Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.11.2012, 19:05

München: Reaktion auf deutliche Kritik

FC Bayern wertet umstrittene Kontrollen als Erfolg

Der FC Bayern hat auf die laut gewordene Kritik an den verstärkten Einlasskontrollen im Rahmen des Bundesliga-Gastspiels von Eintracht Frankfurt reagiert. Der Rekordmeister wertet die getroffenen Maßnahmen, die auf Seiten der Gäste und allgemein in der Fan-Szene vielfach auf Unverständnis und Ablehnung gestoßen waren, als Erfolg. Unterstützung findet der Verein vom Münchner Polizeivizepräsidenten Robert Kopp.

Von Seiten der Polizei fanden die in Zelten vor der Allianz Arena durchgeführten Kontrollen Zustimmung.
Von Seiten der Polizei fanden die in Zelten vor der Allianz Arena durchgeführten Kontrollen Zustimmung.
© picture allianceZoomansicht

Im Rahmen der Partie am vergangenen Samstag hatte der FC Bayern die Einlasskontrollen am Gästebereich verschärft und vor dem Stadion sogar spezielle Durchsuchungszelte aufgebaut, was von vielen Seiten Kritik aufkommen ließ.

In einer Verlautbarung auf der Vereinswebsite verbuchten die Münchner die Aktion am Montag als Erfolg im Rahmen ihrer Aufgabe, "verbotene Pyrotechnik und Gewalt im Stadion zu verhindern". In den aufgebauten Zelten hätten weder Kontrollen mit sogenannten "Nackt-Scannern" stattgefunden, noch hätten sich Personen ausziehen müssen. Nach Aussage des Vereins wurden hier lediglich "ca. 30 bis 40 Personen gebeten, ihre Jacken abzulegen und teilweise ihre Taschen überprüfen zu lassen".

Wie der Verein weiterhin bekanntgab, wurden bei Kontrollen im Rahmen der Partie insgesamt unter anderem 20 Messer, zwei Schlagstöcke, ein Schlagring, eine Sturmhaube, Pfefferspray und Kokain sichergestellt.

Die verstärkten Durchsuchungen fanden unter Einbeziehung der Polizei und unter der Kontrolle des DFB statt. Für die DFB-Sicherheitsaufsicht kommentierte Kurt Benisch kurz und knapp: "Die DFB-Sicherheitsaufsicht hat die Maßnahme begleitet, protokolliert und für gut befunden." In einem vom FC Bayern veröffentlichten Schreiben bedankte sich Münchens Polizeivizepräsident Robert Kopp für die Maßnahmen:

Ich begrüße die auf Basis einer gemeinsam mit der Polizei erfolgten Lagebeurteilung von Ihnen veranlassten verstärkten Einlasskontrollen unter Verwendung von zwei Zelten. Dies war notwendig und, wie der Verlauf zeigt, geeignet, Frankfurter Problemfans von der Verwendung pyrotechnischer Gegenstände abzuhalten.Robert Kopp, Polizeivizepräsident München

Auf weniger Sympathie stieß das Vorgehen bei Fan-Vertretern. Die Arbeitsgemeinschaft Fananwälte hatte das Vorgehen bereits als "rechtswidrig" und "intensiven Eingriff in Grundrechte" kritisiert, selbst sogenannte "Szenekundige Beamte" der Frankfurter Polizei die Aktion laut einer Mitteilung der Eintracht-Fanbeauftragten als "keinesfalls zielführend" beurteilt. Auch Wilko Zicht, Sprecher des Bündnisses Aktiver Fußball-Fans (BAFF), verurteilte die verschärften Kontrollen: "So etwas geht gar nicht. Das war völlig unverhältnismäßig und meiner Meinung nach auch rechtswidrig." Einen Kritikpunkt aus Sicht von Zicht stellt die Möglichkeit der Willkür dar: "Wer wird denn aus der Masse rausgezogen? Jemand, dessen Hose ausgebeult ist, oder jemand, dessen Gesicht einem nicht passt?"

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
18.05.18
Mittelfeld

Stürmer wechselt ablösefrei aus Hannover zur Fortuna

 
 
1 von 12

Schlagzeilen

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Des Pudels Kern als Zeitungsartikel von: Txomin_Gurrutxaga - 21.05.18, 14:55 - 16 mal gelesen
J'avais revé du nord von: Txomin_Gurrutxaga - 21.05.18, 14:45 - 15 mal gelesen
Re: Im Namen des Forums von: acker1966 - 21.05.18, 14:37 - 30 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 SDTV Football Countdowns
 
15:30 EURO Motorsport
 
15:45 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
16:00 SDTV Football Countdowns
 
16:00 EURO Motorsport
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Mai

Frankfurt hofft gegen Bayern auf Sahnetag, Wolfsburg nimmt erste Hürde, Serdar wechselt...
kicker Podcast
17. Mai

Favre künftig beim BVB, Atletico erneut Europa-League-Sieger, Wagner kehrt DFB-Elf den ...
kicker Podcast
16. Mai

Labbadias Blick nach vorn, DFB weist Aue-Beschwerde zurück, RB Leipzig und Hasenhüttl g...
kicker Podcast
15. Mai

Neuer und Petersen im vorläufigen WM-Kader, Rüffel für Özil und Gündogan, Aue legt Eins...
kicker Podcast
14. Mai

Randale nach dem HSV-Spiel, Wolfsburg und die Ruhe vor dem Sturm, hochkarätiger Neuzuga...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine