Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bröndby IF

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Bröndby IF

5:0 (1:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.09.1990 00:00, 1. Runde - Europa League
Bröndby IF   Eintracht Frankfurt
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bröndby IFBröndby IF - Vereinsnews

Vestergaard trifft alte Bekannte
Auf einen Hoffenheimer wartet heute rund um das Testspiel gegen Bröndby IF (14.30 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion) eine Begegnung mit der Vergangenheit: Jannik Vestergaard trifft auf alte Bekannte. Der Däne ist in Kopenhagen geboren und wechselte als B-Jugendlicher zum Vorortklub Bröndby. ... [weiter]

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Valdez:
Um ihr Kernproblem redeten auch die Akteure von Eintracht Frankfurt nach dem 0:2 in Dortmund nicht herum. Die mangelnde Torgefahr der Elf von Thomas Schaaf trat in der Partie beim BVB besonders frappierend zutage. Das Fehlen der beiden besten Torschützen Alex Meier und Stefan Aigner ist die eine Ursache, es gibt jedoch auch andere Erklärungsansätze. ... [weiter]
 
Wird Veh Bruchhagens Nachfolger?
Seit Samstag ist klar, dass Wilhelm Bender nicht mehr für den Aufsichtsrat von Eintracht Frankfurt kandidieren wird. Sein Nachfolger soll Wolfgang Steubing werden. Wird dieser gewählt, spricht einiges für ein Comeback von Armin Veh - als Vorstandschef. ... [weiter]
 

 
Eintracht uneins beim Elfmeter-Pfiff
Auswärts nichts Neues. Eintracht Frankfurt machte ihrer Harmlosigkeit in fremden Stadien auch in Dortmund alle Ehre, verlor ohne echte Torchance verdient mit 0:2. Ein verwandelter Handelfmeter von Pierre-Emerick Aubameyang war der Dosenöffner für den BVB. Über den Pfiff von Schiedsrichter Michael Weiner gingen die Meinungen im Eintracht-Lager jedoch auseinander. ... [weiter]
 
Aubameyang schießt den BVB Europa näher
Borussia Dortmund gewinnt gegen Eintracht Frankfurt verdient mit 2:0. Zwar hätte der Sieg höher ausfallen können. Manko der Schwarz-Gelben war aber erneut die Chancenverwertung. Gegen harmlose Hessen reichte es dennoch für den wichtigen Dreier im direkten Duell um die Startplätze für die Europa League. Die SGE hingegen ließ im Rennen um Europa Federn. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -