Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.09.2012, 15:49

Russland: Anschi Machatschkala ist neuer Tabellenführer

Kuranyi bei Dynamo-Sieg eingewechselt

Dynamo Moskau hat in der russischen Premier Liga am 10. Spieltag den zweiten Saisonsieg eingefahren. Im Stadtderby bei ZSKA Moskau siegte Dynamo überraschend mit 2:0 und kletterte damit in der Tabelle auf Rang 13. Rostow und Wladikawkas können am Sonntag bzw. Montag aber noch nachziehen und den Kuranyi-Klub damit wieder auf einen der beiden Relegationsplätze durchreichen.

- Anzeige -
Kevin Kuranyi
Kurzeinsatz: Kevin Kuranyi wurde gegen ZSKA Moskau in der Schlussviertelstunde eingewechselt.
© getty images Zoomansicht

Kevin Kuranyi half seinem Team lediglich noch, den Sieg über die Runden zu bringen. Der ehemalige Nationalspieler wurde von Trainer Dan Petrescu nach 74 Minuten für den Torschützen zum 2:0, Alexander Kokorin, eingewechselt. Zuvor hatte Balasz Dzsudzak Dynamo mit 1:0 in Führung geschossen (38.).

Kurz nach Kokorins Treffer zum 2:0 (51.) musste ZSKA zudem noch einen Platzverweis hinnehmen und die Partie in Unterzahl beenden. Alan Dzagoev sah nach knapp einer Stunde die Rote Karte (58.). Durch die dritte Saisonpleite verlor ZSKA zudem Tabellenplatz eins.

Neuer Spitzenreiter ist Anschi Machatschkala, das durch die Tore von Eto'o (45.) und Lacina Traoré (62.) mit 2:1 gegen Wolga Nischni Nowgorod gewann und nun mit 23 Zählern zwei Punkte vor ZSKA steht.

Die Champions-League-Teilnehmer Zenit St. Petersburg und Spartak Moskau waren ebenfalls im Einsatz. Zenit kam am Samstag nicht über 1:1-Unentschieden gegen Lokomotive Moskau hinaus, Spartak feierte ebenfalls samstags einen 3:1-Erfolg bei Amkar Perm.

30.09.12
 

Weitere News und Hintergründe

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -