Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.02.2017, 15:34

20-Jähriger ist TSV-Topscorer

Undavs Tore sorgen für Havelser Höhenflug

Für den aktuellen Tabellendritten der Regionalliga Nord knipst im Moment nur einer: Deniz Undav hält die Garbsener mit seinen Saisontoren weiter in der Spitzengruppe. So schön das aktuelle Formhoch des Stürmers auch ist, es birgt auf der anderen Seite auch ein großes Risiko.

Deniz Undav
Der Toptorjäger der RL Nord: Havelses Deniz Undav (rechts).
© imagoZoomansicht

Undav ist beim TSV Havelse der Mann der Stunde. Mit seinen Treffern beschert der 20-Jährige den Rot-Weißen gerade Punkt um Punkt und macht sie so zu einem der wenigen ernsthaften Verfolger von Tabellenführer Meppen. 14 Tore gehen bereits auf das Konto des gebürtigen Achimers, eine Ausbeute, die ihn zum erfolgreichsten Torjäger der Liga macht. Dazu legte er gleich weitere sechs Treffer für seine Mannschaftskollegen auf, Undav ist der Dreh- und Angelpunkt in der Havelser Offensive. Auch im letzten Duell mit Schlusslicht Eichede war der 1,80 Meter große Mittelstürmer zur Stelle. Mit seinem Last-Minute-Tor in der Nachspielzeit sicherte er seinem Team einen 1:0-Heimsieg zum Auftakt der Restrunde.

Einziger Stürmer im Kader

Undavs Höhenflug kommt allerdings nicht ohne Tücken: Der Rechtsfuß ist der einzige zentrale Angreifer im Kader von Trainer Alexander Kiene. Nachdem sich Marcel Kunstmann in der Winterpause berufsbedingt verabschiedete, hat der TSV für die Rückrunde vorne keine Alternative mehr. Fällt die Lebensversicherung der Garbsener aus, sieht man sich vor einige Probleme gestellt. Die Kiene-Elf ist abhängig von den Toren des Deutsch-Türken.

"Wenn Undav fit ist, dann ist es ausreichend. Das Risiko ist aber groß", sagt auch der Trainer über den Mann, der in der Jugend vom SC Weyhe kam. Bereits einmal musste der 39-Jährige ohne seinen Knipser auskommen: Im Hinrundenspiel gegen den ETSV Weiche (1:1) fehlte Undav Rot-gesperrt. Statt ihm spielte Flügelflitzer Daniel Kofi Kyereh im Zentrum, blieb aber ohne Torerfolg.

Tasky und Degner gegen Lübeck zurück

Umso wichtiger ist, dass die Niedersachsen auch im kommenden Spitzenspiel beim VfB Lübeck (Samstag, 14 Uhr) auf ihren Toptorjäger bauen können. Im Verfolgerduell zwischen dem Tabellenzweiten und -dritten sind darüber hinaus auch Rückkehrer Niklas Tasky sowie Daniel Degner wieder mit von der Partie. Verzichten müssen die Rot-Weißen lediglich auf Mittelfeldakteur Christoph Rischker, der wegen eines Knöchelbruchs voraussichtlich noch bis April fehlen wird. "Wir freuen uns alle auf dieses Spiel in diesem traditionsreichen Stadion", ließ Alexander Kiene im Vorfeld verlauten. "Der VfB ist Favorit, aber wir wollen uns nicht verstecken."

kon

Tabellenrechner Regionalliga Nord
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:TSV Havelse
Gründungsdatum:05.08.1912
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:TSV Havelse von 1912 e.V.
Hannoversche Straße 90-92
30823 Garbsen
Telefon: (05 13 7) 10 45 4
Telfax: (05 11) 44 98 89 31
Internet:http://www.tsvhavelse.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine