Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.03.2017, 16:02

Neuzugang verletzt sich im Spiel gegen Fürth II

Wadenbeinbruch: Garchings Tugbay fällt lange aus

Seit fünf Liga-Spielen wartet der VfR Garching auf einen Sieg. Auch gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Fürth sprang kein Dreier für den Aufsteiger heraus, dafür aber ein verdienter Punkt. Überschattet wurde die Partie im heimischen Stadion am See allerdings von einem rüden Foulspiel im ersten Durchgang, durch das sich Garchings Orkun Tugbay das Wadenbein gebrochen hat.

Orkun Tugbay
Hat sich einen Wadenbeinbruch zugezogen: Garchings Orkun Tugbay (li.).
© imagoZoomansicht

Die Gastgeber waren früh durch ein Gegentor von Fürths Julian Kolbeck in Rückstand geraten (7.), fanden nach einem kurzen Schock jedoch Mitte des ersten Durchgangs schnell wieder ins Spiel zurück und kämpften um den Ausgleich. Die Partie allerdings wurde hart geführt und war von vielen Unsportlichkeiten, unter anderem einer ungeahndeten Tätlichkeit von Fürths Tolcay Cigerci, begleitet.

Den negativen Höhepunkt stellte das Foulspiel an Garchings Tugbay, der von Fürths Kevin Guerra in seinem ersten Einsatz für den VfR rüde gefoult wurde, dar. Schiedsrichter Thomas Berg zeigte dem SpVgg-Akteur die Gelbe Karte, während Tugbay vom Platz getragen werden musste. Guerra sah wenig später für ein zweites Foulspiel die Gelb-Rote Karte, Tugbay befand sich da schon auf dem Weg ins Krankenhaus.

Erster Einsatz bleibt vorerst einziger

Dort wurde später ein Wadenbeinbruch diagnostiziert, mit dem der ehemalige türkische Junioren-Nationalspieler seiner Mannschaft, die gegen Fürth II immerhin noch den Ausgleich durch Dennis Niebauer erzielte (76.), mehrere Wochen fehlen wird.

Bei Tugbays erstem Einsatz für den VfR wird es damit vorerst bleiben. Der gebürtige Münchner hatte sich Garching im vergangenen Januar angeschlossen. Zuvor war der offensive Mittelfeldmann für den Nordost-Regionalligisten FC Schönberg am Ball.

pau

Video zum Thema
BFV.TV RL Bayern- 20.03., 13:51 Uhr
Garchings Punkt gegen Fürth II teuer erkauft
Nach vier Ligapleiten in Folge hat der VfR Garching mit dem 1:1 gegen Fürth II wieder punkten können. Doch der Zähler gegen fast eine Stunde in Unterzahl agierende Fürther war teuer erkauft: Neuzugang Orkun Tugbay musste in seinem ersten Spiel für Garching früh raus und steht vor einer längeren Verletzungspause.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Tugbay

Vorname:Orkun
Nachname:Tugbay
Nation: Türkei
Verein:VfR Garching
Geboren am:30.01.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine