Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Glenavon

 - 

Werder Bremen

 
FC Glenavon

0:2 (0:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 13.09.1995 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Mourneview Park, Lurgan
FC Glenavon   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Prödl wechselt zum FC Watford in die Premier League
Am 12. Mai hatte Sebastian Prödl öffentlich bekanntgegeben, dass sein siebenjähriges Kapitel mit dem SV Werder Bremen zu Ende gehen wird. Seit Montag herrscht Klarheit, wohin es den 27-Jährigen zieht: auf die Insel nach England. Der Innenverteidiger schließt sich für ganze fünf Jahre dem Premier-League-Aufsteiger FC Watford an. Bei den Hornets hat man nach der Rückkehr nach acht Jahren ohnehin Großes vor. ... [weiter]
 
Fortuna bekommt Schröder nicht
Bremens Sportdirektor Rouven Schröder war dieser Tage in den Fokus von Zweitligist Fortuna Düsseldorf geraten - doch die Rheinländer buhlten vergeblich um die Dienste des Werder-Machers. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bremen verabschiedet sich mit sieben Toren
Werder Bremen hat zum Saisonabschluss ein Testspiel gegen eine Stadtauswahl aus Delmenhorst mit 7:1 gewonnen. Mit dem vierten und letzten Testspiel nach dem Bundesliga-Finale vor Wochenfrist verabschieden sich nun auch die Grün-Weißen in die Sommerpause. Wie beim letzten Test erwies sich Verteidiger Assani Lukimya erneut als torgefährlich. ... [weiter]
 
Lukimya trifft beim Werder-Test zweimal
Werder Bremen testete am Freitagabend bei der Eintracht Cuxhaven und fuhr ein 4:1 (3:1) ein. Einen Tag nach der Rückkehr aus dem gemeinsamen Mannschaftsurlaub auf Mallorca trafen vor 3400 Zuschauern Assani Lukimya (13./25.), Luca Zander (38.) und Pedro Güthermann (85.) gegen den Landesligisten. ... [weiter]
 
Skripnik: Neue Chance für Caldirola
Fragezeichen Luca Caldirola: Im ersten Jahr wichtiger Stammspieler, in der zweiten Saison weg vom Fenster. Der Italiener ist von der Rolle und hat unter Trainer Viktor Skripnik völlig den Faden verloren. Ein Vereinswechsel ist möglich für den Junioren-Nationalspieler. Oder doch ein Neustart bei Werder? Skripnik will dem Defensivspieler weiter eine Chance geben: "Er könnte uns helfen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.06.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -