Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

Deutschland
1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Asteras Tripolis

Asteras Tripolis

Griechenland

1. FSV MAINZ 05
ASTERAS TRIPOLIS
15.
30.
45.

60.
75.
90.








       
1. FSV Mainz 05
1
:
0

Asteras Tripolis
22:27

Nach einer überschaubaren Leistung besiegt Mainz den griechischen Vertreter Tripolis knapp mit 1:0. Okazaki erzielte kurz vor dem Pausenpfiff das Tor des Tages. Beim FSV blieb vieles nur Stückwerk, dennoch reichte es letztlich zum Sieg. In einer Woche kann der Bundesligist das Play-off-Ticket buchen.


 
Schlusspfiff

 
22:17
90.+2

1:0 - mit Sicherheit ein gefährliches Resultat für das Rückspiel. Immerhin kassierten die Mainzer (noch) keinen Gegentreffer. Zwei Minuten bleiben den Gästen.


 
22:16
90.+1
Gelbe Karte: Noveski (1. FSV Mainz 05)

 
22:15
90.+1

Vier Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.


 
22:14
90.

Die letzte Minute läuft.


 
22:13
88.

... in die Mauer - wie so oft heute.


 
22:11
86.

Zimling legt sich gut 35 Meter zentraler Position das Leder zurecht...


 
22:07
82.

Das Geschehen plätschert, wie schon im ersten Durchgang, dem Ende entgegen. Und dann krachte es! Können das die Akteure wiederholen?


 
22:03
78.
Spielerwechsel: Zimling für Koo (1. FSV Mainz 05)

Hjulmands Landsmann Zimling ersetzt Koo.


 
22:02
81.
Spielerwechsel: Kitoko für Badibanga (Asteras Tripolis)

Der emsige Badibanga ist erschopfft und geht vom Feld.


 
21:59
75.

Die Schlussviertelstunde bricht an. Kann der FSV hier noch einen draufsetzen?


 
21:57
72.
Spielerwechsel: Tsokanis für Munafo (Asteras Tripolis)

 
21:56
71.

Die linke Seite des FSV bildet nun ein WM-Duo: Chilene Jara verteidigt, Diaz beackert die Offensivseite.


 
21:55
70.
Spielerwechsel: Junior Diaz für J.-H. Park (1. FSV Mainz 05)

Junior Diaz, einer der WM-Helden Costa Ricas, darf noch knapp zwanzig Minuten ran. Park muss weichen.


 
21:54
69.

Den Freistoß tritt, wie eigentlich immer, Geis: Drüber!


 
21:54
69.
Gelbe Karte: Goian (Asteras Tripolis)

Der Routinier zupft am Trikot von Koo - Gelb!


 
21:52
67.

Karius stürmt aus seinem Kasten und klärt vor Badibanga.


 
21:51
66.

Die Partie verflacht allmählich, das Abwehrbollwerk von Tripolis verdichtet sich wieder.


 
21:48
64.
Spielerwechsel: Sankare für Rolle (Asteras Tripolis)

Erster Wechsel bei den Griechen.


 
21:46
61.
Spielerwechsel: Brosinski für Baumgartlinger (1. FSV Mainz 05)

Ein neues Gesicht auf dem Platz, des aber keineswegs unbekannt ist: Der Ex-Fürther Brosinski darf sich beweisen, Baumgartlinger geht vom Feld.


 
21:45
60.

Keeper Theodoropoulos wirft das Leder ins Seitenaus, der Torhüter hat sich scheinbar verletzt.


 
21:41
57.

Die Halbzeit-Ansprache von Hjulmand scheint gefruchtet zu haben, die Nullfünfer wirken jetzt wesentlich spritziger und aktiver.


 
21:39
54.

Artistisch! Moritz steigt nach einer Flanke hoch und setzt zum Fallrückzieher an. Der Ball fliegt knapp einen Meter rechts oben vorbei.


 
21:35
51.

Hier ist nun viel mehr Schwung drin: Jara flankt in Richtung Okazaki, Goian steht richtig, klärt aber genau vor die Füße von Malli. Sichtlich überrascht schließt der Offensivmann überhastet und unpräzise ab. Knapp vorbei.


 
21:32
47.

Beinahe der Ausgleich: Noveski lässt sich von Badibanga überlaufen und flankt dann an den zweiten Pfosten, wo De Blasis frei zum Abschluss kommt und nur noch einschieben muss. Doch der Kapitän versagt und schiebt das Spielgerät vorbei.


 
21:31
46.

Weiter geht's in der Coface-Arena. Hoffentlich bieten die Akteure nach dem Seitenwechsel etwas mehr Spektakel.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:16

Mit dem Pausenpfiff gehen die Mainzer hier in Front, wenn auch unverdient. Der FSV enttäuschte auf ganzer Linie, konnte sich bis dahin keine Gelegenheit erarbeiten und hatte Glück, dass Mazzas Schuss gegen den Querbalken krachte. Ansonsten viel Leerlauf, wenig Spielfluss.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
1. FSV Mainz 05
1
:
0

Asteras Tripolis
21:14
45.
1:0 Okazaki (Rechtsschuss, Koo)

Wie aus dem Nichts! Nach einer Flanke kommt Koo mit dem Kopf an den Ball und legt damit unfreiwillig auf Okazaki auf, der frei vor Theodoropoulos nur noch einschieben muss. Die schmeichelhafte Führung!


 
21:12
43.

... Keeper Theodoropoulos schnellt aus dem Kasten und klärt mit einer Faust.


 
21:11
42.

Vielleicht mal eine Standardsituation: Selbstverständlich legt sich Geis das Leder zurecht...


 
21:09
40.

Lattenkracher! Mazza schnappt sich nach Noveskis-Abwehr den Rebound und hämmert aus gut 20 Metern drauf. Der Querbalken verhindert die Gäste-Führung.


 
21:07
37.

Das Geschehen plätschert dem Pausenpfiff entgegen. Eine enttäuschende erste Halbzeit des FSV.


 
21:03
34.

Die Griechen verschieben klug, der FSV präsentiert sich allerdings auch völlig ideenlos.


 
20:59
30.

De Blasis tankt sich im Sechzehner durch, Noveski kann nicht eingreifen. Den Rückpass des Argentiniers kann Bell entschärfen.


 
20:56
26.

Bislang ein müder Kick in der Coface-Arena. Das Trainingslager steckt dem Bundesligisten offensichtlich noch in den Beinen.


 
20:52
23.

Mainz im Vorwärtsgang: Malli weicht auf die rechte Bahn aus, kommt an Panteliadis zwar nicht vorbei, immerhin springt der erste Eckstoß heraus.


 
20:50
21.

Der agile Badibanga stellt Park vor große Probleme, der Südkoreaner kommt nicht richtig in die Zweikämpfe.


 
20:49
19.

Diese landet am Außennetz.


 
20:48
19.

Badibanga holt für die Gäste den ersten Eckstoß heraus. Tripolis drückt.


 
20:47
17.

Die Anfangsviertelstunde ist verstrichen, Zeit für ein erstes Fazit des Hjulmand-Systems: Das angekündigte Kurzpassspiel bleibt noch aus, viele Fehler schleichen sich ein. Die Griechen spielen forsch mit, tauchten aber auch noch nicht gefährlich vor Karius auf.


 
20:45
16.

... Geis tritt an - in die Mauer.


 
20:45
16.

Malli wird gut 35 Meter vor dem Tor gefoult...


 
20:42
12.

Strafraumszenen sind bislang noch rar. Abtasten könnte man das nennen.


 
20:39
10.

Asteras kommt über rechts, Lluys Flanke fliegt durch den Sechzehner. Keine Gefahr.


 
20:36
6.

Freistoß von links für den FSV: Geis tritt an, das Leder flattert hoch rein, ein Grieche steigt am höchsten und klärt.


 
20:34
4.

Tripolis überrascht zu Beginn: Kein Verstecken, Offensivspiel lautet die Devise.


 
20:32
3.

Okazaki startet durch, ein Bein eines Griechen ist dazwischen.


 
20:30
1.

Die Rheinland-Pfälzer laufen in roten Trikots auf, die Gäste aus Griechenland spielen in gelb.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:26

Die Mannschaften sind bereit, gleich geht es hier los! Wer geht den ersten Schritt in Richtung Europa League?


 
20:20

Knapp 20.000 Besucher haben den Weg in die Coface-Arena gefunden.


 
20:15

An die letzte Europa-League-Qualifikation haben die Nullfünfer keine guten Erinnerungen: 2011 unterlag der Bundesligist unter Thomas Tuchel dem rumänischen Vertreter Gaz Metan Media überraschend im Elfmeterschießen.


 
20:05

Mit dem neuen Keeper Kapino haben die Mainzer einen Mann in den eigenen Reihen, der den Gegner bestens kennt. Mit Sicherheit kein Nachteil gegen eine Mannschaft ohne große Stars.


 
20:05

"Geduld und Druck", lautet die Vorgabe Hjulmands an sein Team, um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 7. August in Tripolis zu schaffen. Damit "wir schon den ersten halben Schritt machen", wie Mittelfeldspieler Johannes Geis es formuliert.


 
20:02

Die Mainzer Anhänger dürfen sich jedoch Hoffnungen machen, weitere Neuverpflichtungen begutachten zu können: Stefanos Kapino, der Ex-Fürther Daniel Brosinski und Filip Djuricic sind unter anderem Optionen des Trainers.


 
20:01

Bei seiner Premiere schickt Hjulmand weitgehend bekannte Gesichter auf den Rasen: Mit Rechtsverteidiger Gonzalo Jara, seinerseits WM-Fahrer mit Chile, steht lediglich ein Neuzugang auf dem Platz.


 
19:57

Der Däne, 2012 mit Nordsjaelland überraschend Meister in seinem Heimatland, empfindet vor der ersten Pflichtaufgabe seiner Amtszeit mehr Vergnügen denn Anspannung. "Ich freue mich auf das Spiel", sagte er am Mittwochmittag. "In Europa zu spielen, ist sehr schwierig, aber auch immer sehr spannend. Pflichtspiele sind das, wofür wir jeden Tag arbeiten."


 
19:50

Auch eine neue Zeitrechnung bricht beim FSV an: Die Ära Thomas Tuchel ist beendet, mit Kasper Hjulmand sitzt ein neuer Coach auf der Trainerbank.


 
19:43

Pflichtspielauftakt für den FSV Mainz 05: Auf die Rheinhessen wartet heute (20.30 Uhr) das erste Europa-League-Qualifikationsmatch gegen den griechischen Vertreter Asteras Tripolis.


 
1 / 9

22:16, Coface-Arena
Gelbe Karte: (90. Min + 1)
Noveski
1. FSV Mainz 05
SPIELINFO
Anstoß:
31.07.2014 20:30 Uhr
Stadion:
Coface-Arena, Mainz
Zuschauer:
18287
Spielnote:  4
unruhige Mainzer fanden nur selten ihren Rhythmus, Tripolis war bei Kontern nur bis zur 47. Minute gefährlich, danach harmlos.
Chancenverhältnis:
3:3
Eckenverhältnis:
7:3
Schiedsrichter:
 Manuel de Sousa (Portugal)   Note 3
etwas kleinlich, hatte die faire Partie aber souverän unter Kontrolle. Gelb für Noveski und für Goian war korrekt.

Spieler des Spiels:
 Ziguy Badibanga
Eine Halbzeit lang auf rechts kaum zu stoppen, nach der Pause verließen ihn ein wenig die Kräfte.