Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Grasshopper Club Zürich

Grasshopper Club Zürich

Schweiz
0
:
2

Halbzeitstand
0:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.11.1979 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Hardturm, Zürich
Grasshopper Club Zürich   VfB Stuttgart
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Grasshopper Club Zürich - Vereinsnews

KSC angelt sich Kamberi
Der Karlsruher SC hat einen neuen Stürmer gefunden: Florian Kamberi wird vom Grasshopper- Club Zürich ausgeliehen. Der Schweizer U-21-Nationalspieler passt gut in das Anforderungsprofil. Der KSC suchte einen körperlich starken, talentierten, torgefährlichen und bezahlbaren Angreifer. ... [weiter]
 
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer

 
Ex-GC-Kapitän Pavlovic landet bei Sampdoria
Außenverteidiger Daniel Pavlovic wechselt zum italienischen Erstligisten Sampdoria Genua. Der Grasshopper Club Zürich hat den bis 2019 gültigen Vertrag mit dem 28-Jährigen im gegenseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Der Defensivspieler war 2011 vom FC Schaffhausen zum GC gekommen und ab Frühjahr 2015 Kapitän. Insgesamt spielte er in 144 Pflichtspielen für die Zürcher. In der Vorsaison war Pavlovic an den damaligen Serie-A-Aufsteiger Frosinone Calcio ausgeliehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Auslosung der Europa-League-Quali im Ticker
Schon Ende Juli muss Hertha BSC im ersten Pflichtspiel der Saison 2016/17 ran. Die Berliner steigen in Runde drei der Qualifikation zur Europa League ein und könnten ein Wiedersehen mit Ex-Stuttgart-Coach Alexander Zorniger feiern: Die Berliner treffen auf den Sieger des Duells Bröndby IF gegen Hibernian Edinburgh. ... [weiter]
 
Erfurt testet Brown und Serdar
Auch weil die Kassenlage nicht viel mehr hergibt, sind die Kaderplanungen beim FC Rot-Weiß Erfurt weitgehend abgeschlossen. Dennoch steht zwei Spielern die Tür zum Team von Trainer Stefan Krämer noch offen: Seit Dienstag können sich Außenbahnspieler Jordan Brown und Mittelfeldmann Can Serdar im Probetraining beim Drittliga-Achten der abgelaufenen Saison beweisen. ... [weiter]
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
Kann Nürnberg gegen Seriensieger Union nachlegen?
Der 8. Spieltag der Zweitliga-Saison bietet Spitzenspiel, Kellerduell und Nordderby: Primus Braunschweig will die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei, und Verfolger Hannover bekommt Besuch aus St. Pauli. Am Freitag geht es los mit den formstarken "Eisernen" in Nürnberg, dem Duell Aue gegen Bochum und dem Dresdner Gastspiel in Sandhausen. ... [weiter]
 
Auch Terodde und Werner brechen weg
Am Montagabend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt der VfB Stuttgart die SpVgg Greuther Fürth. Die personelle Situation bei den Schwaben ist angespannt: Takuma Asano und Florian Klein sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs, zudem meldeten sich Simon Terodde und Tobias Werner verletzt ab. Als Ausrede will das Trainer Hannes Wolf aber nicht durchgehen lassen und freut sich stattdessen auf "den Abend der Chancen". ... [weiter]
 
Wolf dünnt den VfB-Kader aus
Allein in der Vorbereitung tummelten sich teilweise über 30 Spieler in jeder Trainingseinheit. Jos Luhukay wollte sich ein genaues Bild von allen potentiellen Kandidaten für die Zweitligamannschaft machen. Der Nachfolger des Stuttgarter Trainers aus den Niederlanden hat in seiner ersten kompletten Übungswoche die Gruppe erst einmal reduziert. Hannes Wolf hat sich auf 23 Feldspieler und drei Keeper als ideale Kadergröße festgelegt. ... [weiter]
 
Terodde plagt die Wade
Diese Vorbereitungswoche ist lang, der VfB ist erst am nächsten Montag wieder am Start. Für Hannes Wolf lang, aber nicht gerade lang genug. Der neue Trainer der Stuttgarter hat mehr als viel zu tun, um seine Mannschaft auf die Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth so perfekt es eben geht vorzubereiten. Ein weiterer Vorteil: Der angeschlagene Simon Terodde hat etwas länger als gewohnt Zeit, wieder fit zu werden. ... [weiter]