Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Bayern München

Bayern München

4
:
1

Halbzeitstand
3:1
Benfica Lissabon

Benfica Lissabon


Spielinfos

Anstoß: Di. 21.11.1995 00:00, Achtelfinale - Europa League
Bayern München   Benfica Lissabon
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel

 
Gegen Reform: Guardiola findet Pokal besser als in Spanien
Vor dem Duell gegen den FC Augsburg sind beim FC Bayern nahezu alle Nebengeräusche verstummt, zur Freude von Coach Pep Guardiola geht es vorrangig um sportliche Belange. Der Spanier lobt Markus Weinzierl, unter dem der FCA eine phänomenale Entwicklung nahm. Unter anderem zu einem Angstgegner des FCB, drei der letzten vier Partien verlor der Rekordmeister gegen die Fuggerstädter. Gut für Guardiola, dass Arjen Robben wieder in Form kommt. Gut findet Guardiola auch den Modus im DFB-Pokal, die angedachte Reform lehnt er ab: "Das ist viel, viel besser als zum Beispiel in Spanien." ... [zum Video]
 
Einsatz von Götze und Ribery offen - Wer ersetzt Xabi Alonso?
Bei strahlendem Sonnenschein schuften am Freitag Mario Götze, Franck Ribery und Medhi Benatia für ihr Comeback. Eine Konditionseinheit mit vielen Richtungswechseln, kurze, schnelle Bewegungen. Bei allen dreien sieht das schon wieder spritzig aus, viel fehlt nicht mehr bis zur Rückkehr. ... [weiter]
 
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten

 
Bundesligisten für Pokal-Reform und Neuverteilung der TV-Gelder
Dem deutschen Profi-Fußball könnten tiefgreifende Veränderungen bevorstehen. Bei einem Treffen von 16 Bundesligisten wurden Reformen vor allem beim DFB-Pokal, der Verteilung der Fernsehgelder und der Neuorganisation des DFB angeregt. Der Ligaverband DFL erklärte in einer Stellungnahme am Freitag, es habe sich nur um einen "unverbindlichen Gedankenaustausch" gehandelt - ohne "konkrete Handlungsaufträge oder gar Entscheidungen". ... [weiter]
 
 
 
 
 
13.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -