Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.10.2012, 12:02

Levante: Der Rechtsverteidiger vor dem Duell mit Hannover

Lell: "Es liegt nicht an fehlender Qualität"

Levantes Trainer Juan Ignacio Martinez setzt offenbar auf die Liga, wo am Sonntag das Derby gegen Valencia ansteht, ließ Stammkräfte wie Navarro, Diop, Barkero zu Hause. Andere wie Juanlu sind verletzt, der Ex-Wolfsburger Obafemi Martins ist nicht spielberechtigt. Der Deutsche Christian Lell (28) über die Aussichten vor dem Gastspiel bei Hannover 96.

Christian Lell (li.)
Hat sich bei UD einen Stammplatz erkämpft: Der ehemalige Herthaner Christian Lell (li.).
© imagoZoomansicht

kicker: Levante reist als Tabellenführer der Gruppe L an. Ist ein Sieg das Ziel, Herr Lell?

Christian Lell: Natürlich. Aber wir sind das erste Mal international dabei. Hannover hat viel mehr Erfahrung, hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Alles was keine Niederlage ist, spielt uns in die Karten. Dennoch ist unser Ziel zu gewinnen.

kicker: Hannover, Twente, Helsingborg. Was spricht da für ein Weiterkommen Levantes?

Lell: Ich hoffe, dass wir das Quäntchen Zielstrebigkeit, das Quäntchen Ehrgeiz mehr haben. Denn von der Qualität her sind außer Hannover alle auf einer Stufe.

- Anzeige -

kicker: Der Ex-Wolfsburger Obafemi Martins fehlt. Ein Verlust?

Lell: Sicher, weil Martins ein guter und wichtiger Spieler ist. Doch Gekas kann das mit seiner Erfahrung sicher ausgleichen.

kicker: Im Vorjahr gab es zu diesem Zeitpunkt sieben Siege in Folge, kurz auch die Tabellenführung in Spanien. Ist mit dem Selbstbewusstsein auch der Anspruch im Verein gestiegen?

Lell: Ich spüre mannschaftliche Geschlossenheit, trotz der vielen Neuen. Aber das muss auch sein, denn das Ziel ist, sich dauerhaft in der Liga zu etablieren.

kicker: Die vergangenen drei Auswärtsspiele in der Liga gegen Valladolid, Malaga und Osasuna wurden aber alle verloren. Warum diese Auswärtsschwäche?

Lell: Wir wissen, dass es nicht an fehlender Qualität liegt. Aber wir müssen einfach abgebrühter und konzentrierter agieren.

Der Einstand war klasse, dennoch versuche ich, dass die Kurve weiter nach oben geht.Christian Lell

kicker: Sie sind Stammspieler, fehlten aber ausgerechnet beim 1:0 am ersten Spieltag gegen Helsingborg. Gehen Sie nun davon aus, in Hannover aufzulaufen?

Lell: Ich hatte zwar wegen meines Wechsels keine Vorbereitung mit dem Team, machte aber fast alle Spiele. Dennoch kann es sein, dass der Trainer rotieren wird.

kicker: Warum? Betrachten Sie den Zweikampf mit Pedro Lopez nicht als gewonnen?

Lell: Von einem Zweikampf will ich gar nicht sprechen. Man hat mich geholt, damit ich der Mannschaft weiterhelfe. Bislang hat das gut geklappt. Aber dass wir international dabei sind, ist auch ein Verdienst von Spielern wie Pedro Lopez, die letzte Saison da waren. Also abwarten, was der Trainer gegen Hannover vorhat.

kicker: Ein Tor in der Liga gegen Espanyol, ein Assist im Play-off-gegen Motherwell. Sind Sie zufrieden mit Ihrer Bilanz bislang?

Lell: Der Einstand war klasse, dennoch versuche ich, dass die Kurve weiter nach oben geht.

kicker: Trainer Martinez sieht Sie verstärkt defensiv. Würden Sie gerne offensiver agieren?

Lell: Er möchte zunächst mal, dass ich defensiv sicher stehe. Aber gegen ein paar Flanken oder Tore hat er nichts. Aber das ist auch mein eigener Anspruch.

04.10.12
 

Weitere News und Hintergründe


- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Juan Ignacio Martinez

Vorname:Juan Ignacio
Nachname:Martinez Jimenez
Nation: Spanien
Verein:Real Valladolid

- Anzeige -

weitere Infos zu Lell

Vorname:Christian
Nachname:Lell
Nation: Deutschland
Verein:UD Levante
Geboren am:29.08.1984

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:UD Levante
Anschrift:Paseo de la Alameda, 34, 7ºA
46023 - Valencia
Tel.: +34 902 22 03 04
Fax: 34 96 337 95 31
E-Mail: admon@levanteud.es
Internet:http://www.levanteud.es/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -