Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2018, 14:51

Mannheim übernimmt Platz zwei vor Kurpfalzderby

Waldhof: Zwei Derbys in fünf Tagen

Nach dem Auswärtssieg bei Lokalrivale Wormatia Worms kommt es für den SV Waldhof Mannheim bereits am kommenden Samstag zum nächsten Rhein-Neckar-Duell. Kontrahent ist diesmal Kurpfalz-Nachbar Astoria Walldorf. Während Worms und Walldorf um die Plätze im Mittelfeld kämpfen, darf sich Mannheim mit jedem weiteren Dreier immer größere Hoffnungen auf den Aufstieg in die 3. Liga machen.

Trainer und Torschütze: Flügelstürmer Andreas Ivan (re.) brachte das Team von Bernhard Trares bei Wormatia Worms in Führung.
Trainer und Torschütze: Flügelstürmer Andreas Ivan (re.) brachte das Team von Bernhard Trares bei Wormatia Worms in Führung.
© imagoZoomansicht

Beim Montagabendspiel der Regionalliga Südwest traf Waldhof Mannheim auf Wormatia Worms. Vor rund 2.000 Zuschauern in der Wormser EWR-Arena sorgten Ivan (29.), Koep (72.), Korte (75.) und letzten Endes Diring (86.) mit einem Distanzschuss ins rechte untere Eck für einen ungefährdeten 4:0-Sieg der Mannheimer. Nachdem am vergangenen Samstag die Konkurrenz aus Offenbach im Duell der beiden Kickers mit 1:2 in Stuttgart unterlag, nutzten die "Waldhof-Buwen" die Gunst der Stunde und eroberten Tabellenplatz zwei zurück. Worms bleibt Dreizehnter.

Der Waldhof-Cheftrainer lobte die Leistung seiner Mannschaft: "Ein großes Kompliment an die Mannschaft, die 90 Minuten ein extrem hohes Tempo gespielt und alles rausgehauen hat, was drin war," sagte Bernhard Trares, kritisierte aber auch: "Wir hätten die Tore früher machen müssen."

Bei der Pressekonferenz nach dem Spiel lebten die Trainer beider Klubs eine freundschaftliche Rivalität vor. Während Trares lieber im vorherigen Spiel gegen den FSV Frankfurt gewonnen und gerne "die Punkte bei Wormatia gelassen" hätte, wünschte sein Gegenüber Steven Jones den Mannheimern "viel Erfolg für den Endspurt der Saison" und "dass Waldhof in die 3. Liga aufsteigt".

Kurpfalzderby am kommenden Samstag

Ob es beim anstehenden Kurpfalzderby des SV Waldhof gegen den Tabellenelften Astoria Walldorf ebenfalls so freundschaftlich zugeht, bleibt abzuwarten. Jedenfalls haben Astorias Mannschaft und Fans eine in etwa gleich lange Strecke zum Carl-Benz-Stadion in Mannheim zu bewältigen wie die Mannheimer am Montagabend zur EWR-Arena nach Worms (jeweils nur gut 20 Kilometer Luftlinie).

kon

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Trares

Vorname:Bernhard
Nachname:Trares
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Waldhof Mannheim
Gründungsdatum:11.04.1907
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:Sportverein Waldhof Mannheim 1907 e.V.
Alsenweg
68305 Mannheim
Telefon: (06 21) 76 41 50
Telefax: (06 21) 76 41 50
Internet:http://www.waldhof-mannheim.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine