Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Slavia Prag

 - 

Hamburger SV

 
Slavia Prag

3:1 (2:1)

Hinspiel: 1:4

Nach Hin- & Rückspiel: 4:5

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.11.1968 00:00, 2. Runde - Europa League
Slavia Prag   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Slavia PragSlavia Prag - Vereinsnews

FCI: Unentschieden im Test-Derby
Der TSV 1860 München traf sich am Freitag mit dem nur 80 Kilometer entfernten FC Ingolstadt zu einem Test-Derby. Löwen und Schanzer trennten sich unentschieden. Ein Erfolgserlebnis verbuchte der 1. FC Nürnberg mit einem 3:2-Sieg über den tschechischen Erstligisten Slavia Prag. Heidenheim bestritt ein Freundschaftsspiel gegen den österreichischen Bundesligisten SCR Altach und spielte remis. ... [weiter]

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Götz bewährt sich als Diekmeier-Ersatz
Dennis Diekmeier verbrachte seinen 25. Geburtstag im Universitätsklinikum - dort soll geklärt werden, ob er dem Hamburger SV nach seiner Verletzung aus dem Hoffenheim-Spiel länger fehlen wird. Ersatz stünde bereit: Ashton Götz (21) verdiente sich ein Extralob vom Trainer und will sich jetzt nicht mehr stoppen lassen. Auch wegen seiner Vertragssituation. ... [weiter]
 
HSV überzeugt mit Zehner van der Vaart
"Er ist für mich immer noch einer der Besten in Europa", sagt Joe Zinnbauer über Rafael van der Vaart. Der genesene Regisseur drängt in die Startelf beim Hamburger SV - am Mittwoch sammelte er weitere Spielpraxis als Zehner neben Lewis Holtby. Dass sich van der Vaart voll in den Dienst der Mannschaft stellt, belegt Zinnbauer mit einer Episode aus der Vorwoche. ... [weiter]
 
Green fehlen noch
Am Dienstag hat sich die Trainingsgruppe des Hamburger SV wieder erweitert. Trainer Josef Zinnbauer konnte mit Julian Green und Artjoms Rudnevs zwei Akteure begrüßen, die mit ihren Nationalteams unterwegs waren. Green blieb dabei ohne Einsatz, weil er angeschlagen war. Nun gilt es für ihn, bis zum Spiel am Sonntag gegen Hoffenheim (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder fit zu werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -