Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SG Dynamo Dresden

SG Dynamo Dresden

Deutschland
1
:
1

Halbzeitstand
1:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 24.10.1979 00:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden
SG Dynamo Dresden   VfB Stuttgart
BILANZ
0 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Dynamo Dresden offiziell schuldenfrei
Dynamo Dresden ist offiziell schuldenfrei. Wie die Sachsen am Mittwoch bekannt gaben, wurde am Montag die letzte Rate in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro an Michael Kölmel überwiesen. Damit habe der Verein seine Verbindlichkeiten beim Leipziger Medienunternehmer getilgt, hieß es in einer Pressemitteilung. ... [weiter]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
DFB ermittelt gegen Frankfurt, Dresden und Magdeburg
Dass die DFB-Pokal-Partien in Dresden und Magdeburg ein Nachspiel haben werden, war abzusehen, jetzt ist es offiziell: Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren gegen Dynamo Dresden, Eintracht Frankfurt und den 1. FC Magdeburg eingeleitet. ... [weiter]
 
Dynamo-Fans sorgen für geschmacklosen Eklat
In der Abneigung von RB Leipzig herrscht unter den meisten Fußballfans in Deutschland seltene Einigkeit. Und so haben in der 1. Runde des DFB-Pokals vor allem die Anhänger der Traditionsvereine Dynamo Dresden die Daumen gedrückt. Der Aufsteiger in die 2. Bundesliga wurde beim knappen Erfolg von den Fans getragen. Allerdings sorgte ein Teil der Szene für einen geschmacklosen Eklat. ... [weiter]
 
Neuhaus:
Während Dresdens Trainer Uwe Neuhaus nach der Pokalsensation gegen RB Leipzig ins Schwärmen geriet ("Das war Dynamo, wie es schöner nicht sein kann), musste Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl feststellen: "Im Elfmeterschießen hat dann die glücklichere Mannschaft gewonnen." Die Trainerstimmen zum Spiel. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Kocak vor dem VfB-Spiel:
Eine lautstarke Kulisse im mit 15.000 Zuschauern möglicherweise zum ersten Mal ausverkauften Hardtwaldstadion ist garantiert. Der SV Sandhausen muss sich allerdings darauf einstellen, dass der VfB Stuttgart am Freitagabend 6000 Fans mitbringt. "Mit Kampfgeist und Elan" will Kenan Kocak den baden-württembergischen Vergleich angehen. ... [weiter]
 
Stuttgart füllt den Hardtwald - Sama/Sunjic gesetzt
Der VfB Stuttgart stellt momentan noch ein fragiles Gebilde dar. Trainer Jos Luhukay muss gleich an mehreren Baustellen die Hebel ansetzen, um den Absteiger in die richtige Spur zu bringen. Dem gelungenen Pokalspiel in Homburg soll am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim Südwestduell mit dem SV Sandhausen ein weiterer Schritt nach vorne folgen. Trotz instabiler Defensive will Luhukay am bisherigen Innenverteidiger-Paar festhalten. ... [weiter]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
Es kriselt zwischen Maxim und Luhukay
Einer, der am vergangenen Sonntag nach dem Weiterkommen des VfB Stuttgart im DFB-Pokal nicht so recht zufrieden war, ist Alexandru Maxim. Für den 26-jährigen Offensivmann war beim 3:0 in Homburg erneut nur ein Platz auf der Reservebank vorgesehen. Weil er bereits zum Saisonauftakt gegen St. Pauli auf der Bank saß, kriselt die Beziehung zwischen ihm und Coach Luhukay. ... [weiter]
 
VfB löst Vertrag mit Rojas auf
Marco Rojas (24) verlässt den VfB Stuttgart endgültig. Der Neuseeländer, bei seiner ablösefreien Verpflichtung 2013 vom Boulevard als "Kiwi-Messi" gefeiert, konnte sich nie beim VfB durchsetzen. 2014 war der 1,68 Meter kleine Flügelstürmer zunächst für ein halbes Jahr an die SpVgg Greuther Fürth, danach für eineinhalb Jahre an den FC Thun verliehen. In dieser Saison kam er zweimal in der Stuttgarter Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz, am Montag nun wurde sein noch bis 2017 datierter Vertrag "einvernehmlich" aufgelöst. ... [Alle Transfermeldungen]