Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Juventus Turin

 
Hamburger SV

0:0 (0:0)

Hinspiel: 0:2

Nach Hin- & Rückspiel: 0:2

Juventus Turin
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.03.1975 00:00, Viertelfinale - Europa League
Hamburger SV   Juventus Turin
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Jansen fehlt dem HSV weiterhin
Bei der neuerlichen Abfahrt in die Idylle nach Malente blieb sein Platz im Bus am Montagnachmittag frei. Marcell Jansen wird mindestens die vorletzte Dienstreise als HSV-Profi und womöglich auch die letzte verpassen. Mit an Bord war dagegen Rafael van der Vaart, der den Hamburger SV ebenfalls verlässt. Nicht Richtung Ajax Amsterdam, wie sein Berater wissen ließ. ... [weiter]
 
Van der Vaart sagt Ajax Amsterdam ab
Dass Rafael van der Vaart den Hamburger SV nach dieser Saison verlassen wird, steht bereits seit längerer Zeit fest, die Hanseaten werden den auslaufenden Vertrag des Niederländers nicht mehr verlängern. Bisher galt Ajax Amsterdam als möglicher neuer Arbeitgeber für den Mittelfeldspieler, doch nach Angaben seines Beraters hat van der Vaart seinem Ex-Verein, dessen Trikot er zwischen 1995 und 2003 trug, abgesagt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kauczinski:
Für einige Minuten konnte sich der Karlsruher SC wieder als Bundesligist fühlen. Letztendlich wurde aus dem insgeheim erhofften direkten Aufstieg für den KSC nach dem 2:0 gegen 1860 München zwar nichts, der Traum auf die Rückkehr ins Oberhaus nach sechs Jahren Abstinenz lebt nach Erreichen des dritten Tabellenplatzes aber weiter. Für die Badener geht die Saison mit der Relegation gegen den Hamburger SV am 28. Mai und am 1. Juni in die Verlängerung. ... [weiter]
 
Entwarnung bei Lasogga - Olic fraglich
Der Medientermin fand im Inneren der Arena statt. Vor Bruno Labbadia surrten die Kameras, hinter Hamburgs Trainer tickte die ewige Bundesliga-Uhr des HSV. Sie ist auch Sonntag nach der normalen nächtlichen Pause wieder aktiviert worden. Damit sie über die Relegation hinaus weiterläuft, zieht der Trainer alle Register. Wie vor dem 2:0 gegen Schalke geht es Montag Nachmittag wieder nach Malente. ... [weiter]
 
HSV: Vorfreude auf die Zitterspiele
Wieder muss der Hamburger SV im Abstiegskampf nachsitzen. Die Hanseaten schlugen desaströse Schalker mit 2:0 und gehen wie in der vergangenen Spielzeit in die Relegation. Die HSV-Fans freuen sich, dass das Schreckensszenario "Direkt-Abstieg" vermieden werden konnte. Trainer Bruno Labbadia blickt nun realistisch auf die beiden Zitterspiele gegen den Tabellendritten der 2. Bundesliga. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Juventus TurinJuventus Turin - Vereinsnews

Auf dem Weg zum Triple - Juventus holt die Coppa Italia
Juventus Turin hat sich nach der Meisterschaft nun auch den Coppa Italia gesichert. Durch einen 2:1-Erfolg gegen Lazio Rom hat die "Alte Dame" nun die große Chance auf das erste Triple der Vereinsgeschichte. Allerdings steht im Endspiel der Champions League mit dem FC Barcleona in Berlin ein ganz harter Brocken im Weg. ... [zum Video]
 
Evra:
Im Halbfinale der Champions League waren sie sich noch aus dem Weg gegangen, doch in Berlin ist ein Wiedersehen unvermeidlich: Patrice Evra und Giorgio Chiellini von Juventus Turin begegnen Luis Suarez vom FC Barcelona. Das Juve-Duo hat seine eigenen außergewöhnlichen Erfahrungen mit dem Uruguayer gemacht - und sich bereits zu dem brisanten Wiedersehen geäußert. ... [weiter]
 
Nach dem Halbfinale in der Champions League und dem überraschenden Erfolg von Juventus Turin über Titelverteidiger Real Madrid vermeldete die spanische "Marca" schnell das "Fiasko des Jahrhunderts". Dass ausgerechnet Morata für die "schlimmste Schande" und den "Albtraum" verantwortlich war, stößt zudem sauer auf. Dafür feierte die Presse in Italien "Fiesta" und kann es selbst kaum fassen. Die Pressestimmen zum Halbfinale... ... [weiter]
 
Juventus Turin ist zurück auf der ganz großen Bühne und hat sich im Halbfinale der Champions League gegen das favorisierte Real Madrid durchgesetzt. Während die Fans Party feierten und sich auf Berlin freuen, zeigte sich Coach Massimiliano Allegri noch ganz nüchtern, man habe sich das Finale ja auch verdient. Er lobte dabei vor allem die Mentalität seines Teams. Genau wie Gegner Barcelona hat die "Alte Dame" nun sogar die Chance aufs Triple. Derweil muss Real-Trainer Carlo Ancelotti um seinen Job bangen. ... [zum Video]
 
Morata schießt Juventus nach Berlin
Auch im Jahr 2015 kann der Titelverteidiger die Champions League nicht erneut gewinnen. Denn dank eines 1:1 bei Real Madrid beförderte Juventus Turin die Königlichen nach dem 2:1 im Hinspiel aus dem Wettbewerb. Agile Madrilenen gingen zunächst in Führung, fanden nach dem frühen Ausgleich in der zweiten Hälfte aber keine Antwort mehr gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Italiener. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -