Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Aberdeen

FC Aberdeen

Schottland
3
:
2

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 25.11.1981, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Pittodrie Stadium, Aberdeen
FC Aberdeen   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Aberdeen - Vereinsnews

Milan siegt bei Calhanoglus Pflichtspieldebüt
Der AC Mailand hat sich mit 2:0 gegen Universitatea Craiova durchgesetzt und sich damit für die erste Hauptrunde der Europa League qualifiziert. Erstmals in einem Pflichtspiel zum Einsatz kam dabei der ehemalige Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu. Auch Bilbao, Everton und Marseille konnten das Weiterkommen feiern. Enttäuschte Gesichter gab es dagegen bei Bröndby IF, das mit seinem deutschen Trainer Alexander Zorniger in Kroatien ausgeschieden ist. Auch Bordeaux und Eindhoven scheiterten. Lediglich ein blaues Auge kassierte Zenit St. Petersburg. ... [weiter]
 
Europa-League-Start: Klarer Sieg für Roter Stern
Langsamer Start? Nicht in der Qualifikation für die Europa League: Mit dem vollen Schwung an Erstrundenpartien ging es am Donnerstag in die Qualifikation. Unter anderem schlugen die Rangers in Glasgow den luxemburgischen Vertreter Niedercorn nur knapp mit 1:0, Roter Stern Belgrad gewann klar gegen den FC Floriana (Malta). ... [weiter]

Hamburger SV - Vereinsnews

12,86 Kilometer: Holtby toppt auch Geiger und Demme
Viel gelaufen, aber nichts erreicht: 90 Minuten war Hamburgs Lewis Holtby im Spiel in Leverkusen unterwegs, erst auf dem linken Flügel, im zweiten Durchgang dann auf der Sechs. 12,86 Kilometer spulte er dabei ab, mehr als jeder andere Bundesliga-Spieler am Wochenende. Erfolgreich war Holtbys Einsatz nicht - Der HSV verlor glatt und verdient mit 0:3. ... [weiter]
 
Zurück in der Krise: Der HSV blickt wieder nach unten
Bayer 04 Leverkusen hat die Krise beim Hamburger SV verschärft. Die Hanseaten kassierten ihre vierte Niederlage ohne eigenen Treffer in Folge. Das sagten die beiden Trainer. ... [zum Video]
 
Gisdol:
Spieler, die von einer Krise sprechen, Spieler, die das nicht wahrhaben wollen, ein Trainer, der ehrlich Klartext redet: Das Ausmaß der Verzweiflung wächst beim Hamburger SV. Noch schlimmer als die vier Niederlagen in Folge ist aber etwas anderes. ... [weiter]
 
Mavraj:
Am Ende stand der Hamburger SV in der Leverkusener BayArena einmal mehr mit leeren Händen da. Der berühmte Spruch "Er war stets bemüht" würde auch bei den Hanseaten gut passen: In den Disziplinen Kampf und Leidenschaft konnten sich die Hamburger nicht wirklich etwas vorwerfen lassen. Dennoch offenbarte der Bundesliga-Dino defensiv einige Lücken und hatte vor allem in der Offensive nahezu nichts anzubieten. ... [weiter]
 
Gisdol:
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun