Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.08.2012, 14:49

Hamburg: Einigung mit Spieler, aber nicht mit Tottenham

Van der Vaart sagt "Ja" - Jarchow dämpft Hoffnungen

Der HSV hat sich bereits mit Petr Jiracek und Milan Badelj verstärkt, doch eigentlich geht es seit Wochen nur um eine Personalie: Rafael van der Vaart. Täglich gibt es Wasserstandsmeldungen. Der Spieler hat bereits "Ja" zum HSV gesagt. Milliardär Kühne würde den Großteil des Transfers stemmen. Doch der Kauf darf zwölf Millionen Euro nicht überschreiten, Tottenhams Boss Daniel Levy möchte aber 18 Millionen.

Will kommen: Tottenhams Rafael van der Vaart hat sich bereits mit dem Hamburger SV geeinigt.
Will kommen: Tottenhams Rafael van der Vaart hat sich bereits mit dem Hamburger SV geeinigt.
© picture allianceZoomansicht

"Derzeit sind Tottenhams Forderungen noch utopisch. Zu diesen Bedingungen wird kein Transfer stattfinden", sagte HSV-Mediendirektor Jörn Wolf am Donnerstag. Derzeit fordert der Londoner Klub eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro für den Hamburger Ex-Kapitän (29 Tore in 74 Bundesligaspielen zwischen 2005 und 2008).

Bis zum Transferschluss bleibt noch viel Arbeit und Verhandlungsgeschick für Hamburgs Verantwortliche. Jenes Geschick haben sie in den Gesprächen mit van der Vaart bereits nachgewiesen. HSV-Vize Joachim Hilke hat mit Robert Geerling, dem Anwalt des Spielers, die Eckdaten eines Dreijahresvertrages ausgehandelt. Möglich wurde dies allein dank der Unterstützung von Milliardär Klaus-Michael Kühne (75), der sich nach vielen Gesprächen bereit erklärte, den Großteil des Deals, also die Ablöse als auch einen erheblichen Teil des Gehalts, zu übernehmen. Unter einer Voraussetzung: Der Kauf darf zwölf Millionen Euro nicht überschreiten.

Hamburg hat bislang exakt jene zehn Millionen geboten, die Levy 2010 für den Mittelfeld-Star an Real Madrid überwiesen hatte.

Torhüter René Adler würde einen Transfer des Spielmachers begrüßen. "Er würde uns wesentlich weiterhelfen", sagte der Schlussmann über van der Vaart. "Wenn man so einen Transfer machen kann, ist das für die Stadt und den Verein eine sensationelle Sache. Die HSV-Fans verbinden den Namen van der Vaart mit besseren Zeiten."

Fotostrecke zur Transferperiode
Bundesliga: Die wichtigsten Neuzugänge
Martinez, Afellay, van der Vaart, Akpala
Das Karussell dreht sich!

Große Hoffnungen setzen die Bundesligisten naturgemäß in ihre Neuzugänge. Die wichtigsten Transfers des Sommers im Bild...
© imago/picture-alliance

vorheriges Bild nächstes Bild

HSV-Boss Carl-Edgar Jarchow dämpfte indes die Hoffnungen auf eine Rückkehr des Niederländers. "Ich würde im Moment sagen, die Chancen für einen Abschluss liegen bei 30 zu 70 Prozent", sagte Jarchow dem Hamburger Abendblatt.

Jiracek und Badelj in der Startelf

Trainer Thorsten Fink kündigte derweil an, bereits im Nordderby bei Werder Bremen am Samstag (LIVE!-Ticker ab 15.30 Uhr bei kicker.de) die Neuzugänge Petr Jiracek und Milan Badelj im defensiven Mittelfeld aufbieten zu wollen. "Die beiden werden spielen. Sie machen im Training einen hervorragenden Eindruck", erklärte Fink. "Man sieht, dass sie gleich das Heft in die Hand nehmen und spielerische Impulse setzen. Außerdem gehen sie unbelastet in die Partie."

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
22.01.18
Sturm

Drittligaspitzenreiter holt Offensivspieler aus Gladbach

 
21.01.18
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Köln nach eineinhalb Jahren

 
21.01.18
Sturm

Talent kommt bis Saisonende

 
19.01.18
Mittelfeld

Darmstadt begrüßt Neuzugang aus Frankfurt

 
 
1 von 69
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 20. Spieltag 17/18 von: bugatti2011 - 22.01.18, 21:26 - 3 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:00 EURO Biathlon
 
22:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
22:15 SP1 Die Premier League Highlights
 
22:30 EURO Skifliegen: Weltmeisterschaften
 
22:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
22. Jan

Hollerbach folgt auf Gisdol, Goretzka bleibt bis Sommer, Hummels und Alaba wieder fit, ...
kicker Podcast
19. Jan

Goretzka wechselt zum FC Bayern, Spieltag 19 im Überblick, Bender bleibt Leverkusen erh...
kicker Podcast
18. Jan

Wenger äußert sich zu Aubameyang, Coman im Interview, RB Leipzig schnappt sich portugie...
kicker Podcast
17. Jan

Dardai rechnet mit Aubameyang-Einsatz, Langeweile in der Bundesliga, Bartra denkt über ...
kicker Podcast
16. Jan

Spekulationen um Aubameyang, Bundesliga-Clubs im Umsatzcheck, DFB-Viertelfinale termini...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 15
15. Dez

"Tops und Flops des Jahres 2017"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 14
08. Dez

"Der richtige Umgang mit Trainerentlassungen"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 13
01. Dez

"HSV, Freiburg, Köln: Die Angst vor dem Absturz"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 12
24. Nov

"Im Blickpunkt: Heldt, Mislintat und das Revierderby"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 11
17. Nov

"Tempospieler: Neues Format oder schon immer da?"

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine