Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SG Dynamo Dresden

SG Dynamo Dresden

Deutschland
2
:
2

Halbzeitstand
1:2
Hinspiel: 1:4
Nach Hin- & Rückspiel: 3:6
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 11.12.1974, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden
SG Dynamo Dresden   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Neuhaus:
Den zweiten Sieg in Folge eingefahren, der Abstiegssorgen wohl vorerst entledigt: Anhänger und Mannschaft von Dynamo Dresden können das Wochenende nach dem 3:2-Auswärtserfolg in Bielefeld am Freitagabend in vollen Zügen genießen. Dabei hatte der Halbzeitstand noch eine andere Sprache gesprochen - und bei Trainer Uwe Neuhaus ein unangenehmes Déjà-vu ausgelöst. ... [weiter]
 
Rösers Schlenzer beendet Arminias Serie
Mit einem couragierten Auswärtsauftritt hat Dynamo Dresden Arminia Bielefeld die erste Niederlage des Kalenderjahres beigebracht. In einer spektakulären zweiten Hälfte gelang es den Sachsen, einen Pausenrückstand zu drehen - vor allem dank Lucas Röser, der mit einem Doppelpack zum Matchwinner avancierte. ... [weiter]
 
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?

 
Die drei Gründe für Dresdens knappen Sieg
Durch den knappen 1:0-Sieg gegen Jahn Regensburg verschaffte sich Dynamo Dresden Luft im Abstiegskampf. Den Erfolg hatte Trainer Uwe Neuhaus einer Systemumstellung, Erich Berko und den Zuschauern zu verdanken. ... [weiter]
 
Berko sorgt für Dresdner Befreiungsschlag
Dynamo Dresden hat sich im Abstiegskampf der 2. Bundesliga Luft verschafft. Das Team von Uwe Neuhaus gewann durch eine deutliche Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel mit 1:0 gegen Jahn Regensburg. Besonders der eingewechselte Koné sorgte in den zweiten 45 Minuten für Schwung bei den Sachsen. Regensburg ging nach knapp vier Monaten wieder als Verlierer aus einem Auswärtsspiel hervor. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV-Vorstand Wettstein:
Es waren unschöne Szenen, die sich am Samstagabend im Bremer Weserstadion abspielten. Immer wieder zündeten Chaoten im Hamburger Gästeblock Pyrotechnik. Schiedsrichter Felix Zwayer sah sich daher zweimal dazu gezwungen, die Partie kurz zu unterbrechen. Nun hat sich HSV-Vorstand Frank Wettstein zu den Vorfällen geäußert. ... [weiter]
 
HSV weiter sieglos -
0:1 im Derby bei Werder Bremen verloren. Seit elf Bundesliga-Spielen sieglos. Der HSV taumelt immer weiter in Richtung zweite Liga. Trainer Bernd Hollerbach weiß, dass viele die Hamburger schon abgeschrieben haben. ... [zum Video]
 
Beim 108. Nordderby zwischen dem SV Werder Bremen und dem Hamburger SV sorgten HSV-Anhänger im Weserstadion am Samstagabend für viel Ärger. Immer wieder zündeten Chaoten im Gästeblock Pyrotechnik. Schiedsrichter Felix Zwayer musste die Partie zweimal kurz unterbrechen. ... [weiter]
 
Seit elf Ligaspielen ohne Sieg, sieben Punkte Rückstand ans rettende Ufer und die Derby-Pleite in Bremen im Gepäck: Sportlich hat der Hamburger SV einen neuen Tiefpunkt erreicht. Der erste Abstieg der Geschichte rückt näher. Das Nervenkostüm aller Beteiligten ist dünn, was sich auch daran zeigt, dass Vorstandsboss Heribert Bruchhagen das Bremer Siegtor kritisierte. Dabei handelte es sich um gar keine Abseitsposition. ... [weiter]
 
Zwei noch aktiv: Diese 21 spielten für Werder und den HSV
Zwei noch aktiv: Diese 21 spielten für Werder und den HSV
Zwei noch aktiv: Diese 21 spielten für Werder und den HSV
Zwei noch aktiv: Diese 21 spielten für Werder und den HSV

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine