Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien
0
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Villarreal

FC Villarreal

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Do. 17.02.2011 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   FC Villarreal
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Nach Ancelotti-Coup: Landet Sarri in London?
Neapel geht mit Carlo Ancelotti als Trainer in die neue Saison, Vorgänger Maurizio Sarri kann sich also einen neuen Verein suchen. Schon seit geraumer Zeit gilt der FC Chelsea, bei dem Landsmann Antonio Conte keine Zukunft hat, als Interessent. Am Freitag sollen sich beide Parteien erstmals treffen. Der Haken: Weil Sarris Vertrag in Neapel noch läuft, müsste Chelsea die Ausstiegsklausel in Höhe von acht Millionen Euro zahlen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Offiziell: Ancelotti übernimmt in Neapel
Carlo Ancelotti wird beim SSC Neapel die Nachfolge des scheidenden Trainers Maurizio Sarri antreten, der mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht wird. Der Coach unterschreibt einen Dreijahresvertrag, das gab der Verein am Mittwochabend bekannt. ... [weiter]
 
Der slowakische Nationalspieler Marek Hamsik vom italienischen Vizemeister SSC Neapel denkt über einen Wechsel in die Chinese Super League nach. Laut seines Vaters Richard Hamsik sind drei Vereine aus dem Reich der Mitte an einer Verpflichtung des 30-Jährigen interessiert. "Momentan liegt die Wahrscheinlichkeit, dass er nach China wechselt, bei 60 Prozent", sagte sein Vater italienischen Medien: "Das Interesse ist ernst, aber die Verhandlungen sind nicht einfach. In China ist das Transferfenster momentan geschlossen und es öffnet erst wieder im Winter." Hamsik wechselte 2007 vom italienischen Zweitligisten Brescia Calcio nach Neapel und absolvierte 501 Partien für die Süditaliener. Mit 120 Treffern hat Hamsik Napoli-Legende Diego Maradona (114) in der abgelaufenen Spielzeit als erfolgreichsten Torschützen der Vereinshistorie abgelöst. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kontakte zur Mafia? Reina muss sich verantworten
Gute und schlechte Nachrichten am Pfingstmontag für José Manuel "Pepe" Reina. Auf der einen Seite wurde der Keeper des SSC Neapel in den vorläufigen WM-Kader Spaniens berufen. Auf der anderen Seite bestätigte der italienische Verband (FIGC), dass sich der Spanier wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Mafia verantworten muss. ... [weiter]
 
VfB lässt Ascacibar nicht ziehen
Santiago Ascacibar (21) wird auch im kommenden Jahr für den VfB Stuttgart spielen. Nach kicker-Informationen haben die Schwaben anderen Interessenten eine klare Abfuhr erteilt. Zuletzt hatte der SSC Neapel um den Argentinier gebuhlt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Villarreal - Vereinsnews

Rodri wechselt zu Atletico
Erst im Dezember hatte Rodri seinen Vertrag beim FC Villarreal bis 2022 verlängert, jetzt zieht es den 21-jährigen Mittelfeldspieler zurück in die Hauptstadt zu seinem Jugendklub Atletico Madrid. Laut spanischen Medien überweisen die Rojiblancos 20 Millionen Euro (plus möglicher Boni) an das Gelbe U-Boot. Rodri ist in der abgelaufenen La-Liga-Saison zum spanischen Nationalspieler gereift. In 37 Einsätzen steuerte der Rechtsfuß ein Tor und drei Vorlagen bei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Generalprobe missglückt: Real verspielt 2:0-Führung
Am kommenden Samstag steht für Real Madrid das Champions-League-Finale in Kiew gegen Liverpool auf dem Programm. Die Königlichen könnten zum dritten Mal in Folge den Titel holen. Am Samstag gab es beim letzten, sportlich nicht mehr so wichtigen, Ligaspiel in Villarreal die Generalprobe. Die Blancos verspielten dabei beim Liga-Debüt von Zinedine Zidanes Sohn Luca eine 2:0-Führung und spielten am Ende nur 2:2. ... [weiter]
 
Toko-Ekambi steht auf Hoffenheims Zettel
In der französischen Ligue 1 beeindruckt Karl Toko-Ekambi mit 17 Toren in der laufenden Saison, damit traf der Angreifer von SCO Angers zum Beispiel deutlich häufiger als Kylian Mbappé und fast so oft wie Mario Balotelli (Nizza, 18) oder Falcao (Monaco, 18). Wirbelt der 25-jährige Nationalspieler Kameruns künftig in der Bundesliga? 1899 Hoffenheim hat den Angreifer auf dem Zettel und darf sich nach dem Erreichen der Champions League Hoffnungen auf seine Verpflichtung machen. Er hatte zuletzt wissen lassen, dass er zu einem Verein wechseln möchte, der international tätig ist. Auch Olympique Marseille und der FC Villarreal sollen um Toko-Ekambin buhlen. Marseille könnte über den Gewinn der Europa League (Finale am Mittwoch gegen Atletico Madrid) oder am letzten Spieltag der französischen Liga noch einen Startplatz in der Champions League ergattern, Villarreal wird in der kommenden Saison in der Europa League starten. Toko-Ekambis Vertrag bei Angers läuft noch bis Juni 2020. Als Ablöse sind 20 Millionen Euro im Gespräch. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rot und Joker Ünal: Atletico verliert spät die Nerven!
Atletico Madrid hat einen Rückschlag auf dem Weg zur Vize-Meisterschaft hinnehmen müssen: Beim FC Villarreal reichte den Rojiblancos ein frühes Elfmetertor von Griezmann nicht für Zählbares. Der Matchwinner der Hausherren beim 2:1 kam erst 16 Minuten vor Schluss auf den Platz. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine