Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Bruno
Nachname: Labbadia
Geboren am: 08.02.1966
Nation:
 Deutschland
Verein:
Cheftrainer: seit 20.02.2018
Laufbahn
01.07.2003 - 30.06.2006
SV Darmstadt 98
01.07.2007 - 30.06.2008
SpVgg Greuther Fürth
Ligaspiele: 34
Siege: 14
Unentschieden: 10
Niederlagen: 10
01.07.2008 - 30.06.2009
Bayer 04 Leverkusen
Ligaspiele: 34
Siege: 14
Unentschieden: 7
Niederlagen: 13
01.07.2009 - 26.04.2010
Hamburger SV
Ligaspiele: 32
Siege: 12
Unentschieden: 12
Niederlagen: 8
12.12.2010 - 26.08.2013
VfB Stuttgart
Ligaspiele: 89
Siege: 36
Unentschieden: 18
Niederlagen: 35
15.04.2015 - 25.09.2016
Hamburger SV
Ligaspiele: 45
Siege: 14
Unentschieden: 10
Niederlagen: 21
Seit 20.02.2018
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 7
Siege: 1
Unentschieden: 3
Niederlagen: 3

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

So verliert der Fußball seine Seele
Die Diskussionen über den Videobeweis in der Bundesliga reißen nicht ab. Allein in dieser Woche gab es am Montag in Mainz und am Mittwoch auf Schalke wieder Szenen mit Zündstoff. Ist das noch der Fußball, den wir lieben? kicker-Chefredakteur Jörg Jakob kommentiert. ... [weiter]
 
Labbadia: Vertraute Abläufe, keine Rechenspiele
Der VfL Wolfsburg geht im Abstiegskampf von der "Pole-Position" in die Saisonendphase. Mit der besten Tordifferenz ausgestattet führen die Niedersachsen die 30-Punkte-Fraktion vor Mainz und Freiburg an. Und die Wölfe können schon am Freitagabend in Mönchengladbach (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Druck auf die Konkurrenz erhöhen. Der VfL schöpft Hoffnung aus der Bilanz von Bruno Labbadia gegen die Fohlen, der Trainer dagegen setzt auf seine Abwehr. ... [weiter]
 
Malli:
Das Hinspiel gegen Borussia Mönchengladbach war die wohl beste Leistung des VfL Wolfsburg in dieser Saison. 3:0 hieß es Anfang Dezember in der Volkswagen-Arena, die Niedersachsen schienen unter Trainer Martin Schmidt die Kurve zu kriegen. Doch dieser Schein trog. ... [weiter]
 
DFL terminiert alle vier Relegationsspiele
Fünf Tage nach dem letzten Bundesliga-Spieltag wird es noch einmal dramatisch: Die DFL hat am Mittwoch die vier Relegationsspiele zwischen 1. und 2. Bundesliga sowie 2. Bundesliga und 3. Liga terminiert. ... [weiter]
 
Dreimal 30 Punkte: Arnold findet's
Es wird gemütlich im Tabellenkeller: Durch den Mainzer 2:0-Sieg über Freiburg sind diese beiden Klubs nun gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg punktgleich auf den Plätzen 14, 15 und 16. Ein packender Dreikampf, einer muss am Ende aller Voraussicht nach in die Relegation. Maximilian Arnold will dies mit dem VfL nach der Vorjahreserfahrung gegen Eintracht Braunschweig zwingend vermeiden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SDTV Transfermarkt TV
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:20 SDTV Football Countdowns
 
18:30 SP1 Volkswagen Pokalfieber
 
18:30 EURO FIFA World
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine