Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

AC Florenz

 - 

Werder Bremen

 

0:0 (0:0)

Hinspiel: 1:1

Nach Hin- & Rückspiel: 1:1

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 17.04.1990 00:00, Halbfinale - Europa League
Stadion: Renato Curi, Perugia
AC Florenz   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AC Florenz - Vereinsnews

Am Ende des zweitägigen Fitnesstests der Azzurri in Coverciano hat Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli die WM-Hoffnungen von Francesco Totti, Luca Toni und Antonio di Natale beendet. Rückkehrer Antonio Cassano könnte hingegen noch auf den Zug nach Brasilien aufspringen. Ob Hoffnungsträger Giuseppe Rossi rechtzeitig fit wird, ist weiter ungewiss. ... [weiter]
 
Viel Positives gab es vom deutschen Nationalstürmer Mario Gomez zuletzt nicht zu hören. Doch nun scheint es aufwärts zu gehen: Drei Wochen nach seiner Bänderzerrung im Knie ist er zurück auf dem Platz. In ein paar Tagen darf Gomez auch wieder mit seinen Kollegen vom AC Florenz trainieren. ... [weiter]
 
Der 32. Spieltag in der Serie A ging wieder einmal ohne Lazio-Stürmer Miroslav Klose sowie Florenz-Angreifer Mario Gomez über die Bühne. Für die beiden deutschen Nationalspieler rennt die Zeit, schließlich gilt es, vor der in zwei Monaten startenden WM in Brasilien noch Spielpraxis zu sammeln. Umso bitterer: Klose muss vier Wochen pausieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Die Zweitvertretung des SV Werder Bremen musste den Sieg im Nachholspiel gegen den SV Eichede (3:0) teuer bezahlen. Mittelfeldspieler Julian von Haacke musste bereits in der neunten Minute mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden. Diese Verletzung bestätigte sich am Dienstag. ... [weiter]
 
Die Elf des Tages am 31. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Die Freude über den 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim am Samstag wurde bei Werder Bremen durch eine ganz kuriose Spielszene getrübt. In der 62. Minute setzte Philipp Bargfrede gegen Sebastian Rudy die Sense an - holte aber nur seinen Kapitän Clemens Fritz von den Beinen. Kurz darauf musste der 33-Jährige verletzungsbedingt runter, er wird dem SVW wegen einer Knieverletzung voraussichtlich zwei Wochen fehlen. "Plötzlich habe ich nicht den Ball, sondern ihn weggeräumt. Das tut mir leid", bedauert Bargfrede. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -