Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.10.2018, 09:05

Sieben Tore in sieben U-21-Spielen

Teuchert so stark wie einst Herrlich

Mit der deutschen U 21 trifft Cedric Teuchert am Freitagabend (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Ingolstadt auf Norwegen. Seine beeindruckende Bilanz in der deutschen Nachwuchsauswahl will der Offensivmann von Schalke 04 gegen die Skandinavier fortführen - mit denen er und seine Teamkollegen ohnehin noch eine Rechnung offen haben.

Cedric Teuchert
Gab im Oktober 2017 sein Debüt in der U 21: Cedric Teuchert von Schalke 04.
© imagoZoomansicht

Unter dem Motto "Herz zeigen" widmete sich die deutsche U-21-Nationalmannschaft wie zuletzt bei jedem ihrer Lehrgänge auch diesmal wieder der Unterstützung sozialer Projekte. In der Vorbereitung auf das Spiel an diesem Freitag in Ingolstadt gegen Norwegen bekam die DFB-Auswahl in ihrem Quartier in Bad Gögging Besuch von Kindern aus der Umgebung, die wegen schwerkranker oder behinderter Geschwister in ihren Familien häufig nicht die volle Aufmerksamkeit gegönnt werden kann. Im direkten Austausch mit Trainer Stefan Kuntz und seinen Jungstars standen diesmal diese Kids einen unvergesslichen Nachmittag im Mittelpunkt.

Teuchert tankt Spielpraxis und Selbstvertrauen

Den genießt ganz besonders auch Cedric Teuchert im Kreis der U 21. Im DFB-Dress tankt der Stürmer Spielpraxis und Selbstvertrauen, um auch bei Schalke 04 den Durchbruch zu schaffen. Im Winter 2017 wechselte der gebürtige Coburger vom 1. FC Nürnberg zu Schalke, ganze sieben Kurzeinsätze konnte er seither in der Bundesliga verbuchen und blieb noch ohne Treffer.

Sieben Spiele hat der 21-Jährige mittlerweile auch in der U 21 absolviert und dabei auch sieben Tore geschossen. Diese Quote konnte bislang nur der junge Angreifer Heiko Herrlich, heute Trainer von Bayer Leverkusen, vorweisen. Zuletzt traf Teuchert beim 6:0-Kantersieg in Irland gleich dreifach.

1:3 im Hinspiel: Offene Rechnung mit Norwegen

Auch im Hinspiel in Norwegen erzielte Teuchert zunächst in Führung, ehe die deutsche Mannschaft das Spiel aus der Hand gab und durch das 1:3 die bislang einzige Niederlage in einem EM-Qualifikationsspiel seit 2010 hinnehmen musste. Da haben Teuchert und seine Kollegen als etwas gutzumachen. Zudem kann der Titelverteidiger mit einem Sieg endgültig den Gruppensieg und die Teilnahme an der Europameisterschaft 2019 in San Marino und Italien sichern. Teuchert dürfte jedenfalls die ihm in der bayerischen Heimat sichere Aufmerksamkeit genießen und gegen die Norweger versuchen, seine erstaunliche Torquote weiter in Rekordhöhen zu katapultieren.

Michael Pfeifer

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Teuchert

Vorname:Cedric
Nachname:Teuchert
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:14.01.1997

EM-Qualifikation U 21 - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Deutschland31:722
 
2Norwegen14:1214
 
3Irland12:1314
 
4Kosovo9:912
 
5Israel14:1811
 
6Aserbaidschan5:262

weitere Infos zu Kuntz

Vorname:Stefan
Nachname:Kuntz
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine