Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen

Werder Bremen

Deutschland
1
:
1

Halbzeitstand
0:0
AC Florenz

AC Florenz

Italien

Spielinfos

Anstoß: Di. 03.04.1990 00:00, Halbfinale - Europa League
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   AC Florenz
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Werder lässt Wiedwald weiter warten
Elfmal blieb der SV Werder Bremen in der Bundesliga nun unbesiegt, dabei fünfmal ohne Gegentor. Neue Qualitäten, zu denen auch der starke Torhüter Felix Wiedwald beiträgt. Eine sichere Zukunft beschert ihm das aber nicht. Das von ihm gewünschte Bekenntnis zu ihm steht seitens des Klubs weiterhin aus. ... [weiter]
 
Kruse:
Werder Bremen bleibt auf Europa-League-Kurs. Mit dem 2:0 gegen Hertha BSC, dem elften Spiel in Folge ohne Niederlage, verbesserten sich die Hanseaten auf Rang sechs. Nicht zuletzt dank Max Kruse, der nicht nur ein Tor erzielte und eines vorbereitete, sondern in einer Statistik gar mit Lionel Messi gleichzog. ... [weiter]
 
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
Bartels und Kruse erlegen die Hertha
Werder Bremen hält Kurs Richtung Europa. Am Samstagnachmittag rangen die Hanseaten Hertha BSC mit 2:0 nieder und rückten bis auf einen Punkt an die Berliner heran. Werder traf bereits in der ersten Viertelstunde zweimal, war in den ersten 45 Minuten das bessere Team, agierte nach Wiederbeginn aber zu passiv. Das hätte sich durchaus rächen können. ... [weiter]
 
Bremen: Gnabry und Moisander wieder im Training
Entwarnung bei Werder Bremen: Zwei Stützen, die in der Startelf beim Heimspiel gegen Hertha BSC stehen könnten, haben sich beim Abschlusstraining am Freitag dienstfähig gemeldet. Trainer Alexander Nouri kann Serge Gnabry und Niklas Moisander für die Partie einplanen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AC Florenz - Vereinsnews

Achterbahnfahrt in der Toskana: Florenz siegt 5:4
Im Kampf um die internationalen Fleischtöpfe kam es am Samstagabend zum Auftakt des 30. Spieltags zu einem wahrlich furiosen Stück Fußball: Beim Duell zwischen Florenz und Inter Mailand fielen nicht nur neun Tore, es gab auch deren drei Führungswechsel. Am Ende des Tages war die Botschaft aber klar: Die Viola darf nach dem wichtigen Dreier weiter träumen, während die Nerazzurri den nächsten Sturm an Kritik abbekommen. ... [weiter]
 
Endspurt in Italien: Fünf offene Entscheidungen
Sechs Spieltage stehen im italienischen Oberhaus noch aus. Zeit also, um einen Blick auf die fünf bald fallenden Entscheidungen zu richten. Die Hauptfrage nach der Meisterschaft dürfte dabei schon beantwortet sein: Juventus Turin ist auch im sechsten Jahr in Folge das Maß aller Dinge in der Serie A, der Scudetto wird höchstwahrscheinlich in Besitz der Alten Dame bleiben. Doch dahinter wird es in zwei Fragen noch äußerst spannend. ... [weiter]
 
Frankfurt will Rebic fest verpflichten
Ante Rebic hat in der laufenden Saison bislang nur ein Tor erzielt. Dennoch ist man in Frankfurt vom dynamischen Kroaten überzeugt und möchte diesen fest verpflichten. Der derzeit vom AC Florenz ausgeliehene Rebic soll per Kaufoption verpflichtet werden. Kostenpunkt: etwa 3,2 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Roma verteidigt Platz 2 - Juve-Sieg dank Cuadrado
Am Sonntagmittag entführte zunächst der SSC Neapel beim abstiegsbedrohten FC Empoli mit 3:2 die Punkte und setzte den AS Rom unter Druck. Die Roma geriet am Abend dann zwar gegen Sassuolo in Rückstand, behielt aber am Ende mit 3:1 die Oberhand. Spitzenreiter Juventus Turin gewann am Nachmittag dank eines früheren Tores von Cuadrado bei Sampdoria Genua mit 1:0, Lazio kam dagegen bei Cagliari Calcio nicht über 0:0 hinaus. ... [weiter]
 
Icardi und Banega zerlegen Bergamo
Der 28. Spieltag der Serie A nahm nach zwei spannenden Duellen zum Auftakt (2:1-Sieg von Juventus, 1:0-Erfolg von Sampdoria) am Sonntag richtig Fahrt auf. In Mailand kam es im Kampf um die internationalen Plätze zu einem spektakulären 7:1 von Inter Mailand gegen den direkten Konkurrenten Atalanta Bergamo. Napoli hat das CL-Aus gegen Real Madrid offenbar gut verkraftet und gewann klar gegen Kellerkind Crotone. Florenz hielt Anschluss durch ein Tor gegen Cagliari in der Nachspielzeit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun