Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2016, 12:33

Ex-Profi erhält Zweijahresvertrag

Lottner übernimmt den 1. FC Saarbrücken

Der 1. FC Saarbrücken hat am Mittwoch seinen neuen Trainer vorgestellt: Zur kommenden Saison wird Dirk Lottner den Regionalligisten betreuen. Der ehemalige Bundesliga-Profi erhielt einen Zweijahresvertrag und soll den FCS wieder in sportlich bessere Zeiten führen.

Dirk Lottner
Neuer Trainer in Saarbrücken: Dirk Lottner unterschrieb bis 2018.
© imagoZoomansicht

"Wir freuen uns sehr, Dirk Lottner bei uns begrüßen zu können", erklärte der Sportliche Leiter des FCS Marcus Mann. "Er ist ein engagierter, ambitionierter Trainer. Er hat uns nicht nur mit seinen Qualitäten überzeugt, sondern auch menschlich." In den Gesprächen habe sich schnell herausgestellt, dass eine Zusammenarbeit mit dem 44-Jährigen gut funktionieren könne. Folglich sei Lottner, der nun einen Zweijahresvertrag bis 2018 unterschrieben hat, der Wunschkandidat gewesen.

"Ich verspüre große Lust, die Aufgaben hier gemeinsam mit allen anzupacken", sagte Lottner selbst. Er bedankte sich außerdem für das Vertrauen, "mich für den neuen Weg, den der 1. FC Saarbrücken einschlagen will, mit ins Boot zu nehmen". Gemeinsam mit Mann, der selbst erst vor zweieinhalb Wochen beim FCS seine Arbeit aufgenommen und Milan Sasic abgelöst hatte, soll Lottner in den kommenden Wochen die Kaderplanung für die Spielzeit 2016/17 beginnen. "Ich will helfen, etwas mitaufzubauen", so der gebürtige Kölner. "Wir wollen eine junge, erfolgshungrige Mannschaft zusammenstellen."

Saarbrücken Lottners dritte Trainerstation

Für Lottner ist der 1. FC Saarbrücken der dritte Klub, bei dem er als Coach tätig sein wird. Der ehemalige Profi, der für den 1. FC Köln, Fortuna Köln, Leverkusen und Duisburg über 400 Spiele in den ersten beiden Liga absolvierte, begann seine Trainerlaufbahn im Nachwuchsbereich des 1. FC Köln und fungierte dort auch als Assistent unter Frank Schäfer und Volker Finke in der Profi-Mannschaft. Von April bis Juni 2014 betreute er außerdem für vier Spiele den FC Hansa Rostock. Dort wurde sein Vertrag allerdings zum Saisonende nicht verlängert.

"Dirk Lottner hat trotz seines Alters schon einiges an Erfahrung sammeln können", erklärte Saarbrückens Vize-Präsident Dieter Ferner. Es sei zudem ein wichtiger Baustein für den FCS, dass er bereits im Jugend- und Profibereich tätig gewesen ist und Talente "fördern und formen", aber auch "arrivierte Spieler führen" könne. Lottner folgt damit beim saarländischen Traditionsklub auf Taifour Diane, der die Mannschaft interimsweise nach dem Rücktritt von Falko Götz trainiert hatte.

kon

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lottner

Vorname:Dirk
Nachname:Lottner
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Saarbrücken
Gründungsdatum:18.04.1903
Mitglieder:2.200 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:1. Fußball-Club Saarbrücken
Berliner Promenade 12
66111 Saarbrücken
Telefon: (06 81) 97 14 40
Telefax: (06 81) 97 14 414
Internet:https://www.fc-saarbruecken.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine