Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
Dänemark

Dänemark


Spielinfos

Stadion: Marshal Jozef Pilsudski Stadion, Krakau
Deutschland   Dänemark
1 Platz 4
6 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
5:0 Tore 0:5
2,50:0,00 Tore/Spiel 0,00:2,50
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Deutschland - Vereinsnews

U 21: Im zweiten Anlauf ins Finale?
Zum zweiten Mal in Folge steht die deutsche U 21 an diesem Dienstagabend in Tychy im Halbfinale der U-21-EM. Keine schlechte Bilanz. Andererseits haben die ohnehin stets auf den Titelgewinn gepolten Talente aus der Bundesliga im Vergleich zum 0:5-Debakel vor zwei Jahren gegen Portugal beim Turnier in Tschechien durchaus noch etwas gutzumachen. Wenngleich nun eine neue Generation am Start ist. Immerhin drei Akteure waren allerdings auch damals schon dabei: Serge Gnabry, Max Meyer und Kapitän Maximilian Arnold, seinerzeit freilich nur in der Rolle des stillen Beobachters. ... [weiter]
 
Kuntz und sein Elfmeter-Bluff
Nach der Gegneranalyse am Montagabend sieht Stefan Kuntz sein Team "gut vorbereitet" auf das Halbfinale der U-21-EM gegen England (Dienstag, 18 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Es ist der erste Härtetest mit K.-o.-Charakter, nachdem die Reifeprüfung gegen Italien (0:1) nur mit vielen Schrammen überstanden wurde. Das Üben von Strafstößen mache keinen Sinn, behauptete Kuntz, ließ es jedoch trotzdem trainieren. Die spannendste Frage lautet, ob und wie er erstmals seine Anfangsformation ändert. ... [weiter]
 
Kleines blaues Auge - Kuntz sieht Lerneffekt
Im letzten Gruppenspiel verlor die deutsche U 21 am Samstag mit 0:1 gegen Italien. Dennoch hatte die Mannschaft von Coach Stefan Kuntz noch Grund zum Lachen. Als bester Gruppenzweiter schaffte die Elf den Halbfinaleinzug. DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch sagt: "Die Mannschaft weiß, dass da mehr kommen muss." Trainer Kuntz sieht derweil den Lerneffekt seines Teams und freut sich auf "ein geiles Halbfinale gegen England". ... [zum Video]
 
Kuntz und die Erinnerungen an 1996
Auf die Frage war er natürlich längst vorbereitet. Wie war das noch genau, damals, 1996 in England, Stefan Kuntz? Gerade vor dem Duell seiner U-21-Auswahl mit den Briten im Halbfinale der Junioren-EM in Polen, wird der DFB-Trainer mit dem Kontinentalturnier vor 21 Jahren konfrontiert. Seine seinerzeit gesammelten Erfahrungen würden ihm heutzutage im neuen Job helfen. ... [weiter]
 
Hapal beschimpft deutsche U 21:
Auf den Tag genau 35 Jahre ist es her, als sich die deutsche A-Nationalmannschaft bei der WM 1982 in Spanien das Skandalspiel gegen Österreich (1:0) leistete. Beide Teams kamen nach der "Schande von Gijon" weiter, Algerien musste damals heimfahren. Nach dem 0:1 der deutschen U 21 bei der EM in Polen gegen Italien gibt es Vorwürfe in ähnliche Richtung durch die slowakische Presse und den slowakischen Trainer Pavel Hapal, für den durch das 0:1 das Turnier mit seinem Team beendet ist. Horst Hrubesch hat dazu seine ganz eigene Meinung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dänemark - Vereinsnews

Selke lässt den Knoten platzen
Deutschlands U 21 hat sich eine optimale Ausgangslage für den letzten Vorrundenspieltag und das Duell mit Italien geschaffen. Nach der guten, aber torlosen ersten Hälfte steigerte sich das DFB-Team erheblich und verdiente sich den 3:0-Sieg gegen Dänemark auch in dieser Höhe. Mit Selkes Knoten platzte auch der des gesamten Teams, Kempf und Amiri durften sich ebenfalls noch in der Torschützenliste verewigen. ... [weiter]
 
Tschechien überrumpelt Italien
Nach dem geglückten Auftakt will die deutsche U 21 am Abend gegen Dänemark den nächsten Schritt in Richtung Halbfinale machen. Zuvor wurde es für die Tschechen ernst: Gegen Italien durfte sich das Team um Stürmerstar Schick keinen Ausrutscher mehr erlauben - und die Osteuropäer überraschten die Azzurini und fuhren mit 3:1 den existenziell wichtigen Dreier ein. ... [weiter]
 
Italienischer Fallrückzieher -
Bereits als die Gruppen der U-21-EM in Polen ausgelost waren, hieß es: Deutschland oder Italien, nur ein kleiner Großer kann Gruppenerster werden. Die Bestätigungen folgten am 1. Spieltag: Nachdem die DFB-Auswahl Außenseiter Tschechien souverän mit 2:0 geschlagen hatte, folgten auch die Azzurrini mit einem Dreier. Dafür brauchte es aber einen langen Anlauf - und ein Kunststück. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 5 6
 
2 2 0 3
 
3 2 0 3
 
4 2 -5 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun