Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Girondins Bordeaux

Girondins Bordeaux

Frankreich
2
:
1

Halbzeitstand
1:1
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 21.10.1981, 2. Runde - Europa League
Stadion: Chaban-Delmas (Parc de Lescure), Bordeaux
Girondins Bordeaux   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Girondins Bordeaux - Vereinsnews

Sanson rettet Marseille in der Nachspielzeit
Seit über 40 Jahren wartet Marseille auf drei Punkte in Bordeaux - und wird weiter warten müssen. Zumindest reichte es für OM gegen die derzeit kriselnden Girondins zu einem Punkt, weil Sanson in der Nachspielzeit als Retter in der Not auf den Plan trat. ... [zum Video]
 
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich
Von Kreß bis Draxler: DFB-Nationalspieler in Frankreich

 
Mit Draxler-Traumtor und Elfmeter: Kantersieg für PSG
Das nächste Schützenfest: Paris Saint-Germain besiegt Girondins Bordeaux deutlich mit 6:2. Ohne die große Qualität ihrer teuren Offensivspieler komplett auszuspielen glänzte die Mannschaft von Unai Emery gegen die bis dato ungeschlagenen Gäste vor allem durch Effizienz. Es scheint so, als würde sich in der Ligue 1 niemand mit dem Scheichklub messen können. ... [weiter]
 
Galatasaray holt Oldie Carrasso
Galatasaray Istanbul hat sich am letzten Tag der Transferperiode in der Türkei mit Schlussmann Cedric Carrasso verstärkt. Der 35-Jährige spielte bis zuletzt bei Girondins Bordeaux, wo er seit 2009 unter Vertrag stand. Die Türken mussten für Carrasso, der vertragslos war, keine Ablöse bezahlen. Am Bosporus erhält der ehemalige französische Nationalspieler (ein Länderspiel) einen Vertrag bis 30. Juni 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wolfsburg: Malcom, Mister X und der Faktor Guilavogui
Die Zeit drängt so langsam: Ende August schließt das Transferfenster, und noch immer fahndet der VfL Wolfsburg nach einer hochkarätigen Verstärkung für die Offensive. Wunschkandidat Malcom von Girondins Bordeaux ist schwer zu bekommen, ein Transfer hängt sowieso an diversen Faktoren. Unter anderem Josuha Guilavogui. ... [weiter]
 

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV: Jahresabschluss bestätigt Fehlbetrag
Seine vorläufigen Geschäftszahlen hatte der Hamburger SV bereits Ende Oktober vermeldet. Im offiziellen Jahresabschluss für das Jahr 2016/17 wurden diese am Dienstag bestätigt. ... [weiter]
 
Retter Waldschmidt und die nächste Chance
Den Retter-Bonus hatte Luca Waldschmidt bereits im Herbst aufgebraucht. Öffentlich hatte Markus Gisdol seiner Enttäuschung darüber Luft gemacht, dass das Offensiv-Talent "seine Chancen einfach nicht nutzt, wenn er sie bekommt." Die Folge: Selbst in Zeiten größter Personalnot gehörte der Schütze des entscheidenden Tores vom finalen Spieltag der Vorsaison nicht zum Kader. Spätestens auf Schalke aber hat sich der Ex-Frankfurter zurückgemeldet. ... [weiter]
 
Gisdol hadert:
Das 0:2 des Hamburger SV auf Schalke wurmt Trainer Markus Gisdol, seiner Meinung nach wäre für den Hamburger SV mehr drin gewesen. "Das geht mir total auf den Keks", ließ Gisdol wissen. Der HSV-Coach verrät, was ihm Hoffnung macht und äußert sich auch zu Stürmer Bobby Wood, der derzeit eine Ladehemmung hat. ... [zum Video]
 
Pollersbeck ist vorerst nur noch die Nummer drei
Denkzettel an Julian Pollersbeck hat Markus Gisdol seit dem Wechsel des U-21-Europameisters zum HSV schon einige verteilt - keiner war so deutlich wie der am Wochenende inklusive der öffentlichen Begründung. Der 23-jährige Keeper ist keineswegs das zentrale Problem der Hanseaten in diesen Tagen, aber er wird so schnell auch nicht zur Problemlösung beitragen. Das hat der Trainer am Montag nach dem 0:2 auf Schalke mehr als nur angedeutet. ... [weiter]
 
Effektiv und kaltschnäuzig - Schalke ist Zweiter
Dank einer effektiven Chancenverwertung hat Schalke 04 den Hamburger SV mit 2:0 geschlagen und ist damit in der Tabelle hinter Bayern München auf Rang zwei vorgerückt. "Die Tabelle ist nicht nach zwölf Spieltagen wichtig, sondern nach 34", sagte Trainer Domenico Tedesco. Dennoch gehen die Knappen nun mit starkem Rückenwind in das Derby am kommenden Wochenende gegen Dortmund. Der HSV zeigte eine gute Leistung, stand am Ende aber mit leeren Hände da. "Schalke hat zweimal ins Tor getroffen, wir nicht", haderte HSV-Coach Markus Gisdol, der zwei "ähnlich starke" Mannschaften gesehen hat. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine