Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Chelsea

 - 

1860 München

 
FC Chelsea

1:0 (0:0)

Hinspiel: 2:2

Nach Hin- & Rückspiel: 3:2

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 29.03.1966 00:00, Viertelfinale - Europa League
FC Chelsea   1860 München
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ChelseaFC Chelsea - Vereinsnews

Mit Fortuna im Bunde: Chelsea gewinnt Ligapokal
Der erste Titel der Saison ist eingefahren: Der FC Chelsea siegte am Sonntag im Finale des Ligapokals gegen den Stadtrivalen Tottenham Hotspur 2:0 - war dabei aber mit Glücksgöttin Fortuna im Bunde. Einmal mehr im Mittelpunkt: der unermüdliche Diego Costa. ... [weiter]
 
Rassismus in der U-Bahn: Chelsea verurteilt Fan-Vorfall
Ein Rassismus-Eklat schreckt nicht nur Fußball-England auf: Vor dem Achtelfinalhinspiel in der Champions League bei Paris St. Germain verhinderten Fans des FC Chelsea, dass ein dunkelhäutiger Passagier in die U-Bahn steigen konnte. Inzwischen reagierten Verein und FIFA-Boss. ... [weiter]
 
Mourinho:
Mit einem freien Wochenende im Rücken tritt der FC Chelsea am Dienstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei Paris St. Germain an. José Mourinho stellte sich vorab dennoch schlecht gelaunt der Presse, sprach über die Favoritenrolle in der Champions League, ließ die Torwartfrage offen - und fand sogar bei seinem endlich wieder einsatzfähigen Stürmer noch einen negativen Aspekt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Okotie fällt wochenlang aus
Gerade keimte Hoffnung auf bei 1860 München, nach dem Trainerwechsel gelangen unter dem neuen Coach Torsten Fröhling vier Punkte aus zwei Partien. Am Montagabend ergatterten die Löwen im bayerischen Derby bei Spitzenreiter FC Ingolstadt ein 1:1, in den Freudenkelch des Punktgewinns fiel aber ein Wermutstropfen. Denn Rubin Okotie zog sich eine Verletzung zu und muss wochenlang pausieren. ... [weiter]
 
Hasenhüttl:
Noch beim Neustart nach der Winterpause lief alles wie gewohnt, in Fürth (1:0) kam der klare Aufstiegsaspirant FC Ingolstadt gut aus den Startlöchern. Ein überraschendes 1:3 gegen Sandhausen leitete dann aber eine Punkte-Krise der Schanzer ein. Die Folge: Die Konkurrenz hat aufgeholt, das Polster auf Platz zwei und drei ist auf vier Zähler zusammengeschmolzen. FCI-Coach Ralph Hasenhüttl war nach dem 1:1 im Montagsspiel gegen 1860 um Gelassenheit bemüht, wartete aber dann mit markigen Worten auf. ... [weiter]
 
FCI-Coach Hasenhüttl:
Nur fünf Punkte aus den vergangenen vier Spielen - nicht gerade die Ausbeute eines Aufstiegsaspiranten. Trotzdem bewahrt Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl die Nerven und sagt vor dem Derby am Montagabend (LIVE! ab 20.15 Uhr bei kicker.de) gegen den TSV 1860 München: "Wir haben dreimal auswärts gespielt. Und wir werden nie so vermessen sein, zu sagen, dass ein Punkt auswärts für uns kein Erfolg ist." Derweil freuen sich die Schanzer auf das Ende einer seit 2010 währenden dunklen Serie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
04.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -