Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Mi. 05.03.1975 00:00, Viertelfinale - Europa League
Stadion: Olimpico (Communale Torino), Turin
Juventus Turin   Hamburger SV
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus TurinJuventus Turin - Vereinsnews

Zehn Fakten zur meisterlichen Juve-Saison
Zehn Fakten zur meisterlichen Juve-Saison
Zehn Fakten zur meisterlichen Juve-Saison
Zehn Fakten zur meisterlichen Juve-Saison

 
Khediras seltenes
Khediras seltenes
Khediras seltenes
Khediras seltenes

 
Khedira:
Es scheint fast so, als sei Sami Khedira wie für Italien gemacht. In den Maßanzügen der Edel-Designer sieht er aus, als würde er für die Mailänder Modewoche gebucht werden. Ihm liegt die Art der Menschen, die Sonne und das Flair des Piemont. "Ich habe hier in Turin einen neuen Geist in mir geweckt", berichtet der deutsche Nationalspieler und Weltmeister. "Italien ist mir unheimlich wichtig." Auch sportlich läuft es schon im ersten Jahr bei Juventus Turin top: Khedira ist seit Montag Meister. ... [weiter]
 
Allegri kündigt Vertragsverlängerung an
Massimiliano Allegri wird seinen bis 2017 gültigen Vertrag bei Juventus Turin vorzeitig verlängern. "Diese Woche werde ich den Vertrag unterzeichnen", wird Allegri in der Gazzetta dello Sport zitiert. Der 48-Jährige trainiert den italienischen Rekordmeister als Nachfolger von Antonio Conte seit Sommer 2014. Der Erfolgscoach führte die Alte Dame in seiner Premierensaison zum Double und Champions-League-Einzug (1:3 gegen Barcelona) und steht nun erneut vor dem Scudetto: "Wir haben eine unvergessliche Saison erlebt. Wir haben als Gruppe begonnen, jetzt sind wir eine Mannschaft. Der Anfang war schwierig, doch wir haben einen außerordentlichen Weg unternommen. Es war fast undenkbar, 24 von 25 Spielen zu gewinnen", sagte Allegri. Der neue Kontrakt soll bis Juni 2018 laufen und eine Option bis 2019 beinhalten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Totti rettet Roma - Milan hält Lazio in Schach
Ist die Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen der italienischen Serie A gefallen? Am Samstagabend unterlag Neapel bei Inter, der Traum des SSC vom Scudetto dürfte damit geplatzt sein - zumal Juventus am Sonntag gegen Palermo locker gewann. Auch Khedira traf, Marchisio schockte die "Alte Dame" jedoch. Der AS Rom kam in Bergamo nicht über ein 3:3 hinaus, während Lazio Rom seine Hoffnungen aufs internationale Geschäft am Leben hielt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Labbadia weiter mit Notelf
Das Lazarett hat sich noch nicht gelichtet. Die Notelf des Hamburger SV vom vergangenen Wochenende wird wohl auch kommenden Samstag nur um zwei zuletzt gesperrte Profis verstärkt: Pierre-Michel Lasogga und Michael Gregoritsch kehren zurück, mit mehr Zuwachs kann Bruno Labbadia nicht zwingend rechnen. ... [weiter]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
Wird das Heimfinale Drobnys End-Spiel?
Den Platz zwischen den Pfosten könnte er auch Samstag wieder bekommen. In Mainz schon hatte Jaroslav Drobny statt René Adler gespielt. Dessen Einblutung im Hüftbereich soll zum Wochenanfang eingehend untersucht werden, danach steht fest, ob er gegen Wolfsburg wieder ran kann oder erneut der beliebte Ersatzmann aufläuft. Und dies zum womöglich letzten Mal. ... [weiter]
 
Schipplock vergibt den großen Schritt
Ganz und gar erledigt ist die Aufgabe noch immer nicht. Hamburgs Notelf - der an der Hüfte verletzte René Adler war Ausfall Nummer sechs - kam der direkten Rettung mit der Nullnummer in Mainz zwar einen weiteren kleinen Schritt näher, noch aber droht theoretisch zumindest der Relegationsplatz. "Das 0:0 ist ein Punkt Richtung Klassenerhalt", sagt Lewis Holtby und fordert: "Jetzt müssen wir im kleinen Derby gegen Wolfsburg den Sack zumachen." Weil genau das am Samstag mal wieder nicht gelang. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.16