Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Austria Wien

 - 

Werder Bremen

 
Austria Wien

2:0 (1:0)

Hinspiel: 0:5

Nach Hin- & Rückspiel: 2:5

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 31.10.1989 00:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Franz-Horr-Stadion, Wien
Austria Wien   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Austria WienAustria Wien - Vereinsnews

Red Bull verschläft - Miranda schenkt Aufsteiger SVM den Sieg
Mit einem echten Paukenschlag begann die österreichische Bundesliga am Samstag ihre Saison 2015/16: Aufsteiger SV Mattersburg schickte Meister RB Salzburg mit einer 1:2-Niederlage nach Hause. Die umformierten Mozartstädter schauten dabei schon nach 16 Sekunden in die Röhre; in der dritten Minute der Nachspielzeit war der Fehlstart nach einem kapitalen Abwehrschnitzer dann endgültig perfekt. ... [weiter]
 
Austrias Suttner verstärkt den FCI links hinten
Der FC Ingolstadt bastelt weiter am Bundesliga-Kader. Am Dienstagnachmittag wurde der quasi perfekte Wechsel von Paderborns Stürmer Elias Kachunga bekannt. Am Abend wurde die Verpflichtung von Linksverteidiger Markus Suttner offiziell bekannt gegeben. Der 28-jährige Suttner kommt vom österreichischen Erstligisten Austria Wien und unterschrieb bei den Schanzern einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Suttner auf dem Sprung nach Ingolstadt
Bekommt der FC Ingolstadt weiter Österreich-Zuwachs? Nach einem Bericht des Internetportals laola1.at soll Markus Suttner (28), Kapitän der Wiener Austria, auf dem Weg donauaufwärts sein. Sein Berater Markus Klimesch verriet dem Portal, dass sein Klient am Dienstag beim FCI medizinische Tests absolvieren würde. Die beiden Klubs seien sich schon einig. Der Bundesliga-Aufsteiger wird von Suttners Landsmann Ralph Hasenhüttl trainiert, mit Torhüter Ramazan Özcan und Lukas Hinterseer stehen weitere Akteure aus dem ÖFB unter Vertrag. Linksverteidiger Suttner war 2013 mit den Violetten und Trainer Peter Stöger Meister geworden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Euphorischer Lindner unterschreibt in Frankfurt
Das Torwartkarussell bei Eintracht Frankfurt bleibt in Bewegung. Felix Wiedwald verließ die SGE bereits in Richtung Werder Bremen, Kevin Trapp liegt ein Angebot von Paris St. Germain vor - und nun ist auch die Verpflichtung eines neuen Schlussmanns unter Dach und Fach: Heinz Lindner kommt ablösefrei von Austria Wien zu den Hessen, ein entsprechender Zweijahresvertrag ist bereits unterschrieben. ... [weiter]
 
Lindner soll Wiedwald-Ersatz werden
Die Eintracht aus Frankfurt sucht nach einem Ersatz für den zu Werder Bremen abgewanderten Felix Wiedwald - und könnte in Österreich fündig werden. Der siebenmalige österreichische Nationalspieler Heinz Lindner soll von Austria Wien in die Main-Metropole wechseln. Die Verhandlungen sind fortgeschritten, in den kommenden Tagen könnte der Vollzug vermeldet werden. Lindners Vertrag bei der Austria läuft Ende Juni aus, er wäre daher ablösefrei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Müller:
Wenn im europäischen Fußball nach Stürmern gefahndet wird, fällt unweigerlich sein Name. Werder Bremen sucht nach dem Transfer von Franco di Santo zu Schalke 04 einen neuen Sturm-Ersatz. Also wird der Angreifer, der in der österreichischen Liga für Furore sorgt, mit den Norddeutschen in Verbindung gebracht: Robert Beric, 24 Jahre alter Slowene in Diensten von Rapid Wien. ... [weiter]
 
Pizarro & Co.: Wer Kandidat bei Werder ist - und wer nicht
Dass Werder Bremen nach Franco di Santos Abschied einen Stürmer sucht, ist klar. Claudio Pizarro (36), von dessen Rückkehr viele Fans träumen, ist für Manager Thomas Eichin allerdings die allerletzte Möglichkeit - der Ex-Münchner, derzeit im Urlaub, ist nach eigenem Bekunden kaum in der Lage, eine komplette Saison zu absolvieren. Kein Thema sind außerdem Peniel Mlapa (Gladbach), Artjoms Rudnevs (HSV), der Ex-Bremer Sandro Wagner (Hertha) und Mohammed Abdellaoue (Stuttgart). Besser ins Beuteschema passen könnten Vedad Ibisevic (30), dessen Ausstiegsklausel beim VfB über vier Millionen Euro verhandelbar sein soll, Emil Berggreen (22), den Braunschweig aber nicht gehen lassen will, Simon Zoller (24, Köln), für den sich Werder schon vorigen Sommer interessierte, oder Zweitliga-Torschützenkönig Rouwen Hennings (27) vom KSC. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga
Von van Buyten bis De Bruyne: Die Belgier in der Bundesliga

 
Junuzovic:
Weiter ungeschlagen in der Vorbereitung, diesmal sogar gegen eine europäische Spitzenmannschaft schadlos gehalten: Werder Bremen stellt sich in diesen Tagen in einer guten Frühform vor. Nach dem souveränen 3:1-Erfolg gegen den FC Sevilla sprach Zlatko Junuzovic in einer Journalistenrunde über den Stand zwei Wochen vor dem Pflichtspielstart. ... [weiter]
 
Eichin lehnt Werders Offerte ab
Im Vertragspoker zwischen dem Bremer Aufsichtsrat und Thomas Eichin hat der Werder-Manager das jüngste Vertragsangebot des Klubs ausgeschlagen. "Wir sind noch weit auseinander", so der 48-Jährige, "doch ich glaube, dass wir zusammenkommen werden." Ex-Profi Marco Bode, Chef des Bremer Aufsichtsrats, hatte zuletzt bekundet, dass er mit Eichin weiterarbeiten wolle. Eichin, der 2013 als Novize bei den Hanseaten einstieg und auch entsprechend bezahlt wurde, erwartet eine Steigerung seines Jahresgehalts - dieses wird aktuell auf 300.000 Euro geschätzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -