Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

Olimpija Ljubljana

 
Eintracht Frankfurt

2:0 (1:0)

Hinspiel: 1:1

Nach Hin- & Rückspiel: 3:1

Olimpija Ljubljana
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 27.09.1994 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Olimpija Ljubljana
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Alle Länderspiel-Abstellungen im Überblick
Zahlreiche Bundesliga-Profis sind dieser Tage für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Eine Übersicht über alle Abstellungen... ... [weiter]
 
Jubiläum
Es läuft die 43. Spielminute am 4. September 1965 im Niedersachsenstadion in Hannover: Nach einem Zuspiel von Georg Lechner steht der bis dato nur bei Insidern bekannte 21-jährige Jürgen Grabowski vier Meter vor dem Tor goldrichtig. Der Aufgang eines neuen Sterns am Fußballhimmel, der nicht so schnell aufhören soll zu leuchten. ... [weiter]
 
Auf Vereinssuche: Greift noch ein Bundesligist zu?
Auf Vereinssuche: Greift noch ein Bundesligist zu?
Auf Vereinssuche: Greift noch ein Bundesligist zu?
Auf Vereinssuche: Greift noch ein Bundesligist zu?

 
Kagawa und Son stechen - Historisches aus Katar
Mit vier Bundesligaspielern in der Startelf und zwei ehemaligen Deutschlandlegionären bezwang Japan in der zweiten Gruppenphase der WM-Qualifikation Kambodscha mit 3:0 und hat nach dem verpatzten Auftakt gegen Singapur (0:0) nun vier Punkte auf dem Konto der Gruppe E. Auch bei Australiens Sieg gegen Bangladesch (5:0, Gruppe B) waren zwei Akteure aus Deutschland am Ball, beim 8:0 Südkoreas gegen Laos (Gruppe G) trug sich der Ex-Leverkusener Son dreimal in die Torschützenliste ein. ... [weiter]
 
Meier hält im ersten Test voll durch
Eintracht Frankfurt absolvierte in der Länderspielpause einen Test gegen den Zweiligisten SV Sandhausen. Am Donnerstag ging das Duell unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bühne und endete mit 1:0 für den Zweitligisten. Die Partie sollte vor allem dem lange verletzten Torjäger Alex Meier wieder Spielpraxis geben. "Das Ergebnis ist mir relativ egal. Es ist wichtig, dass Alex Meier 90 Minuten durchgespielt hat", resümierte Armin Veh hinterher. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.09.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -