Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.03.2016, 15:45

SVE fordert U23 des 1. FCK im Fritz-Walter-Stadion

Auch ohne "Teppich": SVE will Chancen nutzen

Flutlichtspiel am Freitagabend: Die SV Elversberg tritt zum Duell mit der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern in der Pfalz an. Anpfiff der Partie im Fritz-Walter-Stadion ist um 19 Uhr. Michael Wiesinger erwartet, dass seine Mannschaft das Spiel macht und schwierige Platzverhältnisse vorfindet.

Elversberg-Trainer Michael Wiesinger
Hat mit seiner Mannschaft ein schweres Auswärtsspiel vor der Brust: Elversberg-Trainer Michael Wiesinger.
© imagoZoomansicht

Die SVE grüßt derzeit vom zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Die Wiesinger-Elf war seiner Favoritenrolle vor Wochenfrist mit einem 2:0-Sieg gegen Astoria Walldorf gerecht geworden. Die drei Punkte untermauerten die Aufstiegsambitionen. Zudem konnte "Wintermeister" Eintracht Trier, aufgrund des eigenen dreifachen Punktverlusts im Topspiel bei Waldhof Mannheim (2:0), distanziert werden.

"Der Sieg gegen Walldorf war für uns ein sehr wichtiger Start und ein wichtiges Signal. Wir müssen in Kaiserslautern wieder unser Spiel durchdrücken. Wir wissen aber, dass wir auf Gegenwehr stoßen werden und Geduld brauchen. Wir müssen körperlich präsent sein, unsere Erfahrung in die Waagschale werfen und im richtigen Moment unsere Chancen nutzen", gibt SVE-Trainer Wiesinger den Plan vor. Ferner geht er davon aus, dass der Platz mit "Sicherheit kein Teppich" sein wird.

Wir müssen in Kaiserslautern wieder unser Spiel durchdrücken.Michael Wiesinger

Schwierige Platzverhältnisse hin oder her, ein Selbstläufer wird die Begegnung in der Pfalz selbstredend nicht. Die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern ist wie die SVE in der laufenden Spielzeit zu Hause noch ungeschlagen. Die Roten Teufel rangieren derzeit mit 29 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. "Dass Kaiserslautern noch kein Heimspiel verloren hat, ist schon eine Hausnummer", zollt SVE-Spieler Lukas Kohler dem Gegner vor dem Spiel Respekt.

"Das wird sicherlich ein gutes, interessantes Spiel und für unsere Jungs bieten diese Aufeinandertreffen auch immer gute Möglichkeiten, sich mit gestandenen Profis zu messen", verweist Kaiserslauterns U23-Trainer Oliver Schäfer auf die Vorteile der SVE in puncto Erfahrung.

Personell muss der FCK auf Jan-Lucas Dorow und Nils Seufert verzichten. Ob der erkrankte FCK-II-Toptorschütze Robert Glatzel auf dem Feld stehen kann, entscheidet sich kurzfristig. Die im Hinspiel siegreichen Saarländer (1:0) müssen weiterhin die an der Syndesmose verletzten Thomas Birk und Sven Sellentin ersetzen.

kon

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
04.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Elversberg
Gründungsdatum:01.01.1907
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Sportvereinigung 07 Elversberg e.V.
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken
Telefon: (0 68 05) 92 92 10 9
Telefax: (0 68 21) 74 27 57
Internet:http://www.sv07elversberg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Kaiserslautern II
Gründungsdatum:02.06.1900
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V.
Fritz-Walter-Straße 1
67663 Kaiserslautern
Telefon: (01 80) 5 -31 88 00
Telefax: (06 31) 31 88 0
Internet:http://www.fck.de/