Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
3
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 1:1
Nach Hin- & Rückspiel: 4:1
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: So. 12.03.1995, Viertelfinale - Europa League
Stadion: Delle Alpi, Turin
Juventus Turin   Eintracht Frankfurt
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Meisterhafter Start: Dybala setzt die Maske auf
Der amtierende Meister Juventus Turin ist mit einem souveränen Heimsieg gegen Cagliari Calcio in die neue Saison der Serie A gestartet. Die Alte Dame gewann gegen lange Zeit gut mitspielende Sarden durch die Tore von Mario Mandzukic, Paulo Dybala und Gonzalo Higuain verdient mit 3:0. Keeper Gianluigi Buffon konnte sich kurz vor der Pause zudem auszeichnen, als er beim Stand von 1:0 einen Strafstoß von Diego Faras parierte. ... [zum Video]
 
3:0! Juve gibt sich zum Start keine Blöße
Juventus Turin geht nach sechs Meisterschaften in Serie (italienischer Rekord) auch in dieser Saison als großer Favorit in die neue Spielzeit. Doch nach den Abgängen von Abwehr-Star Bonucci (Milan) und Dani Alves (Paris) sowie einer durchwachsenen Vorbereitung samt Supercoppa-Niederlage (2:3 gegen Lazio) gibt es einige Fragezeichen. Deswegen verlangte Coach Max Allegri direkt ein Ausrufezeichen im Auftaktheimspiel gegen Außenseiter Cagliari - seine Mannschaft lieferte. ... [weiter]
 
Fix: Juve schnappt sich Schnäppchen Matuidi
Etwas erstaunlich ist das schon: Juventus Turin greift beim finanzkräftigen französischen Vertreter Paris Saint-Germain zu und holt sich mit Blaise Matuidi einen absoluten Kracher, der allerdings nur 15 bis 20 Millionen Euro kostet. Schon im vergangenen Sommer hatte Juve Interesse am 30-Jährigen gezeigt. Der Spieler war in den ersten drei Pflichtspielen der Pariser in dieser Saison nicht in die Anfangsformation berufen worden. Am Sonntag kam er beim Neymar-Debüt in Guingamp für drei Minuten zum Zug. Matuidi war 2011 von Troyes zu PSG gewechselt, gewann dort vier Meistertitel und feierte je drei Pokal- wie Ligapokalsiege und spielt seit 2010 für die A-Nationalmannschaft Frankreichs (58 Länderspiele). 2015 war er Frankreichs Fußballer des Jahres. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Atalanta: Wechselwilliger Spinazzola nicht im Aufgebot
Leonardo Spinazzola gehört zur Liste der Spieler, die sich momentan einen Vereinswechsel erstreiken wollen. Der Mittelfeldspieler ist für zwei Jahre von Juventus Turin zu Atalanta Bergamo ausgeliehen worden, ein Jahr dieses Geschäfts ist nun verstrichen. Doch der 24-Jährige möchte gerne mit sofortiger Wirkung zurück zum Stammverein. Bergamo stellt sich noch quer, die Turiner wollen aber nicht lockerlassen. Atalanta hat seinen Spieler für den Saisonauftakt am Sonntag gegen den AS Rom nicht ins Aufgebot genommen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Champions League: Diese Teams sind dabei
... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Kovac über Handwerker und Hochseefischer
Fünfmal in Folge konnte Eintracht Frankfurt beim SC Freiburg nicht gewinnen - am Sonntag soll diese kleine Negativserie ein Ende finden. Spannend ist vor allem die Frage, ob die in dieser Woche verpflichteten Kevin-Prince Boateng und Simon Falette bereits mit von der Partie sind. Für Rekonvaleszent Carlos Salcedo kommt ein Einsatz wohl zu früh. ... [weiter]
 
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer

 
Alle Transferchecks der Bundesliga im Überblick
Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wir haben alle Vereine und ihre Neuzugänge einem Check unterzogen. ... [weiter]
 
Boateng kehrt mit großen Zielen und coolen Sprüchen zurück
Kevin-Prince Boateng zeigte sich gewohnt selbtbewusst bei seiner Vorstellung und stellte gleich mal klar: "Ich bin voll im Saft." Außerdem erklärte er der Presse, warum ihn der Weg nach Frankfurt geführt hat und was das mit Trainer Niko Kovac zu tun hat. ... [zum Video]
 
Boateng:
Plötzlich ging es ganz schnell mit der Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng: Am Freitagvormittag der Medizincheck, am Mittag die Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag und am Nachmittag die offizielle Vorstellung im Bauch der Arena. Boateng sprach über sein Vorbild Niko Kovac, weshalb er schon eine erste Einladung zum Essen aussprechen musste und über einen möglichen Kaltstart in Freiburg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun