertrag und erhält die Rückennummer 99. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Villarreal - Vereinsnews

Roma dominiert und zittert - Celtic Park bebt
Auch am Mittwoch standen fünf Duelle um den Einzug in die Gruppenphase der Königsklasse an. Die beiden Topspiele der Play-off-Hinspiele: Der FC Porto duellierte sich mit der Roma - und kam nach einer langen Phase in Überzahl nicht über ein 1:1 hinaus. Der FC Villarreal konnte sich derweil auf seinen Sturmneuzugang verlassen, verlor aber trotzdem gegen kaltschnäuzige Monegassen. Glasgow feierte mit einem kleinen Nickerchen zwischendurch eine große Party im Celtic Park. ... [weiter]
 
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars
Juanmi, Nani, Kevin-Prince: 20 Vereine, 19 neue Stars

 
Streit eskaliert: Villarreal setzt Marcelino vor die Tür
Marcelino (50) leistete hervorragende Arbeit beim FC Villarreal, nicht ohne Grund wurde sein Name bei der Suche nach einem Nachfolger von Nationaltrainer Vicente del Bosque immer wieder genannt. Zuletzt aber hatte es sich der Spanier mit der Klubführung verscherzt, nach einem heftigen Disput verlor er nun auch die Rückendeckung der Spieler. Dabei hatte der Mittwoch doch bereits eine Hiobsbotschaft für das "Gelbe U-Boot" in petto. Immerhin konnte mit Francisco Escriba am Abend ein neuer Trainer präsentiert werden. ... [weiter]
 
Soriano bringt den Lilien und den Bayern Geld
Vom Nachwuchs des SV Darmstadt 98 ist normalerweise nur überregional die Rede, wenn die vier laut DFL-Ordnung vorgeschriebenen Local Player benannt werden und plötzlich U-19-Spieler aus der Hessenliga einen Profivertrag erhalten. Ein positives Schlaglicht auf die Jugendarbeit der Lilien wirft ein Transfer von Italien nach Spanien: Roberto Soriano wechselte für 14 Millionen Euro Ablöse von Sampdoria Genua zum FC Villarreal. Fünf Prozent dieser Summe stehen den Ausbildungsvereinen zu, darunter befinden sich der SV 98 und der FC Bayern. ... [weiter]
 
Villarreal schnappt sich Soriano
Roberto Soriano verlässt Sampdoria Genua und wechselt zum spanischen Erstligisten FC Villarreal. Am Dienstagabend unterschrieb der 25-Jährige beim "gelben U-Boot" einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2021. Soriano wurde in Darmstadt geboren und wurde im Jugendalter auch beim FC Bayern München ausgebildet. Den Sprung in den deutschen Profifußball gelang ihm aber nicht, erst nach seinem Wechsel nach Italien schaffte er den Durchbruch. Sein älterer Bruder Elia steht bei Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]