Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.01.2019, 13:13

Ex-Profi folgt in der Hauptstadt auf Rydlewicz

Der neue BFC-Coach heißt Maucksch

Viele hatten sich beworben, Matthias Maucksch erhielt den Zuschlag: Der 49-jährige Ex-Profi und ehemalige Trainer der Sportfreunde Lotte übernimmt in Berlin den Posten beim Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo.

Matthias Maucksch
Kennt sich auch in der Regionalliga Nordost aus: Matthias Maucksch.
© imagoZoomansicht

Nach dem Rücktritt von René Rydlewicz Mitte Dezember befand sich der BFC Dynamo auf Trainersuche. Nun hat der abstiegsbedrohte Viertligist einen Nachfolger gefunden - und es wird erneut ein Ex-Profi das Ruder übernehmen. Maucksch (49) habe durch seine fachliche Kompetenz und seine Erfahrungen im Abstiegskampf überzeugt, heißt es auf der Klubwebsite der Hauptstädter.

Die Nordost-Staffel kennt Maucksch, 1989 mit Dynamo Dresden Meister und ein Jahr später gar Double-Gewinner, aus seiner Zeit beim FSV Union Fürstenwalde. Eine Liga höher trainierte er die Sportfreunde Lotte.

Bereits am Mittwochnachmittag leitet Maucksch gemeinsam mit Co-Trainer Martino Gatti erstmals eine Trainingseinheit beim BFC Dynamo, der zur Winterpause auf dem drittletzten Platz der Liga rangiert und am 10. Februar mit einem Heimspiel gegen Primus Chemnitzer FC loslegt.

aho

Tabellenrechner Regionalliga Nordost
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Maucksch

Vorname:Matthias
Nachname:Maucksch
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine