Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

SG Dynamo Dresden

 

4:1 (4:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.11.1974 00:00, Achtelfinale - Europa League
Hamburger SV   SG Dynamo Dresden
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Der Dino vor dem Absturz. Dem Hamburger SV, seit 1963 ununterbrochen in der Bundesliga am Start, droht erstmals die Zweitklassigkeit. Die sportliche Misere, das große Finanzloch - der Traditionsklub stand zweifellos schon mal besser da als heute. Jetzt wird bereits der Relegationsplatz als Ziel für die restlichen drei Spiele der Saison ausgeben. Oliver Kreuzer ist der Mann, der dieses Ziel ausgibt - und er nimmt im großen kicker-Interview Stellung. ... [weiter]
 
Acht Heimniederlagen, 18 Saisonpleiten - der Hamburger SV hat drei Spieltage vor Schluss schon neue Negativ-Rekorde aufgestellt. Der Relegationsplatz wird für den HSV wohl das Höchste der Gefühle sein. Das sieht auch Marcell Jansen so, der am Dienstag nach seiner Sprunggelenks-OP schneller als erwartet wieder ins Mannschaftstraining einstieg. ... [weiter]
 
Wer schafft es nach Europa? Und wer bleibt drin? Im Bundesliga-Endspurt kann auch das Restprogramm entscheidend sein. Wer noch gegen wen spielt - hier sehen Sie es auf einen Blick. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Das Verletzungspech bleibt Dynamo Dresden auch im Ligaendspurt treu. Für Leistungsträger Idir Ouali ist die Saison vorzeitig beendet: Der 25-Jährige hat sich im Training einen Anriss der vorderen Syndesmose im rechten Sprunggelenk zugezogen. Der französische Mittelfeldspieler ist bereits die vierte Stammkraft, die Dynamo in den entscheidenden Spielen ersetzen muss. ... [weiter]
 
Für Samstag hat Dynamo Dresden zur außerordentlichen Mitgliederversammlung geladen - und Medienvertreter von vornherein ausgesperrt. Kernthema ist nicht die alarmierende sportliche Situation, sondern die desaströse wirtschaftliche Lage des Klubs. Sportlich steht am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den KSC viel auf dem Spiel - Ärger gibt's im Vorfeld mit Abwehrmann Toni Leistner. ... [weiter]
 
Dieses so lange ersehnte Erfolgserlebnis, das erste seit dem 30. November nach 13 vergeblichen Anläufen, hatte ihn um den Schlaf gebracht. Erst gegen halb zwei verließ Olaf Janßen in der Nacht zum Dienstag das Glücksgas-Stadion. "Und danach", so der Coach, "bin ich mindestens 20-mal aus dem Schlaf geschreckt." Und nun soll Robert Koch (28) Dynamo Dresden zum heiß ersehnten Klassenerhalt führen. Vom Bankdrücker zum Hoffnungsträger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -