Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

2
:
1

Halbzeitstand
2:0
Norwegen

Norwegen


DEUTSCHLAND
NORWEGEN
15.
30.
45.




60.
75.
90.









EM-Qualifikation

2:1 gegen Norwegen! Die U 21 löst das EM-Ticket

An Freitagabend traf die deutsche U-21-Auswahl in Ingolstadt auf Norwegen und hat bereits im vorletzten Spiel der EM-Qualifikation das Ticket für die Endrunde gelöst. Mit den Skandinaviern hatte die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz nach dem 1:3 im Hinspiel ohnehin noch eine Rechnung zu begleichen. Der DFB-Auswahl ist Platz eins nicht mehr zu nehmen, Norwegen kämpft mit Irland noch um einen Play-off-Platz.

Cedric Teuchert
BU: Auf dem Weg zum Führungstreffer der deutschen U 21: Cedric Teuchert.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Gastgeber zeigten von Anfang an, wer Herr im Haus ist, ließen in Person von Teuchert zu Beginn aber drei erstklassige Torchancen aus. "Wir haben die erste Halbzeit ganz klar dominiert, aber einfach zu wenige Tore gemacht", meinte Kuntz nach der Partie, sah aber, wie seine Elf den Bann Mitte der ersten Hälfte doch noch brach: Tah schickte Teuchert mit einem präzisen Steilpass - und im vierten Anlauf traf der Angreifer mit einem überlegten Flachschuss (21.).

Deutschland gab im ersten Durchgang den Ton an, auch wenn sich Haland kurz nach dem Führungstreffer der DFB-Elf eine Großchance zum Ausgleich bot (23.). Die Kuntz-Elf war die bessere Mannschaft und legte nach einer halben Stunde das 2:0 nach: Erst scheiterte Waldschmidt am Pfosten (30.), dann zirkelte er die Kugel unter die Latte (31.).

Kurz darauf lag der Ball auf der anderen Seite im Netz, doch Halands Treffer zählte zu Unrecht nicht wegen einer vermeintlichen Abseitsposition (37.). So verkürzte Norwegen erst unmittelbar nach dem Seitenwechsel: Risa zog aus der zweiten Reihe ab - der abgefälschte Schuss landete hinter DFB-Torwart Nübel in den Maschen (46.).

Nun geriet die deutsche Mannschaft ein ums andere Mal in Verlegenheit. Von der Überlegenheit der ersten 45 Minuten war nichts mehr zu sehen. "Wir sind dann viel hinterhergelaufen", sagte Rechtsverteidiger Klostermann nach dem Spiel. So hatte Haland nach gut einer Stunde den Ausgleich auf dem Fuß, fand seinen Meister aber in Nübel (65.), ehe Baumgartl Haland den Ball in höchster Not vom Fuß grätschte (75.).

Am Ende durfte das DFB-Team aber jubeln - über den Sieg und das Ticket zur Europameisterschaft. "Ich bin sehr stolz, dass wir das jetzt geschafft haben", sagte Kapitän Tah.

Am Dienstag (18.15 Uhr) steht der U 21 das letzte, wenngleich bedeutungslose Spiel der Qualifikationsrunde bevor. Dann trifft die Kuntz-Elf in Heidenheim auf Irland.

Das Ranking in der Übersicht
Golden Boy 2018: Das sind die Top 20
Europas größte Talent-Show

Zum bereits 16. Mal vergab die italienische Sportzeitung "Tuttosport" ihren prestigeträchtigen "Golden Boy Award", mit dem der beste U-21-Spieler geehrt wird. 40 Talente hatten es zunächst auf die Shortlist geschafft, die dann auf 20 gekürzt wurde. Nun steht das Ranking fest, das Endergebnis im Überblick...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Deutschland
Aufstellung:
Nübel (2,5) - 
Klostermann (3,5) , 
Tah (2)    
Baumgartl (2,5) , 
Henrichs (3,5)    
Maier (4) - 
Löwen (4)    
Neuhaus (2,5)    
Teuchert (2,5)        
Waldschmidt (1,5)    

Einwechslungen:
72. Serra für Teuchert
72. R. Koch für Löwen
86. Öztunali für Neuhaus

Trainer:
Kuntz
Norwegen
Aufstellung:
Rossbach (3) - 
Hanche-Olsen (4,5) , 
Börkeeiet (4) , 
Mickelson (3,5)        
Risa (3)    
Hoff (4)        
Ryerson (3,5)    
Thorsby (3,5)    
Ödegaard (2,5)    

Einwechslungen:
57. Johnsen (3) für Hoff
84. Samuelsen für Mickelson

Trainer:
Smerud

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Teuchert (21., Rechtsschuss, Tah)
2:0
Waldschmidt (31., Linksschuss)
2:1
Risa (46., Linksschuss, Haaland)
Gelbe Karten
Deutschland:
Henrichs
(2. Gelbe Karte)
Norwegen U 21:
Ryerson
(1. Gelbe Karte)
,
Mickelson
(1.)
,
Hoff
(1.)
,
Ödegaard
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
12.10.2018 20:00 Uhr
Stadion:
Audi-Sportpark, Ingolstadt
Zuschauer:
4304
Spielnote:  2
sehr hohe Intensität, spannend, aber auch mit vermeidbaren Fehlern behaftet.
Chancenverhältnis:
11:5
Eckenverhältnis:
4:4
Schiedsrichter:
Kirill Levnikov (Russland)   Note 4
an sich eine souveräne und umsichtige Leistung. Versagte allerdings den Norwegern wegen vermeintlichem Abseits ein reguläres Tor (38., Haland).
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine