Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.01.2017, 17:43

EM-Quali-Auslosung für das Endturnier 2019

Kuntz: "Interessante Reisen dabei"

Zunächst geht es für die deutsche U-21-Nationalmannschaft im Juni 2017 um den Titel bei der Europameisterschaft in Polen. Am Donnerstag wurden allerdings schon die Gruppen für die kommende EM-Qualifikation ausgelost - der deutsche Nachwuchs spielt gegen Israel, Norwegen, Irland, Aserbaidschan und den Kosovo.

U-21-Trainer Stefan Kuntz
Freut sich auf die EM-Quali für 2019: U-21-Trainer Stefan Kuntz.
© imagoZoomansicht

Insgesamt 54 Mannschaften, darunter die Debütanten Gibraltar und DFB-Gegner Kosovo, bewerben sich in neun Gruppen um elf freie Plätze bei der Endrunde.

"Ich bin sehr zufrieden mit der Auslosung, wir können uns in dieser Gruppe für die Endrunde in Italien qualifizieren", sagt DFB-Trainer Stefan Kuntz auf der Internetseite des Verbands. "Es sind interessante Reisen dabei, Deutschland gegen Israel ist sicherlich sportpolitisch auch eine gute Geschichte. Aber jetzt werden wir uns erst einmal auf die Endrunde in Polen konzentrieren."

Die Qualifikation startet in der Woche vom 20. bis 28. März 2017 und endet in der Woche vom 8. bis 16. Oktober 2018. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt, die vier Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen die Top fünf ihrer Gruppe spielen in Playoffs zwischen dem 12. und 20. November 2018 zwei weitere Teilnehmer aus.

Italien ist als EM-Gastgeber gesetzt, Co-Ausrichter San Marino muss in der Qualifikation antreten.

bst

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun