Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

AS St. Etienne

 
1. FC Köln

2:1 (0:0)

Hinspiel: 1:1

Nach Hin- & Rückspiel: 3:2

AS St. Etienne
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 28.09.1971 00:00, 1. Runde - Europa League
1. FC Köln   AS St. Etienne
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Hosiner wie Phönix aus der Asche
Davon war nicht unbedingt auszugehen: Der 1. FC Köln hat nach drei Spieltagen bereits sieben Zähler auf dem Konto. Doch der Schein trügt auch ein wenig. Gegen Hamburg blieb die Elf von Trainer Peter Stöger ihren Fans lange Zeit vieles schuldig - doch dann betrat Philipp Hosiner den Platz. Der 26-Jährige hatte großen Anteil daran, dass der FC gewann und feierte auch persönlich einen großen Triumph. ... [weiter]
 
Hosiner betritt den Platz - und die Partie spielt verrückt
Der 1. FC Köln bleibt ungeschlagen. Die zweiten 45 Minuten im Heimspiel gegen den Hamburger SV entschädigten für einen überaus enttäuschenden und ereignisarmen ersten Durchgang. Mit der Einwechslung von Hosiner, der für die Rheinländer zu seiner Bundesliga-Premiere kam, überschlugen sich die Ereignisse. Die Domstädter drehten einen Rückstand, die Hanseaten beendeten die Partie zu zehnt - und HSV-Coach Bruno Labbadia verlor erstmals gegen den FC. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Härtetest für Kölns Offensivpotenzial
Mit der guten Ausbeute von vier Punkten aus zwei Spielen ist der 1. FC Köln in die Saison gestartet. Vor der Länderspielpause gastiert nun der Hamburger SV am Samstag in Müngersdorf (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Das zweite Heimspiel in Serie könnte Aufschluss darüber bringen, wie sehr sich der FC in spielerischer Hinsicht bereits weiterentwickelt hat. ... [weiter]
 
Stöger macht Jojic und Gerhardt Hoffnung
Der 1. FC Köln muss gegen den Hamburger SV erneut auf Yuya Osako verzichten. Entsprechend wenig wird Trainer Peter Stöger an seiner Startelf ändern. Auch Milos Jojic und Yannick Gerhardt droht erneut die Bank - doch Stöger macht dem Duo Hoffnung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS St. EtienneAS St. Etienne - Vereinsnews

Ibisevic: Auch St. Etienne hat Interesse
Auf der Suche nach einem Angreifer ist beim französischen Traditionsverein AS Saint-Etienne nun auch Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart in den Fokus geraten - offenbar neben Robert Beric von Rapid Wien und Lacina Traoré (AS Monaco). Auch Panathinaikos und AEK Athen haben ihr Interesse an Ibisevic angemeldet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spielt Beric heute zum letzten Mal für Rapid?
Rapid Wien hofft trotz 0:1-Hinspiel-Rückstand heute noch auf den Einzug in die Champions League. Beim Rückspiel in Lwiw gegen Schachtar Donezk wird Robert Beric als Mittelstürmer einer der Hoffnungsträger des österreichischen Tabellenführers sein. Doch es könnte zugleich Berics letztes Match für die Hütteldorf sein. Der Slowene hält sich bedeckt, ihm liegen laut "Standard" Angebote vom FC Reading aus Englands zweiter Liga und von AS Saint-Etienne aus Frankreichs Ligue 1 vor. Rapid-Trainer Zoran Barisic vor dem für Rapid so wichtigen Spiel: "Er wirkt auf mich trotzdem hochkonzentriert." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dufner: Fast alles klar mit Saint-Maximin
Allan Saint-Maximin (18) steht unmittelbar vor der Unterschrift bei Hannover 96. "Mit dem Spieler und dem Verein sind wir klar", sagt Manager Dirk Dufner. "Jetzt geht es noch um Formalitäten. Im Idealfall stößt er schon am Samstag zu uns." Bislang spielte Saint-Maximin für AS St. Etienne, das den variablen Offensivspieler nun für fünf Millionen Euro an den AS Monaco verkauft hat. Und jetzt kommt Hannover ins Spiel: Die Niedersachsen leihen Saint-Maximin zunächst für ein Jahr aus; kommt der französische Junioren-Nationalspieler auf eine bestimmte Anzahl von Spielen, verlängert sich das Leihgeschäft automatisch um ein weiteres Jahr. Ansonsten hat Monaco die Möglichkeit, den Spieler zurückzubeordern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Check bestanden: Erdinc stürmt für Hannover
Es hat geklappt: Hannover 96 verpflichtet Mevlüt Erdinc, den aktuellen türkischen Nationalspieler mit französischem Pass, von Frankreichs letztjährigem Tabellenfünften AS St. Etienne. Der 28-Jährige bestand den Medizincheck bei den Niedersachsen und unterschrieb anschließend einen Vertrag bis 2018. In den Testspielen heute und morgen wird er aber noch fehlen. ... [weiter]
 
Pokerpartie um Erdinc
Der Wechsel von Mevlüt Erdinc zu Hannover 96 scheint zu einem echten Pokerspiel zu werden. Eigentlich sollte der Deal am Donnerstag über die Bühne gehen, doch nun verzögert sich alles. Ausgang ungewiss? Türkische Medien spekulieren schonmal, dass er sich doch noch für Galatasaray entscheidet. 96-Klubboss Martin Kind ist dagegen zuversichtlich, dass die Verpflichtung nun am Wochenende klar geht, "alles sei ausgehandelt". ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
31.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -