Einen Tag vor Ende der Transferperiode

Wormatia Worms verpflichtet Dobros und Bajric

Regionalliga - 30.08. 11:28

Der VfR Wormatia Worms hat kurz vor Ende der Transferphase noch einmal zugeschlagen und sich mit einem Duo verstärkt. Vom Luxemburger Meister F91 Dudelange kommt der 25-jährige Niko Dobros, von der TuS Koblenz wechselt Dino Bajric zum Südwest-Regionalligisten.

Künftig für Wormatia Worms am Ball: Niko Dobros (li.) und Dino Bajric. © imago

VfR-Coach Steven Jones darf nach sechs gespielten Partien in der 4. Liga (drei Siege, drei Niederlagen, 6:12 Tore) noch einmal Verstärkungen in sein Team einbauen. Wie der Verein bekanntgab, wechselt mit Dobros ein offensiver Mittelfeldakteur gen Worms, dem die Liga bestens bekannt ist.

Vor seiner Station in Dudelange, übrigens der Verein, der sich in eine Reihe mit Roter Stern Belgrad, HNK Rijeka & Co. einreiht und vor sechs Jahren Red Bull Salzburg aus der Qualifikation der Champions League eliminiert hat, war der Deutsch-Grieche beim FC Nöttingen, Kickers Offenbach, SC Paderborn und der SV Elversberg aktiv (74 Regionalliga-Spiele, 20 Tore, 24 Vorlagen).

Ebenfalls neu mit dabei: Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler Bajric. Der zweimalige U-21-Nationalspieler Bosnien-Herzegowinas kennt sich in der Südwest-Staffel ebenfalls blendend aus und absolvierte für die TuS und die Zweitvertretung des 1. FC Kaiserslautern 106 Partien (acht Tore).

Beide Akteure unterzeichneten einen Kontrakt bis 2019 und könnten bereits am Freitagabend im Heimspiel gegen Hessen Dreieich (19 Uhr) zum Einsatz kommen.

kög

weitere News und Hintergründe