Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.06.2013, 17:00

Interview mit dem neuen U-21-Trainer

Hrubesch: "Wir müssen mit den Besten antreten"

Nun also doch. Obwohl ihm DFB-Präsident Wolfgang Niersbach noch während der U-21-EM in Israel eine Jobgarantie auch nach dem Turnier ausgespochen hatte, trennte sich der DFB am Freitag von U-21-Coach Rainer Adrion und bestimmte sogleich dessen Vorgänger auch zum Nachfolger: Horst Hrubesch. Der 62-Jährige hatte mit der U 21 2009 in Schweden den Titel geholt und die Mannschaft an den seinerzeit schon installierten Adrion übergeben.

Horst Hrubesch
Hofft, bei Turnieren in Zukunft die besten Spieler einsetzen zu können: Horst Hrubesch.
© imagoZoomansicht

kicker: Herr Hrubesch, wer hat Sie wann im Urlaub in Norwegen über diese überraschende Entwicklung informiert?
Horst Hrubesch: Am Donnerstag hat mich Generalsekretär Helmut Sandrock angerufen und mir von den Plänen erzählt.
kicker: Haben Sie lange überlegen müssen?
Hrubesch: Nein. Nachdem klar war, dass es mit Rainer Adrion eine saubere Lösung geben wird, habe ich sofort zugesagt.
kicker: Hatte sich denn gar nichts abgezeichnet?
Hrubesch: Nein, für mich nicht. Erst für kommenden Donnerstag war eine Sitzung aller DFB-Trainer geplant, deshalb kam der Anruf überraschend.
kicker: Wenn man den Titel bereits gewonnen hat, ist dann automatisch ein erneuter Triumph das Ziel?
Hrubesch: Die Betreuung der neuen U 21 ist eine hochinteressante Aufgabe, weil spektakuläre Ziele wie die EM 2015 in Tschechien oder die Olympischen Spiele 2016 in Rio anstehen. Zunächst aber gilt es, eine neue Mannschaft aufzubauen, um die Qualifikation für Tschechien zu schaffen. Es geht ja im September schon los.

kicker: Für Olympia 2016 qualifizieren sich nur die ersten drei der EM. Müssen künftig auch die Jahrgangsbesten allesamt bei einer U-21-EM spielen, um das zu erreichen?
Hrubesch: Aus der EM in Israel kann man lernen, dass wir mit den Besten antreten müssen, wenn wir bei einem solchen Turnier etwas erreichen wollen.
kicker: Ist das mit Bundestrainer Joachim Löw schon geklärt?
Hrubesch: Nein, ich habe noch nicht mit ihm gesprochen. Und es ist mir schon klar, dass die A-Mannschaft vorgeht und es bei jedem Spieler immer eine Einzelfallentscheidung geben wird. Aber im Moment ist das A-Team mit jungen Spielern gut besetzt und 2015, im Jahr nach der WM steht auch nichts an, deswegen hoffe ich schon, dass ich mit dem besten Kader zur EM fahren kann.
kicker: Auch mit Götze und Draxler, die beide ja weiterhin U 21 spielen könnten?
Hrubesch: Man weiß zwar nie, wie sich das entwickelt, aber ich glaube, dass dieses Thema durch ist, das würde auch keinen Sinn mehr machen.

Götze und Draxler? Ich glaube, dass dieses Thema durch ist, das würde auch keinen Sinn mehr machen.Horst Hrubesch

- Anzeige -

kicker: Aber bei allen anderen 1992 und später Geborenen pochen Sie auf Ihr Zugriffsrecht?
Hrubesch: Wenn einer fest angekommen ist im A-Team, werde ich keine Chance haben. Aber wenn nicht, hoffe ich, mit den Besten planen zu können.
kicker: Sie sollten ja eigentlich eine ganz andere Aufgabe im administrativen Bereich übernehmen. Weinen Sie diesem Job eine Träne nach?
Hrubesch: Das wäre schon eine interessante Aufgabe gewesen, weil ich überzeugt bin, dass es wichtig ist, die Basis und die Landesverbände zu stärken, das hätte ich schon gerne gemacht.
kicker: Hätten Sie auch eine andere U-Mannschaft übernommen?
Hrubesch: Das nicht unbedingt.

INTERVIEW: Michael Pfeifer

21.06.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
21.12.14
Mittelfeld

Bremen: Southampton interessiert an Elia

 
18.12.14
Sturm

TSG-Stürmer schließt sich Oostende an

 
16.12.14
Mittelfeld

Wolfsburg präsentiert Winter-Neuzugang - und chinesische Website

 
15.12.14
Torwart

Seferovic fehlt im Eintracht-Training

 
 
1 von 63
- Anzeige -
 

Schlagzeilen

   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
22.12. 09:00 - -:- (-:-)
 
22.12. 13:15 - -:- (-:-)
 
22.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
22.12. 15:00 - -:- (-:-)
 
22.12. 15:20 - -:- (-:-)
 
22.12. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
22.12. 18:30 - -:- (-:-)
 

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Bayern und Real geben den Ton an

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): shit von: Delmember - 22.12.14, 07:13 - 2 mal gelesen
Re (2): Darts WM 2015 von: Blaubarschbube - 22.12.14, 07:10 - 4 mal gelesen
Re (3): Oh Gott HSV von: Delmember - 22.12.14, 07:09 - 3 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
08:30 EURO Skispringen
 
08:35 SDTV FC Brügge - KRC Genk
 
09:15 HR3 Sportschau
 
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16
- Anzeige -

- Anzeige -