Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bor. Mönchengladbach

 - 

VfB Stuttgart

 
Bor. Mönchengladbach

2:0 (1:0)

Hinspiel: 1:2

Nach Hin- & Rückspiel: 3:2

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 22.04.1980 00:00, Halbfinale - Europa League
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   VfB Stuttgart
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Der kicker hatte es jüngst exklusiv verkündet, nun ist der Transfer perfekt: Torwart Tobias Sippel wechselt von Zweitligist 1. FC Kaiserslautern zur Borussia nach Mönchengladbach. Der 27-Jährige kommt ablösefrei aus der Pfalz und erhält bei den "Fohlen" einen Dreijahresvertrag bis Juni 2018, wie der Bundesligist am Dienstag mitteilte. ... [weiter]
 
Marx wird vom Profi zum Praktikanten
Thorben Marx hat das Trikot mit der Raute doch noch einmal getragen. Am Pfingstmontag im Testspiel bei der Spielgemeinschaft Hameln 74 gab es für die Borussen einen lockeren Saisonausklang und für den Mittelfeldspieler die wohlverdiente Abschiedsvorstellung. 7:1 siegten die Fohlen nach Treffern von Ibrahima Traoré (29./73.), Patrick Herrmann (39.), Thorgan Hazard (41.), André Hahn (43./78.) und Tony Jantschke (45.). ... [weiter]
 
Binnen fünf Minuten - Augsburg dreht das Spiel!
Dank eines 3:1-Erfolgs in Mönchengladbach kletterte der FC Augsburg am letzten Spieltag noch auf Platz fünf und zieht damit direkt in die Gruppenphase der Europa League ein. Effektive Borussen führten zunächst ein wenig schmeichelhaft, ehe Referee Michael Weiner mit einem sehr umstrittenen Platzverweis die Wende zugunsten der Schwaben mit einleitete. Am Ende stand die erste Heimniederlage für den VfL in der Rückrunde. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Unschöne Überraschung für Romeu
Vor gerade einmal zehn Tagen hatte Oriol Romeu noch im kicker seinen Willen ausgedrückt, auch künftig das Trikot des VfB Stuttgart zu tragen. Die Verantwortlichen, das verriet der defensive Mittelfeldspieler, hätten beim FC Chelsea ihr Interesse hinterlegt, den Leihvertrag mit ihm verlängern zu wollen. Entsprechend überrascht war er, als sich die Schwaben doch anders entschieden und ihn bei der Saisonabschlussfeier am Samstagabend nach dem 2:1-Erfolg in Paderborn verabschiedeten. ... [weiter]
 
Rüdiger auf der Liste der Leverkusener
Antonio Rüdiger weckt bei mehreren Klubs Begehrlichkeiten. Der Innenverteidiger des VfB Stuttgart steht wohl auch ganz oben auf Bayer Leverkusens Wunschliste. Eine kolportierte Ausstiegsklausel, die Rüdiger einen Abgang für zehn Millionen Euro zuschreibt, existiert allerdings nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dutt räumt auf - Sportvorstand will VfB neu erfinden
Mit dem 2:1 in Paderborn hat der VfB Stuttgart im letzten Moment den Klassenerhalt in der Bundesliga doch noch gepackt. "Wir haben die Intensivstation noch nicht verlassen", mahnte aber Sportvorstand Robin Dutt, der bei den Schwaben nun den großen Umbruch einleiten wird - und nicht mit Kritik an seinem Vorgänger spart. Die wichtigste Personalie ist auch geklärt. Alexander Zorniger wird neuer Trainer des VfB. ... [zum Video]
 
Dutt attackiert Bobic: Hätten sie lieber geschwiegen!
Das Wort "schonungslos" machte schon vorher die Runde. Und Robin Dutt, der sich bis dahin stets eloquent und respektvoll gegenüber anderen Kollegen gezeigt hatte, machte Ernst: Der Stuttgarter Sportvorstand legte nicht nur seine Pläne für einen Komplettumbau der Klubstrukturen vor - er rechnete auf der Saisonabschluss-Pressekonferenz auch noch mit seinem Vorgänger ab. ... [weiter]
 
Rüdiger beim VfB Verkaufskandidat?
Für den am Pfingstmontag propagierten Umbau beim VfB Stuttgart brauchen die Schwaben das nötige Kleingeld. Mit einem Verkauf von Abwehrspieler Antonio Rüdiger könnte dieses in die Kassen gespült werden. Für den Abwehrspieler interessierten sich bereits im letzten Jahr die beiden Londoner Premier-League-Klubs FC Chelsea und West Ham. Damals wurden Summen im niedrigen zweistelligen Millionenbereich aufgerufen, darunter wird der Jung-Nationalspieler auch jetzt nicht zu haben sein. Ein angebliches Interesse des VfL Wolfsburg an dem 22-Jährigen besteht nach kicker-Informationen nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
27.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -