Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

26.10.2012, 13:40

Mönchengladbach: Zwei Wermutstropfen gegen Marseille

Jantschke fällt aus, de Jong ist fraglich

Mönchengladbach gelang am Donnerstagabend in der Europa League ein Befreiungsschlag, die Borussen gewannen gegen Olympique Marseille mit 2:0. Der VfL hat den ersten Sieg im dritten Spiel der Gruppenphase aber teuer erkauft und bangt vor dem Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Sonntag (LIVE!-Ticker ab 17.30 Uhr bei kicker.de) um Luuk de Jong. Tony Jantschke fällt definitiv aus.

- Anzeige -
Benommen: Gladbachs Tony Jantschke wird gegen Marseille vom Feld geführt.
Benommen: Gladbachs Tony Jantschke wird gegen Marseille vom Feld geführt.
© imago Zoomansicht

Die Borussia feierte mit dem 2:0 (1:0) gegen Olympique Marseille den ersten Sieg in der Europa League und zog in der Gruppe C mit dem neunmaligen französischen Meister in der Tabelle mit vier Zählern gleich. Der Traditionsklub holte sich mit dem zweiten Erfolgserlebnis in den vergangenen zehn Spielen zugleich Rückenwind für den weiteren Verlauf in dieser Saison, die nach dem Abgang im Sommer von Marco Reus bislang so enttäuschend verlief.

"Das 2:0 ist verdient und gut für den Kopf. Dieses Spiel hat uns Selbstvertrauen gegeben", sagte ein erleichterter Borussen-Trainer Lucien Favre.

Es gab aber auch zwei bittere Wermutstropfen im Siegerkelch des VfL. Rechtsverteidiger Jantschke war in der 31. Minute von Lucas Mendes mit dem Fuß am Kopf getroffen und wenig später ausgewechselt worden. Er erlitt eine schwere Gehirnerschütterung und kam ins Krankenhaus. Am Freitagnachmittag teilte die Borussia mit, dass Jantschke "definitiv" ausfallen wird. Angreifer de Jong musste mit drei Fleischwunden am Knie ausgewechselt werden. Am Spielfeldrand waren die Wunden getackert worden, später in der Kabine genäht.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 26.10., 09:55 Uhr
Gladbach im Glück - Befreiungsschlag gegen Marseille
Mönchengladbach kann es also doch noch. Im dritten Spiel der Europa League gab es den ersten Sieg für die Elf von Trainer Lucien Favre: 2:0 gegen Marseille. Nach dem Befreiungsschlag gegen die Franzosen liegt die Borussia wieder im Rennen um einen Platz in der Zwischenrunde. Die Erleichterung bei den Beteiligten war greifbar. Am Sonntag muss Gladbach in der Bundesliga in Hannover ran und den Aufwärtstrend bestätigen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
26.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Favre

Vorname:Lucien
Nachname:Favre
Nation: Schweiz
Verein:Bor. Mönchengladbach

- Anzeige -

weitere Infos zu Jantschke

Vorname:Tony
Nachname:Jantschke
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:07.04.1990

weitere Infos zu L. de Jong

Vorname:Luuk
Nachname:de Jong
Nation: Niederlande
Verein:Newcastle United
Geboren am:27.08.1990

- Anzeige -

- Anzeige -