Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.08.2013, 14:09

Torhüter fehlt der U 21 gegen Frankreich

Ter Stegen trainiert wieder - in Gladbach

Der U-21-Nationalmannschaft hat Marc-André ter Stegen am Montag den Rücken gekehrt, verletzungsbedingt hatte der Torhüter vorzeitig das Team von Trainer Horst Hrubesch verlassen. Muskuläre Probleme zwangen den 21-Jährigen zu einer Zwangspause, die am Dienstag aber schon wieder zu Ende war. Ter Stegen trainierte mit der Borussia aus Mönchengladbach und hat das Spiel am Samstag mit den Fohlen gegen Hannover fest im Blick.

- Anzeige -
Marc-André ter Stegen
Muss sich mächtig strecken: Marc-André ter Stegen.
© picture alliance Zoomansicht

"Vielleicht ist es im Moment hilfreich für ihn, wenn er in der U 21 weitere Spielpraxis sammeln und sich dort stabilisieren kann", wollte Bundestrainer Joachim Löw im kicker-Interview von einer Rückstufung von ter Stegen nach seinem unglücklichen Auftritt bei der USA-Reise beim 3:4 gegen die Klinsmann-Elf (kicker-Note 5,5) nichts wissen. Doch Spielpraxis wird er beim deutschen Nachwuchs nicht sammeln, das Spiel heute Abend gegen Frankreich (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) findet ohne den Gladbacher Keeper statt.

Mit Verdacht auf Muskelfaserriss hatte der Schlussmann das Quartier in Freiburg verlassen, muskuläre Probleme waren es dann nur, und ter Stegen stand am Dienstag schon wieder auf dem Trainingsplatz - allerdings in Gladbach.

Dabei hätte ihn auch U-21-Coach Horst Hrubesch gerne dabei gehabt, mit dem gleichen Hintergedanken wie Löw: "Die U 21 soll auch Spielern helfen, sich zu stabilisieren. Der lange Weg geht nicht immer nur bergauf." Für ter Stegen führt er nach der Absage für das Frankreichspiel zunächst wohl nur über gute Leistungen im Verein zurück in den elitären Kader von Löw, der große Stücke auf den im Nationaldress bislang glücklosen Keeper hält - aber neuerdings auch Routinier Roman Weidenfeller für die WM 2014 in Brasilien als Nummer drei hinter den beiden Platzhirschen Manuel Neuer und René Adler im Visier hat.

"Bei uns war er jetzt in zwei Spielen ein wenig unglücklich, vielleicht weil er übermotiviert war. Aber das schmälert keineswegs unsere Einschätzungen seiner großen Qualitäten", so der Bundestrainer. Die Qualitäten hat ter Stegen beim Bundesliga-Auftakt gegen den FC Bayern (1:3) schon einmal unterstrichen: kicker-Note 1,5 und ein Platz in der kicker-Elf des Tages.

13.08.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Die Elf des Tages

ter Stegen
Ndjeng
Toprak
Brooks
Jansen
Andreasen
Hosogai
Aubameyang
Ribery
Huntelaar
Kießling
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu ter Stegen

Vorname:Marc-André
Nachname:ter Stegen
Nation: Deutschland
Verein:FC Barcelona
Geboren am:30.04.1992

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -