Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.03.2016, 10:22

Fußballlehrer will "nächsten Schritt gehen"

Antwerpen verlässt Rot Weiss Ahlen im Sommer

Trainer Marco Antwerpen verlässt den Regionalligisten Rot Weiss Ahlen im Sommer. Der 44-Jährige, der jüngst seine Fußballlehrer-Lizenz erworben hat, möchte seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Ein Nachfolger soll bald gefunden werden.

Ahlens Noch-Trainer Marco Antwerpen
Sucht eine neue Herausforderung: Ahlens Trainer Marco Antwerpen.
© imagoZoomansicht

"Nach fast vier Jahren bei Rot Weiss Ahlen suche ich für mich eine neue Herausforderung, die mir dabei helfen kann, als Trainer den nächsten Schritt zu gehen", begründete Antwerpen seine Entscheidung auf der Vereinswebsite. Der Coach informierte die Spieler am Samstag über seinen Abschied im Sommer. Mit dem Verein war der Schritt bereits seit einiger Zeit abgesprochen.

Rot Weiss Ahlen liegt in der Tabelle der Regionalliga West auf Rang 16, der Verein bangt um den Klassenerhalt. Auf dieses Ziel und auf den möglichen Gewinn des Westfalenpokals wolle er sich in seiner verbleibenden Zeit bei den Westfalen voll fokussieren, betonte der 44-Jährige. Wohin es den Fußballlehrer zieht und wer sein Nachfolger bei den Rot-Weißen wird, steht noch nicht fest. Der Verein will aber bald einen neuen Trainer für die kommende Saison präsentieren.

Als nächstes steht für Ahlen am Mittwoch (19.30 Uhr) bei der Reserve des 1. FC Köln ein wichtiges Spiel im Abstiegskampf an. Mit einem Sieg könnten die Westfalen den Rückstand auf das rettende Ufer verkürzen. Dort steht derzeit der SC Wiedenbrück mit fünf Punkten Vorsprung, allerdings haben die Rot-Weißen zwei Partien weniger absolviert.

kon

14.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Antwerpen

Vorname:Marco
Nachname:Antwerpen
Nation: Deutschland
Verein:FC Viktoria Köln

Vereinsdaten

Vereinsname:Rot Weiss Ahlen
Gründungsdatum:01.06.1996
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:August-Kirchner-Straße 14
59229 Ahlen
Telefon: (0 23 82) 7 66 53 96
Telefax: (0 23 82) 7 68 24 27
Internet:http://www.rwahlen.de/