Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Slavia Prag

 - 

Hamburger SV

 
Slavia Prag

3:1 (2:1)

Hinspiel: 1:4

Nach Hin- & Rückspiel: 4:5

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.11.1968 00:00, 2. Runde - Europa League
Slavia Prag   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Slavia PragSlavia Prag - Vereinsnews

FCI: Unentschieden im Test-Derby
Der TSV 1860 München traf sich am Freitag mit dem nur 80 Kilometer entfernten FC Ingolstadt zu einem Test-Derby. Löwen und Schanzer trennten sich unentschieden. Ein Erfolgserlebnis verbuchte der 1. FC Nürnberg mit einem 3:2-Sieg über den tschechischen Erstligisten Slavia Prag. Heidenheim bestritt ein Freundschaftsspiel gegen den österreichischen Bundesligisten SCR Altach und spielte remis. ... [weiter]

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer: Kein Baum, aber gute Vorsätze
Dietmar Beiersdorfer stellt eine rhetorische Frage. "Können sie sich unseren Trainer in einer Hängematte am Strand vorstellen?" Joe Zinnbauer gilt als Energiebündel. An der Seitenlinie, seit er im September das Amt des Cheftrainers beim HSV übernommen hat, aber auch im Inneren der Arena. Mit dieser Energie brennt der 44-Jährige nun auf seine erste gemeinsame Vorbereitung mit den Profis. Bei dieser könnten Tolgay Arslan, Marcell Jansen und Ivo Ilicevic fehlen. ... [weiter]
 
Weitere Spieltage terminiert: Köln am Freitag zu Bayern
Die Deutsche Fußball-Liga hat Vereinen und Fans weitere Planungssicherheit verschafft: Die Spieltage 22 bis 28 sind terminiert. Demnach eröffnet Borussia Dortmund den 22. Spieltag am Freitagabend beim VfB Stuttgart. Eine Woche später, am 27. Februar empfängt der FC Bayern am Freitag den 1. FC Köln. Kein Freitagsspiel gibt es am 27. Spieltag: Am Karfreitag sorgt das bundesweite Verbot öffentlicher Sportveranstaltungen dafür. ... [weiter]
 
Di Matteo appelliert an die Kampfbereitschaft
Fast schon wie gewohnt, blickt Schalke auf ein turbulentes Halbjahr zurück. Mit einem Erfolg gegen den Hamburger SV (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) könnte man die Hinrunde in Schlagdistanz zu den Champions-League-Plätzen abschließen. Doch Christian Clemens sorgte Donnerstagabend durch einen Unfall für einen kurzen Schreckmoment. Trainer Roberto di Matteo schärft derweil die Sinne seiner Truppe und fordert mehr Einsatz als zuletzt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -