Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2018, 11:13

Abwehrspieler kommt von Gladbach II

Stang ist Elversbergs erster Neuzugang

Die SV Elversberg hat für die kommende Regionalliga-Saison den ersten Neuzugang präsentiert: Von der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach wechselt Oliver Stang ins Saarland. Der 29-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag.

Oliver Stang
Bei Gladbach Kapitän der zweiten Mannschaft: Oliver Stang wechselt nach Elversberg.
© imagoZoomansicht

"Oliver Stang ist ein charakterstarker Typ, der auf dem Platz das Team als Führungsspieler nach vorne treiben kann", charakterisiert SVE-Trainer Roland Seitz den Neuzugang. "Spielerisch bringt er eine Menge Erfahrung mit, sowohl aus höheren Ligen als auch aus der Regionalliga. In der Innenverteidigung sorgt er für große Stabilität und hat auch bei Standards schon oft seine Kopfballstärke unter Beweis gestellt."

Erfahrungen aus erster Hand: Seitz, der nach der Trennung von Karsten Neitzel das Traineramt bei der SVE übernommen und sich mit dem Verein zuletzt auf eine Verlängerung seiner Tätigkeit als Sportdirektor und Trainer in Personalunion bis 2019 inklusive einer Verlängerungsoption bis 2020 geeinigt hatte, kennt Stang aus seiner Zeit als Trainer von Eintracht Trier, wo der Abwehrspieler in der Saison 2011/12 aktiv war. Zuvor hatte Stang von 2009 bis 2011 das Trikot des VfL Osnabrück getragen und für die Niedersachsen unter anderem 24 Spiele in der 2. Bundesliga bestritten. Nach dem Jahr in Trier kehrte der 1,94 Meter große Stang nach Mönchengladbach zurück, wo er für die Borussia von 2005 bis 2009 bereits seine Karriere begonnen hatte. Seit 2012 kam er als absoluter Stammspieler in 176 Regionalliga-Partien für die Borussen zum Einsatz. 18 Tore gelangen ihm - 16 davon per Elfmeter bei nur einem Fehlschuss.

"Die SV Elversberg hat sich in den letzten Jahren durchaus einen Namen gemacht. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr gut, und auch Benno Mohr, mit dem ich lange Zeit in Gladbach zusammengespielt habe, hat mir viel Positives berichtet", wird Stang in der Vereinsmitteilung zitiert. "Bei Mönchengladbach hatte ich eine sehr schöne Zeit, aber ich freue mich jetzt auf die nächste Herausforderung in einem neuen Umfeld."

Profiverträge für Nachwuchsspieler

Zuvor hatte die SV Elversberg bereits die Personalplanung in den eigenen Reihen vorangetrieben: Die in dieser Saison bereits in der Regionalliga eingesetzten Kai Merk (sieben Spiele) und Moritz Koch (zwei Spiele) wurden ebenso mit Profiverträgen für die Saison 2018/2019 ausgestattet wie die Nachwuchsspieler Luca Blaß und Tim Steinmetz.

bru

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stang

Vorname:Oliver
Nachname:Stang
Nation: Deutschland
Verein:SV Elversberg
Geboren am:26.06.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine