Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.02.2017, 14:06

Topspiel in der RL Südwest

SV Waldhof: Hebisch warnt vor Gegner Steinbach

Der SV Waldhof Mannheim ist erfolgreich ins Pflichtspieljahr 2017 gestartet. Am vergangenen Wochenende gewannen die Badener ihr Nachholspiel gegen die Stuttgarter Kickers mit 3:2 und können so mit viel Selbstvertrauen ins Topspiel gegen Steinbach gehen. "Ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel", wie auch Torjöger Nicolas Hebisch erkannte.

SVW-Stürmer Nicolas Hebisch
Hofft auf einen Sieg im Verfolger-Duell gegen Steinbach: Waldhofs Nicolas Hebisch.
© imagoZoomansicht

Die Tabellenkonstellation vor dem Verfolgerduell am 25. Spieltag der Regionalliga Südwest könnte wohl spannender nicht sein. Die Gastgeber aus Mannheim stehen momentan mit 50 Punkten auf Rang zwei, der TSV mit einem Spiel und sechs Punkten weniger direkt dahinter. "Steinbach will zu uns aufrücken und wir möchten unsere Position verteidigen", analysierte SVW-Stürmer Hebisch die Ausgangslage vor der Partie auf der Vereinswebsite.

Für beide Mannschaften geht es um viel: Ein Sieg wäre die Möglichkeit, den Spitzenreiter SV Elversberg weiter unter Druck zu setzen. Die Mannheimer könnten im Falle eines gegnerischen Ausrutschers sogar die Tabellenführung übernehmen. Eine verlockende Aussicht, allerdings wird das Spiel gegen die Hessen kein Selbstläufer. Das weiß auch der 26-Jährige: "Es wird eine schwere Aufgabe, aber wir freuen uns alle auf dieses Heimspiel."

Treffen zweier starker Offensiven

Auf Seiten der Steinbacher ist besonders Stürmer Sargis Adamyan, mit 14 Treffern bester Torschütze der Gäste, eine Gefahr. Aber auch der Rest der Mannschaft von Matthias Mink weiß durchaus zu überzeugen, nicht umsonst beendete der TSV die Hinrunde mit vier Siegen in Serie. "Sie haben eine gute Mischung aus jungen und alten Spielern, ähnlich wie bei uns", erklärte Hebisch, der seinerseits sieben Saisontreffer vorweisen kann. "Zuletzt zeigten sie mehr Konstanz und Spielstärke, man kann sie aber vor Probleme zu stellen", sagte der Sommerneuzugang. Er muss im Topspiel auf Sturmpartner Benedikt Koep verzichten, der Angreifer kassierte im Spiel gegen die Kickers seine fünfte Gelbe Karte.

Das Hinspiel in Steinbach endete seinerzeit mit einem torlosen Unentschieden. Das wäre aber wohl ein Ergebnis, mit dem keine der beiden Mannschaften wirklich zufrieden sein könnte.

kon

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hebisch

Vorname:Nicolas
Nachname:Hebisch
Nation: Deutschland
Verein:Waldhof Mannheim
Geboren am:26.03.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun