Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.02.2016, 15:24

Salhab, Zandi und Michajlov verstärken das Schlusslicht

Halberstadt holt Trio für das Ziel Klassenerhalt

Für Germania Halberstadt ist die Saison sportlich bislang zum vergessen. Die Mannschaft holte in 18 Spielen bislang nur fünf magere Zähler und steht auf dem letzten Platz der Regionalliga Nordost. Kurz vor Transferschluss hat sich der Tabellenletzte mit Hassan Salhab, Umed Zandi und Georg Michajlov verstärkt.

Hassan Salhab
Läuft ab sofort für Germania Halberstadt auf: Hassan Salhab.
© imagoZoomansicht

Nur fünf Punkte aus 18 Spielen sind natürlich zu wenig. Damit befindet sich Germania Halberstadt auf dem 18. und letzten Tabellenplatz, der Abstand auf Rang 17 beträgt derzeit drei Punkte. Der Letzte steigt am Ende der Saison definitiv ab, der restliche Zahl der Absteiger hängt vom Abstieg aus und vom Aufstieg in die 3. Liga ab und kann sich deshalb auf bis zu fünf erhöhen.

Um doch noch die Klasse zu halten, hat sich der Regionalligist dreifach verstärkt. Hassan Salhab wechselt von Liga-Konkurrent FSV Luckenwalde zum Schlusslicht. Der Angreifer lief in dieser Saison 14-mal in der Regionalliga auf und erzielte dabei drei Treffer - einen sogar beim 3:0-Erfolg gegen seinen neuen Arbeitgeber am 7. Spieltag. Zuvor war er für den Berliner AK 07 und den SV Altlüdersdorf am Ball.

Der zweite Neue im Bunde ist Umed Zandi. Er kommt von der zweiten Mannschaft von Eintracht Braunschweig nach Halberstadt und kam in der aktuellen Saison auf bislang drei Einsätze in der Regionalliga Nord.

Komplettiert wird das Trio der Neuen von Georg Michajlov. Der 20-Jährige spielte zuletzt beim FC Anker Wismar in der Oberliga Nord. In der vorherigen Saison war er für die zweite Mannschaft des MSV Duisburg am Ball. Mit den drei Neuzugängen startet die Mission Klassenerhalt für Germania Halberstadt am Freitag (19 Uhr) beim BFC Dynamo.

mst

Tabellenrechner Regionalliga Nordost
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
18:00 EURO Radsport
 
18:30 SDTV Great Goals of European Football
 
18:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:30 SP1 Scooore! - Internationales Fußball Magazin