Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

FC Barcelona

 
Bayern München

2:2 (0:1)

FC Barcelona
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.1996 00:00, Halbfinale - Europa League
Bayern München   FC Barcelona
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

ManUnited klopft wegen Dante an
Während Bayern über di Maria nachdenkt, interssiert sich dessen Arbeitgeber Manchester United auch für FCB-Akteure - neben Bastian Schweinsteiger ist offenbar auch Innenverteidiger Dante in den Fokus des englischen Rekordmeisters geraten. Für den Brasilianer traf bereits eine konkrete Anfrage von ManUnited ein. Es gäbe also Modelle zur Verrechnung di Marias. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bayern fragt in Manchester wegen di Maria an
Bayern München sucht nach einem Top-Spieler für die Außenbahn. Da es beim VfL Wolfsburg überhaupt keine Gesprächsbereitschaft in Sachen Kevin De Bruyne gibt, muss der FCB eine Verpflichtung des Belgiers vorerst abschreiben. Michael Reschke rief deshalb bei Manchester United, um sich nach Angel di Maria zu erkundigen. Der Argentinier war vergangenen Sommer für 75 Millionen Euro von Real Madrid nach Manchester gewechselt, wo er sich unter Trainer Louis van Gaal bislang allerdings nicht zurechtfand. Nach einer für ihn enttäuschenden Saison, in der ihm Ashley Young auf dem Flügel den Rang ablief, könnte der 27-Jährige (Vertrag bis 2019) auf den Markt kommen - dann wäre Bayern interessiert. Di Maria wird allerdings weiterhin auch mit Paris St. Germain in Verbindung gebracht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung

 
Rode:
Die Meisterschale und Sebastian Rode schienen am Wochenende wie zusammengewachsen. Der Ex-Frankfurter wollte das begehrte Stück Silber gar nicht mehr hergeben. Kein Wunder, feierte er doch seine erste Meisterschaft. "Das war auf jeden Fall etwas Besonderes", sagte er am Dienstag im Gespräch mit dem kicker. ... [weiter]
 
Bayern: Di Maria statt Sterling?
Die Münchner werden in der Sommerpause auf dem Transfermarkt zuschlagen. Ein dribbelstarker Techniker steht dabei ganz oben auf der Wunschliste des Rekordmeisters. Zuletzt kursierten Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung von Liverpools Raheem Sterling und Yacine Brahimi vom FC Porto. Letzterer scheint den Ansprüchen der Münchner jedoch nicht gerecht zu werden. Stattdessen liebäugeln die Bayern mit einem Engagement von Angel di Maria. Der 27-jährige Argentinier ist bei Manchester United auf das Abstellgleis geraten und könnte ein geeigneter Kandidat für den deutschen Meister sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Özil:
Während am Samstag in Deutschland alles auf das Pokalfinale zwischen Dortmund und Wolfsburg in Berlin blickt, steht auch in England, Spanien und Frankreich ein nationales Highlight ins Haus. Auf der Insel kämpft der FC Arsenal um die deutschen Stars Mesut Özil und Per Mertesacker um einen Rekord im FA-Cup, für den FC Barcelona geht es gegen Athletic Bilbao um den vorletzten Schritt vor dem Triple-Traum. Historisches möchte auch der französische Spitzenklub Paris St. Germain im "Coupe de France" vollbringen. ... [weiter]
 
Barça bricht mit Tradition: Neues Trikot sorgt für Unmut
Der FC Barcelona hat seine neuen Trikots präsentiert - und diese brechen mit einer Tradition: Erstmals in der 115-jährigen Vereinsgeschichte wird Barça nächste Saison nicht in längsgestreiften blau-roten Trikots spielen, sondern in Jerseys mit Querstreifen. Das sorgt für Missmut unter den stolzen katalanischen Fans. ... [weiter]
 
Xavis Tränen bei Barças Krönung - Punktedrama im Keller
Es fiel der letzte Vorhang der Saison 2014/15 in der Primera Division - und es trat einer der ganz Großen des spanischen Fußballs ab. Als Meister ging Barça-Legende Xavi - was entsprechend gefeiert wurde. Auch Gast Deportivo La Coruña hatte Grund zum Jubeln. Im Keller wurde es insgesamt nervenaufreibend: Almeria und Valencia lieferten sich ein dramatisches Endspiel. Am Ende entschied ein Dreiervergleich über den Abstieg. Im Madrider Derby zwischen Real und Getafe gab es gleich zehn Tore zu bestaunen. Klar, wer die meister Treffer beisteuerte: Torschützenkönig Cristiano Ronaldo. ... [weiter]
 
Barca verabschiedet Xavi mit 2:2
Nach über 750 Pflichtspielen für den FC Barcelona lief Xavi im Heimspiel gegen Deportivo La Coruna zum letzten Mal im Camp Nou auf. Fans und Spieler bereiteten dem Mittelfeld-Regisseur einen gebührenden Abschied. Einen Sieg gab es für die Katalanen dabei allerdings nicht zu feiern. Nach zwei Messi-Toren war Barca schon auf der Siegerstraße, doch Depor glich noch aus - und sicherte sich damit noch den Klassenerhalt. ... [zum Video]
 
Nach Xavi geht auch Dani Alves
Zwei Eckpfeiler einer Ära werden dem FC Barcelona in der kommenden Saison fehlen: Nach Xavi, der sich in Richtung Katar verabschiedet, hat sich auch der Brasilianer Dani Alves entschieden, seine Zelte bei den Blaugrana abzubauen. Der Rechtsverteidiger war 2008 vom FC Sevilla gekommen und fuhr seither zahllose Titel ein - am vergangenen Samstag die Meisterschaft in La Liga. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -